Winfried Löffler: Publikationen / Publications

  Monographien / Monographs

 5. Einführung in die Religionsphilosophie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2. überarbeitete Auflage 2013 (1. Auflage 2006). 192 S.
Rezensionen: Die Furche 46/2006, 11 (Hans-Walter Ruckenbauer); Stimmen der Zeit 7/2007, 499f (Hans Brandl); Actualidad Bibliográfica 87 (2007), 142f (J. Boada); Zeitschrift für Katholische Theologie 129 (2007), 526f (Otto Muck); Theologie und Philosophie 82 (2007), 417ff (Hans-Dieter Mutschler); Tijdschrift voor theologie 47 (2007), 418 (Frans Jespers); Estudio Agustiniano 43 (2008), 235 (J. Antolín); Philosophia Christi 10 (2008), 251-254 (William Lane Craig); Münchener Theologische Zeitschrift 59 (2008), 278f (Jürgen Scherb); Zeitschrift für philosophische Forschung 62 (2008), 614-617 (Geo Siegwart); Rundbriefe des Lehrstuhls für Religionsphilosophie und Vergleichende Religionswissenschaft der TU Dresden 31/32 (2008/09), 56-58 (R.Kaufmann); European Journal for Philosophy of Religion 1 (2009), 150-154 (P. Schneider); Philosophischer Literaturanzeiger 62 (2009), 303-308 (W. Kellerwessel).

4. Einführung in die Logik (Grundkurs Philosophie 18). Stuttgart u.a.: Kohlhammer 2008. 272 S.

Rezensionen: Zentralblatt MATH 1149.03001 / 2009 (Siegfried J. Gottwald); ekz-Informationsdienst 149.754.8 / 2008 (Dieter Altmeyer); Grazer Philosophische Studien 80 (2010), 323-327 (Albert J.J. Anglberger); Deutsche Zeitschrift für Philosophie 60 (2012), 135-158 (André Fuhrmann, Sammelrezension)

3. Notwendigkeit, S5 und Gott. Das ontologische Argument für die Existenz Gottes in der zeitgenössischen Modallogik (Pontes 4). Münster-Hamburg-London: Lit 2000. X+126 S. (Ursprünglich: Philosophische Diplomarbeit an der Theol. Fakultät, 118 S.; Innsbruck 1989).

2. Der Personbegriff bei P.F. Strawson. Theologische Diplomarbeit, 70 S.; Innsbruck 1992.

1. Wahrscheinlichkeitargumente für die Existenz Gottes: Brentano und Swinburne. Philosophische Dissertation an der Theol. Fakultät, XI+302 S.; Innsbruck 1995.

  Herausgeberschaften / Edited Volumes

12. Epistemology: Contexts, Values, Disagreement  (Publications of the Austrian Ludwig Wittgenstein Society. Nerw Series, 19). Heusenstamm: Ontos 2012. 534 S. (gemeinsam mit C. Jäger)

11. The Ways Things Are. Studies in Ontology (Philosophical Analysis 44). Heusenstamm: Ontos 2011. 303 S. (gemeinsam mit C. Kanzian und J. Quitterer).

10. Epistemology: Contexts, Values, Disagreement / Erkenntnistheorie: Kontexte, Werte, Dissens (Beiträge der Österreichischen Ludwig-Wittgenstein-Gesellschaft XIX). Kirchberg am Wechsel: ÖLWG 2011. 331 S. (gemeinsam mit Christoph Jäger; = Preproceedings zum 34. Internationalen Wittgenstein Symposium)

9. Metaphysische Integration. Essays zur Philosophie von Otto Muck. Frankfurt u.a.: Ontos 2010. 151 S.

8. Knowledge and Belief / Wissen und Glauben (Beiträge der Österreichischen Ludwig-Wittgenstein-Gesellschaft XI). Kirchberg/Wechsel: ÖLWG 2003. 385 S. (gemeinsam mit Paul Weingartner; = Pre-Proceedings zum 26. Internationalen Wittgenstein Symposium)

7. Substanz und Identität. Beiträge zur Ontologie. Paderborn: mentis 2002. 172 S.

6. Bernard Bolzanos Religionsphilosophie und Theologie (Beiträge zur Bolzano-Forschung 12). St. Augustin: Academia 2002.392 S.

5. Otto Muck, Rationalität und Weltanschauung. Philosophische Untersuchungen. Hg. von Winfried Löffler. Innsbruck - Wien: Tyrolia 1999. VIII+488 S.

4. Knowledge and Belief / Wissen und Glauben. 4. Proceedings of the 26th International Wittgenstein-Symposium, August 3-9, 2003, Kirchberg/Wechsel (Schriftenreihe der Österr. Ludwig Wittgenstein-Gesellschaft 33). Wien: öbv-hpt 2004. 420 S. (gemeinsam mit Paul Weingartner)

3. Entwicklungslinien mittelalterlicher Philosophie. Vorträge des 5. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Teil 2 (Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie 3). Wien: Hölder-Pichler-Tempsky 1999, VIII+260 S. (gemeinsam mit Gerhard Leibold)

2. Vielfalt und Konvergenz der Philosophie. Vorträge des 5. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Teil 1 (Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie 2). Wien: Hölder-Pichler-Tempsky 1999, XVI+628 S. (gemeinsam mit Edmund Runggaldier)

1. Dialog und System. Otto Muck zum 65. Geburtstag. Mit Beiträgen von W. K. Essler, C. F. Gethmann u.a. (Conceptus-Studien 12). St.Augustin: Academia 1997. 243 S. (gemeinsam mit Edmund Runggaldier)

  Wissenschaftliche Aufsätze in Zeitschriften, Sammelbänden, Handbüchern u.a. /Articles in Journals, Edited Volumes, Handbooks etc.

111. Analytische Philosophie und Theologie, in: Thomas Schärtl-Trendel u.a. (Hgg.), Welche Philosophie braucht die Theologie?, NN.

110. Multiple Religious Belonging: A Philosophical Approach, in: C. de Florio u. a. (Hgg. ), NN (=Festschrift für Sergio Galvan),  Berlin: De Gruyter 2017 (in Druck). 

109. Argumente für Gottes Existenz und ihre Bedeutung für Theologie und Glaube, in: G. Gasser / L. Jaskolla / Th. Schärtl (Hgg.), Handbuch Analytische Theologie. Münster: Aschendorff 2017, 159-187. 

108. Die Existenz Gottes, in: M. Schrenk (Hg. ), Handbuch Metaphysik, Stuttgart: Metzler 2017, 208-213. 

107. Die Attribute Gottes, in: M. Schrenk (Hg. ), Handbuch Metaphysik, Stuttgart: Metzler 2017, 201-207.

106. Übersetzungsprobleme mit der "Reformierten Erkenntnistheorie". Reflexionen zu Joachim Schultes neuer Plantinga-Übersetzung, in: Zeitschrift für Katholische Theologie 139 (2017), 219-288.

105. Eine Philosophie der Beweislastumkehr. Alvin Plantingas "Reformierte Erkenntnistheorie", in: J. Ernesti / M. M. Lintner / M. Moling (Hgg. ), Weltereignis Reformation. Anstöße und Auswirkungen (Brixner Theologisches Jahrbuch 7), Brixen / Weger – Innsbruck / Tyrolia 2017, 137-153. 

104. Glück. Was die Philosophie dazu beitragen kann. Eröffnungsstatement der Philosophischen Tage 2015, in: Zur Debatte. Themen der Katholischen Akademie in Bayern 2/2016, 31-32. 

103. Holm Tetens' theistische Wende, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 63 (2015), 994-1000.

102. Two Kinds of 'Christian Philosophy', in: Modern Philosophy 142 (2015), 68-75 (=Übersetzung von [88] ins Chinesische von Jiang Jia).

101. An Underrated Merit of Plantinga's Philosophy, in: D. Schönecker (Hg. ), Plantinga's 'Warranted Christian Belief'. Critical Essays with a Reply by Alvin Plantinga, Berlin/Boston: DeGruyter 2015, 65-81. 

100. Panentheismus ohne Subjekt. Zur "euteleologischen" Gotteskonzeption von John Bishop und Ken Perszyk, in: S. Wendel / T. Schärtl (Hgg. ), Gott - Selbst - Bewusstsein. Eine Auseinandersetzung mit der philosophischen Theologie Klaus Müllers, Regensburg: Pustet 2015, 203-223.

99. Vier oder mehr Probleme des Übels, in: A. Calvert (Hg. ), Probudi krepost! Aretaicki pristup filozofiji / Awakening the Virtue. Aretaic approach to philosophy (Festschrift I. Koprek), Zagreb: Filzofsko-teolosko institut Druzbe Isusove 2014, 311-333. 

98. A Wide-Reflective-Equilibrium Conception of Reconstructive Formalization, in: Logical Analysis and History of Philosophy 17 (2014), 130-151. 

97. Brüchige Demarkationsformeln. Über "methodischen Naturalismus", "NOMA" und "POMA" als Deutungen des Verhältnisses von Religion und Wissenschaft (= bearbeitete Version von [80]), in: C. Tapp / C. Breitsameter (Hgg. ), Theologie und Naturwissenschaften. Berlin / Boston: De Gruyter 2014, 95-120. 

96. Wahrscheinliches Wissen? Das Verständnis von Wahrscheinlichkeit, in: P. Neuner (Hg. ), Zufall als Quelle von Unsicherheit (Grenzfragen 39). Freiburg /München: Alber 2014, 31-65. 

95. Interdisziplinarität als Lösung für das Grundproblem der Arbeitwissenschaft? Ein wissenschaftstheoretischer Blick von außen, in: S. Laske / M. Schweres (Hgg. ): Arbeitsorientierung in den Wirtschaftswissenschaften. München - Mering 2014: Rampp, 187-194 (= Wiederabdruck von [78]). 

94. Moralische Dilemmata und hard cases, in: Franz-Josef Bormann / Verena Wetzstein (Hgg. ), Gewissen. Dimensionen eines Grundbegriffs medizinischer Ethik. Berlin - Boston: De Gruyter 2014, 269-281. 

93. Was müsste ein Argument für die Existenz Gottes eigentlich leisten? In: Zur Debatte. Themen der Katholischen Akademie in Bayern 2/2014, 31-33. 

92. Luan de tinh y huong va su phat trien cua no tu Brentano toi Meinong, Husserl, Ehrenfels va Mally (= vietnames. Übersetzung von [89]), in: Pham Van Duc (Hg.), Triet Hoc Ao Y Nghia Hien Toi Cua No (= Austrian Philosophy and its Relevance Today), Hanoi: Nha Xuat Ban Khoa Hoc Xa Hoi 2014, 251-271.

91. Triet Hoc Phan Tich Ton Giao Cua Bernard Bolzano (= vietnames. Übersetzung von [90]), in: Ebd, 344-358.

90. Bernard Bolzano's Analytic Philosophy of Religion, in: Philosophy (Vietnam Academy of Social Sciences, Hanoi) 7/4/28 (2013), 53-60.

89. The Intentionality Thesis and its Developments: From Brentano to Meinong, Husserl, Ehrenfels and Mally, in: Philosophy (Vietnam Academy of Social Sciences, Hanoi) 7/2/26 (2013), 42-54.

88. Two Kinds of 'Christian Philosophy', in: European Journal for Philosophy of Religion 5 (2013), 111-127. 

87. Die Ambivalenzen der conditio humana: religiöse Aspekte im Werk Franz Walcheggers, in: E. Bliem-Scolari, Franz Walchegger 1913-1965: Die Bildsprache als Reflexion von Zeitgeist und Seele. Mit einem Beitrag von Winfried Löffler. Innsbruck - Wien: Haymon 2013, 177-194 und 196f. 

86. Welche Funktion hat Populärwissenschaft? Lektionen von Wittgenstein und Fleck, in: Thomas Schmidt u. a. (Hgg. , Herausforderungen der Modernität. Würzburg: Echter 2013, 187-210. 

85. Arbeitswissenschaft, Interdisziplinarität und der mögliche Beitrag der Philosophie, in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 66 (2012), 230-233.

84. Spektar "darvinizama": Pojmovna i znanstveno-teoretska pojasnjenja (Das Spektrum der "Darwinismen": Begriffliche und wissenschaftstheoretische Klärungen. Ins Kroatische übersetzt von Ivan Ivanda), in: Diacovensia 20 (2012), 7-24. 

83. Die Rolle religiöser Erfahrung bei Swinburne, Plantinga und Alston, in: E. Heinrich / D. Schönecker (Hgg. ), Wirklichkeit und Wahrnehmung des Heiligen, Schönen, Guten. Neue Beiträge zur Realismusdebatte. Paderborn: mentis 2011, 67-123.

82. Brüchige Demarkationsformeln. Über "methodischen Naturalismus", "NOMA" und "POMA" als Deutungen des Verhältnisses von Religion und Wissenschaft, in: Zeitschrift für Katholische Theologie 133 (2011), 465-490. 

81. O opisowej i rewidujacej metafizyce, in: Logos i ethos 1 (30) (2011), 25-45 (=Übersetzung von [57] ins Polnische durch Piotr Cebula). 

80. Sinn, in: P. Kolmer / A. Wildfeuer (Hgg. ), Neues Handbuch philosophischer Grundbegriffe, Band 3, Freiburg: Alber 2011, 1984-2000. 

79. Interdisziplinarität als Lösung für das Grundproblem der Arbeitswissenschaft? Ein wissenschaftstheoretischer Blick von außen, in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 65 (2011), 5-8.

78. Eine calvinistische Position zur Vernünftigkeit des Glaubens: Alvin Plantinga und die "Reformierte Erkenntnistheorie", in: E. Runggaldier / B. Schick (Hgg. ), Letztbegründungen und Gott, Berlin u. a. : de Gruyter 2011, 67-85.

77. Sto znaci formalizirati argument: napomene o logici i hermeneutici (What Does It Mean to Formalize an Argument? Remarks on Logic and Hermeneutics. Übersetzt von M. Domazet), in: Z. Culjak (Hg. ), Spoznaja i interpretacija. Radovi medunarodnog simpozija "Cognition and Interpretation", Zagreb: Institut za filozofiju 2010, 25-46. 

76. Ist der "Neue Humanismus" eine wissenschaftliche Weltanschauung? Eine wissenschaftstheoretische Anfrage, in: H. Fink (Hg.), Der neue Humanismus. Wissenschaftliches Menschenbild und säkulare Ethik, Aschaffenburg: Alibri 2010, 161-174. 

75. Zur Argumentationsstruktur und Pragmatik gegenwärtiger atheistischer Positionen, in: A. Anglberger u. P. Weingartner (Hg. ), Neuer Atheismus wissenschaftlich betrachtet, Frankfurt u. a. : Ontos 2010, 21-49. 

74. Integrative Erklärungen. Konvergierende Tendenzen zwischen Metaphysik und Wissenschaftstheorie? In: W. Löffler (Hg.), Metaphysische Integration. Essays zur Philosophie von Otto Muck, Frankfurt u. a. : Ontos 2010, 91-111. 

73. Einführung, in: W. Löffler (Hg. ), Metaphysische Integration. Essays zur Philosophie von Otto Muck, Frankfurt u. a. : Ontos 2010, 7-12.

72. Naturalismus und Anti-Naturalismus. Eine philosophische Kriteriologie, in: H. -G. Nissing (Hg. ), Natur. Ein philosophischer Grundbegriff, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2010, 149-165. 

71. Vom Schlechten des Guten: Gibt es schlechte Interdisziplinarität? In: M. Jungert / E. Romfeld / T. Sukopp / U. Voigt (Hgg. ), Interdisziplinarität. Theorie, Praxis, Probleme, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2010, 157-172. 

70. "Elitenatheismus" - ein nützlicher Begriff? Replik auf Klaus Müller, in: Lebendige Seelsorge 60 (2009), 377-379. 

69. Warum die Wissenschaft Gott nicht braucht, in: Lebendige Seelsorge 60 (2009), 368-374. 

68. Religiöse Erfahrung und ihre argumentativen Rollen, in: Zeitschrift für Katholische Theologie 131 (2009), 375-395. 

67. Modern Cosmology - A Way to the Cognition of God? In: Universitas (Taiwan) 36 (2009), 157-170.

66. Hat uns Anselms Dialog "De libertate arbitrii" für die heutige Freiheitsdiskussion noch etwas zu sagen? In: S. Ernst / T. Franz (Hgg. ), Sola ratione. Anselm von Canterbury (1033-1109) und die rationale Rekonstruktion des Glaubens, Würzburg: Echter 2009, 165-182. 

65. The Cosmos – an Expression of the Divine? Reflections on Modern Cosmology and The Existence of God, in: M. Doss / A. Vonach (Hgg. ), Cross-Cultural Encounter: Experience and Expression of the Divine, Innsbruck: Innsbruck University Press 2009, 203-214. 

64. Che cosa ci si dovrebbe aspettare da un argomento filosofico a favore dell' esistenza di Dio? In: E. Bidese / A. Fidora / P. Renner (Hgg. ), Il Dio della ragione e le ragioni di Dio, Vol. I. Milano: Edizioni Albo Versorio 2009, 25-48. (= Geringfügig veränderte ital. Übersetzung von [60] durch F. Ghia. )

63. Neuromythologie, oder: wie aus empirischen Mücken narrative Elefanten werden, in: M. Fürst / W. Gombocz / C. Hiebaum (Hgg. ), Gehirne und Personen, Frankfurt u. a. 2009, 113-126.

62. Wissenschaftliche Theorien - weltanschauliche Ausdeutungen: Gibt es ein "wissenschaftliches Weltbild"? In: B. Schwarz-Boenneke (Hg. ), Weiß der Glaube? - Glaubt das Wissen? Diskussion über eine umstrittene Beziehung. Mainz: Erbacher Hof / Akademie des Bistums Mainz 2008, 51-66. 

61. Anfangssingularität, Evolution und die Existenz Gottes. Zur Rekonstruktion verschiedener Argumentationsformen, in: H. -G. Nissing (Hg. ), Vernunft und Glaube. Perspektiven gegenwärtiger Philosophie (Wortmeldungen 10), München: Institut zur Förderung der Glaubenslehre 2008, 51-63. 

60. Was müsste ein Argument für die Existenz Gottes eigentlich leisten? In: A. Fidora / E. Bidese / P. Renner (Hgg. ), Philosophische Gotteslehre heute: Der Dialog der Religionen, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2008, 55-70

 59. Slika čovjeka u suvremenim znanostima: primjer slobodne volje (=Das Bild des Menschen in den modernen Wissenschaften: Das Beispiel der Willensfreiheit), in: P. Aračić (Hg. ), Teologia u dijalogu s drugim znanostima (=Die Theologie im Dialog mit den anderen Wissenschaften), Đakovo: Katolički bogoslovni fakultet 2008, 101-108. 

58. God and Modern Cosmology, in: C. Kanzian / M. Legenhausen (Hgg. ), Proofs for the Existence of God: Contexts – Structures – Relevance, Innsbruck: Innsbruck University Press 2008, 127-137. 

57. Über deskriptive und revisionäre Metaphysik, in: M. Lutz-Bachmann / Th. M. Schmidt (Hgg. ), Metaphysik heute - Probleme und Perspektiven der Ontologie / Metaphysics Today - Problems and Prospects of Ontology. Freiburg: Alber 2007, 114-131. 

56. Was ist eine praktische Wissenschaft? Anmerkung zum Verständnis der Medizin als Wissenschaft, L. Honnefelder / M. Schmidt (Hrsgg. ), Naturalisierung des Menschen. Tragweite und Grenzen aktueller naturwissenschaftlicher Deutungen des Menschen. Berlin: Berlin University Press 2007, 362-374. 

55. Alternativen zu Naturalismus und Monismus: Der Ansatz des Aristoteles, in: L. Honnefelder / M. Schmidt (Hrsgg. ), Naturalisierung des Menschen. Tragweite und Grenzen aktueller naturwissenschaftlicher Deutungen des Menschen. Berlin: Berlin University Press 2007, 49-57. 

54. What naturalists always knew about freedom: A case study in narrative sources of scientific "facts", in: G. Gasser (Hg. ), How Successful is Naturalism? Frankfurt u. a. : ontos 2007, 283-300.

53. Wer hat Angst vor analytischer Philosophie? Zu einem noch immer getrübten Verhältnis, in: Stimmen der Zeit 225 (2007), 375-388. 

52. Gott als beste Erklärung der Welt: Richard Swinburnes probabilistischer Gottesbeweis, in: R. Langthaler / W. Treitler (Hrsgg. ), Die Gottesfrage in der europäischen Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts. Wien u. a. : Böhlau 2007, 99-117. 

51. Plantingas "Reformierte Erkenntnistheorie" und die neue Debatte um eine "Christliche Philosophie", in: K. Dethloff, R. Langthaler und L. Nagl (Hgg. ), "Die Grenze des Menschen ist göttlich". Beiträge zur Religionsphilosophie. Berlin: Parerga 2006, 181-224. 

50. Argomento Ontologico: Analisi logica, in: Enciclopedia Filosofica Bompiani, Milano: Bompiani 2006, 653-658. 

49. Naturalismus, Hinterweltmetaphysik oder doch ein Drittes? [=Kommentar zu Bernulf Kanitscheider, Naturalismus und logisch-mathematische Grundlagenprobleme, in: Erwägen - Wissenschaft - Ethik 17 (2006), 365-367. 

48. How to Deal with Singularities. Comment on William L. Craig's paper "Contemporary Cosmology and the Existence of God", in: A. Corradini / S. Galvan (Hgg. ), Analytic Philosophy Without Naturalism. London / New York: Routledge 2006, 134-139. 

47. Spielt die rhetorische Qualität von Argumenten eine Rolle bei deren logischer Analyse? Überlegungen zum Verhältnis von Argumentationstheorie und formaler Logik, in: G. Kreuzbauer / G. Dorn (Hgg. ), Argumentation in Theorie und Praxis (Salzburger Beiträge zu Rhetorik und Argumentationstheorie, Band 1). Wien: LIT 2006, 115-130. 

46. Neurowissenschaften und Ethik: Was müssen wir neu (be-)denken? In: Zeitschrift für medizinische Ethik 52 (2006), 80-90. 

45. Kreative Aspekte der logischen Formalisierung, in G. Abel (Hg. ), Kreativität. Akten des XX. Deutschen Kongresse für Philosophie 2005. Berlin: Universitätsverlag der TU Berlin 2005, Band 1, 79-89. 

44. Bolzano on Time and History, in: Time and History / Zeit und Geschichte. Beiträge des 28. Internationalen Wittgenstein Symposiums. Hg. von F. Stadler und M. Stöltzner. Kirchberg: ÖLWG 2005, 167-170. 

43. Prihonskys Artikel im Pierer-Lexikon: Eine Nebenquelle zu Bolzanos Religionsphilosophie, in: O. Neumaier / C. Sedmak / M. Zichy (Hgg. ), Philosophische Perspektiven. Beiträge zum VII. internationalen Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Frankfurt / Lancaster: Ontos 2005, 446-452. 

42. Was hat soziale Gerechtigkeit mit Nachhaltigkeit zu tun?, in: Beate Littig (Hg. ), Religion und Nachhaltigkeit. Münster u. a. : LIT 2004, 41-70.

41. 27. Internationales Wittgenstein-Symposium Kirchberg/Wechsel 2004, in: Information Philosophie 4/2004, 132-135. 

40. Normative Hintergründe von Evolutionärer Ethik und Erkenntnistheorie. Korreferat zu Bernd Gräfrath, in: Probleme des Naturalismus. Philosophische Beiträge. Hg. von B. Goebel, A. M. Hauk und G. Kruip. Paderborn: Mentis 2005, 111-125. 

39. Anselm von Canterbury: Das ontologische Argument für die Existenz Gottes, in: Klassiker der Philosophie heute. Hg. von A. Beckermann und D. Perler. Stuttgart: Reclam 2004, 120-142. 

38. "Esperanto. The feeling of disgust": Wittgenstein on planned languages, in: Experience and Analysis / Erfahrung und Analyse. Beiträge des 27. Internationalen Wittgenstein Symposiums. Hg. von M. E. Reicher und J. Marek. Kirchberg: ÖLWG 2004, 209-211. 

37. Bolzanos Religionsphilosophie und Theologie, in: Die Bedeutung Bernard Bolzanos für die Gegenwart. Akten des Internationalen Symposiums 30. 10. - 1. 11. 2001 in Prag. Hg. von Kurt F. Strasser, Praha 2003, 109-141. 

36. Was gegen den philosophischen "Naturalismus" in der Deutung des Menschen spricht, in: Der Mensch - Ebenbild Gottes. Hg. von K. Breitsching und W. Guggenberger. Thaur - Wien: Druck- und Verlagshaus Thaur 2003, 67-106. 

35. Financing the Churches: Some European Systems in Comparison, in: Religion, Society and Economics. Hg. von K. Pandikattu und A. Vonach. Frankfurt u. a. : Peter Lang 2003, 209-226.

34. Was bedeuten religiöse Sätze? Die Antwort Bernard Bolzanos, in: Die Sprachen der Religion. Hg. von F. Uhl und A. Boelderl. Berlin: Parerga 2003, 193-220. 

33. Externalistische Erkenntnistheorie oder theologische Anthropologie? Anmerkungen zur Reformed Epistemology, in: Religion nach der Religionskritik (Wiener Reihe Band 12). Hg. von L. Nagl. Wien: Oldenbourg / Berlin: Akademie Verlag 2003, 123-147. 

32. Epistemically relevant possible worlds, in: Grazer Philosophische Studien 63 (2002), 287-301. 

31. Wie man NaturalistInnen (nicht) kontern sollte, in: Personen. Ein interdisziplinärer Dialog. Beiträge des 25. Internationalen Wittgenstein Symposiums. Hg. von C. Kanzian, J. Quitterer und E. Runggaldier. Kirchberg 2002, 144-147. 

30. Neues zu Bolzanos Gottesbeweisen, in: Bernard Bolzanos Religionsphilosophie und Theologie (Beiträge zur Bolzano-Forschung Bd. 12). Hg. von W. Löffler. St. Augustin: Academia 2002, 253-272. 

29. Eine vermutlich unerwünschte Konsequenz von Swinburnes probabilistischer Gotteslehre, in: Argument und Analyse. Ausgewählte Sektionsvorträge des 4. Kongresses der Gesellschaft für Analytische Philosophie, Bielefeld 2000. Hg. von A. Beckermann und C. Nimtz. Paderborn: mentis 2002 (elektronische Publikation unter http://www. gap-im-netz. de/gap4Konf/Proceedings4/Proc. htm, Seite 474-484). 

28. "Reformed Epistemology" und Glaubensgewissheit, in: Philosophie - Wissenschaft - Wirtschaft. Akten des 6. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Linz, 1. - 4. Juni 2000. Hg. von R. Born und O. Neumaier. Wien: Hölder-Pichler-Tempsky 2001, 345-350. 

27. Was könnte der Konnektionismus an der Psychoanalyse eigentlich retten? [= Kommentar zu Achim Stephan, Psychoanalyse und Konnektionismus], in: Ethik und Sozialwissenschaften 12 (2001), 571-573.

26. Algorithmus, Evolution und das Selbst. Zu Dennetts Theorie des Bewußtseins, in: Fluchtpunkt Subjekt. Facetten und Chancen des Subjektgedankens. Hg. von G. Krieger und H. -L. Ollig. Paderborn: Schöningh 2001, 223-240. 

25. Was ist eigentlich revisionäre Metaphysik?, in: Metaphysics in the Post-Metaphysical Age. Proceedings of the 22nd International Wittgenstein-Symposium, August 15-21, 1999, Kirchberg/Wechsel (Austria). Hg. von U. Meixner. Wien: öbv-hpt 2001, 243-253. 

24. Soziale Gerechtigkeit. Wurzeln und Gegenwart eines Konzepts in der Christlichen Soziallehre, in: Gerechtigkeit im politischen Diskurs der Gegenwart. Hg. von P. Koller. Wien: Passagen 2001, 65-88. 

23. Methoden theoretischer Forschung, in: Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? Band 2: Einführung in die Forschungsmethodik und Forschungspraxis. Hg. von Th. Hug. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2001, 30-50. 

22. Religiöse Erfahrung und die Vernünftigkeit des Glaubens, in: Die Götter kommen wieder. Religion - Religiosität - Neue Götter. Hg. von A. Vonach. Thaur - München - Wien: Druck und Verlagshaus Thaur 2001, 77-115. 

21. Missio Canonica und Nihil Obstat: Rechtsschutzwege im Konfliktfall, in: Tradition - Wegweisung in die Zukunft. Festschrift für Johannes Mühlsteiger. Hg. von W. Rees und K. Breitsching. Berlin: Duncker & Humblot 2001, 429-462. 

20. Aquinas on the demonstrability of God's existence: Some lessons from STh I, 2, 2, in: Disputatio Philosophica 2 (2000), 125-137. 

19. Vernunft oder Reden über die Vernunft? Zur Pragmatik philosophischer Vernunftplädoyers [=Kommentar zu Wolfgang Welsch, Vernunft und Übergang. Zum Konzept der transversalen Vernunft] , in: Ethik und Sozialwissenschaften 11 (2000), 121-123. 

18. Bolzanos Lehrbuch der Religionswissenschaft und die Schultheologien seiner Zeit, in: Bernard Bolzanos geistiges Erbe für das 21. Jahrhundert (Beiträge zur Bolzano-Forschung 11). Hg. von E. Morscher. St. Augustin: Academia 1999, 317-344. 

17. Bolzanos kosmologischer Gottesbeweis im historischen und systematischen Vergleich, in: Bernard Bolzanos geistiges Erbe für das 21. Jahrhundert (Beiträge zur Bolzano-Forschung 11). Hg. von E. Morscher. St. Augustin: Academia 1999, 295-316. 

16. Die Logik der existentiellen Entscheidung. "Pascals Wette" in der Sicht der Analytischen Religionsphilosophie, in: Gottesentdeckungen. Hg. von C. Kanzian und R. Siebenrock. Thaur - Wien - München: Druck- und Verlagshaus Thaur 1999, 105-126. 

15. An overlooked consequence of Swinburne's probabilistic theology, in: Disputatio Philosophica 1 (1999), 90-100. 

14. "Old Evidence" und Kontrafaktische Annahmen, in: Die Zukunft des Wissens. Vorträge des 18. Deutschen Kongresses für Philosophie, Konstanz 1999. Hg. von J. Mittelstraß. 809-816. 

13. Was ist eigentlich revisionäre Metaphysik?, in: Metaphysik im postmetaphysischen Zeitalter. Beiträge des 22. Internationalen Wittgenstein-Symposiums 1999, Bd. 1. Hg. von U. Meixner und P. M. Simons. Kirchberg am Wechsel: Österreichische Ludwig Wittgenstein- Gesellschaft 1999, 377-384. 

12. Swinburne could have proved much more, in: ECAP(3). Third European Congress of Analytical Philosophy, Maribor 1999. Abstracts of Contributed Papers. Hg. von N. Miscevic. Maribor 1999, 144-146. 

11. Naturalisierungsprogramme und ihre methodologischen Grenzen, in: Der neue Naturalismus - eine Herausforderung an das christliche Menschenbild. Hg. von J. Quitterer und E. Runggaldier. Stuttgart: Kohlhammer 1999, 30-76. 

10. On Almost Bare Possibilia. Reply to Timothy Williamson, in: Erkenntnis 48 (1998), 275-279. 

9. Bemerkungen zur zeitgenössischen "Christlichen Philosophie" in Nordamerika, in: Theologie und Philosophie 73 (1998), 405-414. 

8. Logische Annäherungen an die quarta via des Thomas von Aquin, in: Klassische Gottesbeweise in der Sicht der gegenwärtigen Logik und Wissenschaftstheorie. Hg. von F. Ricken. Stuttgart: Kohlhammer 2. Auflage 1998, 138-166.

7. Philosophie im Theologiestudium: Eine nachkonziliare Perspektive, in: Wort und Antwort 39 (1998), 12-17. 

6. Bolzano über die Glaubwürdigkeit von Wunderberichten, in: Analyomen 2. Proceedings of the 2nd Conference "Perspectives in Analytical Philosophy", Bd. 3. Hg. von G. Meggle. Berlin - New York: De Gruyter 1997, 490-499. 

5. Einige Bemerkungen zur neueren Diskussion um "Pascals Wette", in: Philosophie in Österreich 1996. Vorträge des IV. Kongresses der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Graz, 28. Februar - 2. März 1996. Hg. von A. Schramm. Wien: Hölder-Pichler-Tempsky 1996, 389-404. 

4. Empirische Bestätigung und Bewährung in der Theologie, in: Cognitio humana - Dynamik des Wissens und der Werte. XVII. Deutscher Kongreß für Philosophie, Leipzig 1996. Hg. von C. Hubig und H. Poser. Leipzig: Allgemeine Gesellschaft für Philosophie in Deutschland 1996, 576-583. 

3. Brentanos Version des teleologischen Gottesbeweises, in: Metaphysik. Neue Zugänge zu alten Fragen (Conceptus-Studien 11). Hg. von J. L. Brandl, A. Hieke und P. M. Simons. St. Augustin: Academia 1995, 303-314. 

2. Analytische Philosophie als rationales Verfahren, in: Salzburger Jahrbuch für Philosophie 39 (1994), 77-92. 

1. Modale Versionen des ontologischen Argumente für die Existenz Gottes, in: Analyomen 1. Proceedings of the 1st Conference "Perspectives in Analytical Philosophy". Hg. von G. Meggle und U. Wessels. Berlin - New York: De Gruyter 1994, 906-915. 

 Derzeit in Fertigstellung bzw. Bearbeitung / currently under preparation:

5. Lehrbrief Philosophische Gotteslehre (Theologie im Fernkurs).

4. Weltbildsätze: Nicht beweisbar, aber auch nicht irrational, in: R. Jaster, P. Schulte (Hgg.), (Ir-)Rationaler Glaube? Ansgar Beckermann zum 70. Geburtstag, Paderborn: Mentis 2017

3. Analytische Philosophie, in: Th. Schärtl (Hg.), Welche Philosophie braucht die Theologie? Regensburg. Pustet 2017.

2. Religious Beliefs as World-View Beliefs, in: M. Szatkowski (Hg.), The Epistemology of Religious Belief, Berlin: Springer 2017.

1. Positionen: Alvin Plantinga (für: Information Philosophie)

  Juristische Monographien / Legal monographs

3. Allgemeine Dienstvorschriften für das Österreichische Bundesheer (ADV 1979) - Kommentar. Wien: Linde (vormals: Eisenstadt: Prugg) 1992. 188 S.

2. Kommentar zu den Allgemeinen Dienstvorschriften für das österreichische Bundesheer (ADV 1979). Juristische Dissertation, 228 S.; Innsbruck 1991.

1. Die Abweichung der Tatausführung vom Vorsatz des Beitragstäters. Juristische Diplomarbeit, 68 S.; Innsbruck 1988.

 Kleinere Artikel in Lexika und Handbüchern / Shorter Articles in Dictionaries and Handbooks

42. Heinrich Suso (Joseph) Denifle OP, Das geistliche Leben.  Eine Blumenlese aus den deutschen Mystikern des XIV.  Jh.  s, in: Lexikon der theologischen Werke.  Hg.  von M.  Eckert u. a. Stuttgart: Kröner 2003, 327f.  

41. Jaime Luciano Balmes, Filosofia fundamental, in: Lexikon der theologischen Werke.  Hg.  von M.  Eckert u. a. Stuttgart: Kröner 2003, 312.  

40. Bernard Bolzano: Athanasia oder Gründe für die Unsterblichkeit der Seele, in: Lexikon der theologischen Werke.  Hg. von M.  Eckert u. a. Stuttgart: Kröner 2003, 44.  

39. Bernard Bolzano: Lehrbuch der Religionswissenschaft, in: Lexikon der theologischen Werke.  Hg.  von M.  Eckert u. a. Stuttgart: Kröner 2003, 460.

38. Quine, Willard Van Orman, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von W.  Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 223.  

37. Lukasiewicz, Jan, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von W.  Kasper u. a.  reiburg: Herder 2001, 176f.  

36. Lesniewski, Stanislaw, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von W.  Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 172  

35. Lambert, Johann Heinrich, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von W.  Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 168.

34. Gödel, Kurt, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von W.  Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 113.  

33. Donat, Josef, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von W.  Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 61f.  

32. Castaneda, Hector-Neri, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 43f.  

31. Cantor, Georg, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11.  Hg.  von W.  Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 42.  

30. Bochenski, Joseph (Józef) Franciszek, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11. Hg.  on W.  Kasper u. a.  Freiburg: Herder 2001, 28.  

29. Avenarius, Richard, in: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 11. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 16

28. Zufall, I. Philosophisch, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 10. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 1494f. 

27. Virtualität, virtuell. III. Theologisch, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 10. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 804f.

26. Virtualität, virtuell. I. Philosophisch, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 10. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 804. 

25. Veritas prima, 1. Philosophisch, 2. Fundamentaltheologisch, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 10. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 674.

24. Verifikation-Falsifikation, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 10. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2001, 673.

23. Szientismus, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 9. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2000, 1222.

22. Sensualismus, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 9. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 2000, 464.

21. Zweifel (685), in: Metzler Philosophie Lexikon. Hg. von F. -P. Burkard und P. Prechtl. Stuttgart - Weimar: Metzler, 2. Auflage 1999.

20. Wesensschau (660);

19. Werden (657f. );

18. Philosophia perennis (436f. );

17. Nous (408);

16. Notio (406f. );

15. Moralismus (381);

14. Liberum arbitrium (329);

13.Humanitarismus (241f. )

12. Habitus, aristotelisch-scholastisch (223f.);

11. Artikel: Gewißheit (213f.);

10. Rechtfertigung, VIII. Philosophisch, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 8. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 1999, 902f.

9. Meinong, Alexius, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 7. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 1998, 69.

8. Kraft, Victor, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 6. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 1997, 408.

7. Subsistenz (502), in: Metzler Philosophie Lexikon. Hg. von F. -P. Burkard und P. Prechtl. Stuttgart - Weimar: Metzler 1996, 2. Aufl. 1999.

6. praedeterminatio physica (409f. );

5. Neuthomismus (356);

4. Futuribilien (175);

3. Euler-Diagramm (153f. );

2. Artikel: Entscheidungstheorie (127f.);

1. Bolzano, Bernard, in: Lexikon für Theologie und Kirche Bd. 2. Hg. von W. Kasper u. a. Freiburg: Herder 1994, 566-567.

  Mitarbeit an Fachwörterbuch / Collaboration in Scholarly Dictionary

  1. Bearbeitung des Bereiches "Religionsphilosophie" im Dictionary of Philosophical Terms / Wörterbuch philosophischer Fachbegriffe. Hg. von E. Waibl und Ph. Herdina. London - New York: Routledge / München: Saur 1998.

  Größere Rezensionen / Major Book Reviews

37. B. Bolzano, Erbauungsreden des Studienjahres 1808/1809 (GA II/A/16-1 und 16-2), in: Zeitschrift für Katholische Theologie 134 (2012), 374-377.

36. B. Bolzano, Philosophische Tagebücher 1803-1810 (GA II/B/14-15), in: Zeitschrift für Katholische Theologie 132 (2010), 376-379.

35. S. Haring, Verheißung und Erlösung. Religion und ihre weltlichen Ersatzbildungen in Politik und Wissenschaft, in: H-Soz-u-Kult, 08.06.2010, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-2-180>.

34. B. Bolzano, Briefwechsel mit J.B. Stoppani, G. Zeithammer und J.P. Romang 1832-1848 (GA III/4/2), in: Zeitschrift für Katholische Theologie 131 (2009), 341-343.

33. M.F. Köck, Personale Struktur religiöser Erfahrung. Komplementarität und Transzendenz bei Max Müller, in: Zeitschrift für Katholische Theologie 131 (2009), 197-202.

32. D. Evers, Gott und mögliche Welten, in: Theologische Literaturzeitung 134 (2009), 484-488.

31. F. Ricken, Religionsphilosophie, in: Philosophisches Jahrbuch 112 (2005), 223-225; Kurzrezension in Korrespondenzblatt des Collegium Canisianum 137 (2004/05), 46f.

30. D. Emundts / R.P. Horstmann, G.W.F. Hegel, in ThPh 79 (2004), 431-432.

29. F. Uhl / A.R. Boelderl (Hgg.), Zwischen Verzückung und Verzweiflung. Dimensionen religiö­ser Erfahrung, in ThPh 79 (2004), 142-146.

28. Bernard Bolzano, 24 Erbauungsreden 1808-1820. Nach Originalhandschriften transkribiert und herausgegeben von Kurt F. Strasser, in: ThPh 78 (2003), 601-603.

27. Bernard Bolzano, Lehrbuch der Religionswissenschaft, Teil III §§ 1-109, in: ZKTh 125 (2003), 77-82.

26. Geo Siegwart, Vorfragen zur Wahrheit. Ein Traktat über kognitive Sprachen, in: Grazer Philosophische Studien 62 (2001), 263-275.

25. Joseph Listl / Heribert Schmitz (Hgg.), Handbuch des katholischen Kirchenrechts. Zweite grundlegend neubearbeitete Auflage, in: ZKTh 122 (2000), 367-369.

24. Eberhard Tiefensee, Philosophie und Religion bei Franz Brentano (1838-1917), in: ZKTh 122 (2000), 229-233.

23. Florian Uhl / Artur R. Boelderl, Rituale. Zugänge zu einem Phänomen, in: ThPh 75 (2000), 613-615.

22. Hugo Bogensberger u.a. (Hgg.), Erkenntniswege in der Theologie, in: ZKTh 121 (1999), 444-449.

21. Wolfgang L. Gombocz, Die Philosophie der ausgehenden Antike und des frühen Mittelalters (Geschichte der Philosophie Band IV), in: ZKTh 120 (1998), 442-444.

20. Joze Hlebs, Christliche Philosophie der Slowenen, in: ZKTh 120 (1998), 324-327.

19. Elisabeth Leinfellner / Hubert Schleichert (Hgg.), Fritz Mauthner: Das Werk eines kritischen Denkers, in: Philosophische Rundschau 45 (1998), 178-184.

18. E. Baumgartner / W. Baumgartner / B. Borstner / M. Potrc / J. Shawe-Taylor / E. Valentine (Hgg.), Handbook Phenomenology & Cognitive Science, in: ThPh 73 (1998), 125-129.

17. Jeff Jordan (Hg.), Gambling on God. Essays on Pascal's Wager, in: ZKTh 119 (1997), 445-450.

16. Frank Krickel, Teil und Inbegriff. Bernard Bolzanos Mereologie, in: Conceptus 29 (1996), 290-294.

15. Axel Bühler, Einführung in die Logik, in: PhJB 103 (1996), 428-429.

14. Richard Messer, Does God's Existence Need Proof?, in: Theologie und Philosophie 71 (1996), 145-147.

13. Godehard Brüntrup, Mentale Verursachung. Eine Theorie aus der Perspektive des semantischen Anti-Realismus, in: ThPh 71 (1996), 133-136.

12. Rafael Ferber, Philosophische Grundbegriffe, in: ZkTh 117 (1995), 465-468.

11. Barry Smith, Austrian Philosophy. The Legacy of Franz Brentano, in: Kontroversen 8 (1995), 99-107.

10. Richard Swinburne, The Existence of God (Revised Edition), in: ThPh 70 (1995), 138-143.

9. Hilary Putnam, Von einem realistischen Standpunkt, in: ZkTh 116 (1994), 528-531.

8. Fran O'Rourke (Hg.), At the Heart of the Real. Philosophical Essays in Honour of the Most Reverend Desmond Connell, Archbishop of Dublin, in: ThPh 69 (1994), 434-436.

7. Donald Gillies, Philosophy of Science in the Twentieth Century. Four Central Themes, in ZkTh 116 (1994), 207-212.

6. Jürgen Walther, Philosophisches Argumentieren, in: Philosophisches Jahrbuch [PhJB] 101 (1994), 219-221.

5. Karel Lambert / Gordon J. Brittan, Eine Einführung in die Wissenschaftsphilosophie, in: ZkTh 115 (1993), 454-460.

4. Hilary Putnam, Repräsentation und Realität, in: Zeitschrift für katholische Theologie [ZkTh] 115(1993), 179-185.

3. Robert Prevost, Probability and Theistic Explanation, in: ThPh 68 (1993), 126-130.

2. Thomas Nagel, Die Grenzen der Objektivität, in: ThPh 67 (1992), 457-459.

1. Thomas Nagel, Was bedeutet das alles?, in: Theologie und Philosophie [ThPh] 67 (1992), 126-128.