Organigramm der Universität Innsbruck

Organisatorisch ist die Universität Innsbruck in die Universitätsleitung, die Administration, die Fakultäten sowie interfakultäre Einrichtungen eingeteilt. Die Universitätsleitung setzt sich aus dem Universitätsrat, dem Rektorat und dem Senat zusammen. Die Administration wird von den Büros der Leitungsorgane und den Dienstleistungseinheiten gebildet.

Seit einer Neuorganisation im Jahr 2005 besteht die Universität Innsbruck aus 16 Fakultäten über alle Fachrichtungen hinweg. Im Rahmen der Schwerpunktsetzung in der Forschung wurden auch fakultätsübergreifende Organisationseinheiten geschaffen. Vertretungs- und Beratungseinrichtung ergänzen die Organisationsstruktur der Universität Innsbruck.

 

Organigramm der Universität Innsbruck

      Interaktives Organigramm als PDF-Dokument downloaden (Stand Juli 2016)