FAQ zum Internen Fortbildungsprogramm

 Fragen

Anmeldung

Anwesenheit

Auswahl der TeilnehmerInnen

Arbeitszeit/Fortbildungszeit 

Erscheinungstermin des Fortbildungsprogramms

Kurskosten

Stornierung und Stornogebühren 

Teilnahmebestätigung

Übersicht über die persönlichen Fortbildungen

Warteliste

Zielgruppe

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online auf der Homepage der Personalentwicklung.  Der Fortbildungswunsch wird eingetragen und der/die Dienstvorgesetzte automatisiert per E-Mail darüber verständigt (geknüpft an die VIS-Berechtigung für die Abwesenheitsverwaltung). Die Genehmigung/Ablehnung erfolgt im VIS:online durch den/die Vorgesetzte/n. Nur bei Genehmigung wird die Anmeldung an die Personalentwicklung weitergeleitet. Die Teilnahme an einer Veranstaltung ist erst definitiv, wenn im VIS:online der Status "Teilnahme durch PE bestätigt" erscheint.

Es sind maximal 4 Anmeldungen pro Periode möglich. Ausgenommen von dieser Begrenzung sind Veranstaltungen, die unter der Rubrik "Kursplätze in letzter Minute" aufscheinen.

Anwesenheit 

Jede Veranstaltung erfordert eine durchgehende Anwesenheit.

Auswahl der TeilnehmerInnen

Die Vergabe der Kursplätze erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen (außer bei Seminaren für einen speziellen Personenkreis).

Arbeitszeit/Fortbildungszeit 

Jener Zeitraum einer internen Fortbildung, der in Ihre Sollarbeitszeit fällt, kann jedenfalls als Arbeitszeit verbucht werden. Ob auch Zeiträume als Arbeitszeit gebucht werden können, die über Ihre Sollarbeitszeit hinausgehen, ist Vereinbarungssache zwischen Ihnen und Ihrer/Ihrem Vorgesetzten und hängt maßgeblich
davon ab, in wessen überwiegendem Interesse der Besuch der Fortbildung ist. Für Zeiträume, die über Ihre Sollarbeitszeit hinausgehen, besteht kein Anspruch auf Überstundenzuschläge.

Erscheinungstermin

Das Interne Fortbildungsprogramm der Universität Innsbruck erscheint jährlich im Juli. Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen sind auf der Homepage der Personalentwicklung veröffentlicht.

Kurskosten

Die Kosten für die Veranstaltungen im Internen Fortbildungsprogramm werden von der Personalentwicklung getragen. Die Teilnahme am Internen Fortbildungsprogramm ist für die MitarbeiterInnen der Universität Innsbruck kostenlos. 

Stornierung und Stornogebühren

Die Abmeldung von einer gewählten Fortbildung erfolgt im VIS:online unter Persönliche Daten>Meine Fortbildungen. Bei Stornierungen, die eine Woche vor Veranstaltungsbeginn oder kurzfristiger getätigt werden bzw. bei Nichtteilnahme an der Fortbildung werden Stornogebühren in der Höhe von € 7,30 pro UE verrechnet.

Stornogebühren werden nicht verrechnet, wenn ein/e Kollege/in den Ihnen zugewiesenen Kursplatz einnimmt.

Bei Nichtbezahlung der fällig gewordenen Stornogebühren werden weitere Anmeldungen nicht berücksichtigt. Erst nach Begleichung des offenen Betrages wird diese Sperre aufgehoben.  

Bei zu geringer Nachfrage kann die Fortbildungsveranstaltung vonseiten der Personalentwicklung abgesagt werden.

Teilnahmebestätigung

Die Teilnahmebestätigung der im Rahmen der Personalentwicklung absolvierten Fortbildungen ist jederzeit im VIS:online unter Persönliche Daten > Meine Fortbildungen > Absolvierte Kurse abrufbar. Die Bestätigung kann in deutscher oder englischer Sprache gedruckt werden. Im VIS:online sind Fortbildungen ab September 2011 erfasst. 

Voraussetzung für die Bestätigung ist die Erfüllung der spezifischen Aufgaben und eine Anwesenheit von mindestens 80 %.

Übersicht über die persönlichen Fortbildungen

Im VIS:online unter Persönliche Daten>Meine Fortbildungen finden Sie die Übersicht über Ihre Fortbildungsveranstaltungen mit allen Details wie beispielsweise dem aktuellen Status der Veranstaltung.

Führungskräfte sehen im VIS:online >Personal>Verwaltung Fortbildungen>MitarbeiterInnen durch einen Klick auf den Namen die jeweiligen Fortbildungen.

Warteliste

Sollte die gewünschte Veranstaltung ausgebucht sein, erfolgt die Vormerkung auf einer Warteliste. Bei Freiwerden eines Platzes wird dieser umgehend Personen auf der Warteliste angeboten.  

Zielgruppe

Die Veranstaltungen richten sich an alle MitarbeiterInnen der Universität Innsbruck, also an das wissenschaftliche und allgemeine Personal. Ausgenommen sind Lehrbeauftragte und studentische MitarbeiterInnen.