Archiv Institut für Zeitgeschichte

Veranstaltungen, Aktuelles, Neuerscheinungen

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

 

Veranstaltungen

  • Montag, 12.6.2017, 19.00 Uhr, Wagner´sche Buchhandlung, Museumstr. 4,
    Preisverleihung historia.scribere 9 - Best Paper Award
  • Montag, 12.6.2017, 17.15 Uhr, SR 40218, Ernst Langthaler (Universität Linz), "Wunderbohne" Soja – Globale Nahrungsregime im 20. Jahrhundert 
  • 29.5.2017, 17.15 Uhr, Hörsaal 4, Pieter M. Judson (Florenz), "Opposites Attract? Rethinking Nationhood and Empire in Habsburg Central Europe, 1804 - 1930"
  • Preis für frauen- / geschlechtsspezifische / feministische Forschung an der Universität Innsbruck 2017
    in der Höhe von EUR 3.000,00
    Dissertationen, Diplom- und Masterarbeiten, die in den vergangenen zwei Jahren an der Universität Innsbruck verfasst wurden, können bis Donnerstag, den 01. Juni 2017 eingereicht werden. 
  • Dienstag, 23.5.2017, 19.00 Uhr, Sowi, Universitätsstr. 15, HS 2, Volker Weiß, "Die autoritäre Revolte"
    Buchpräsentation und Vortrag im Rahmen der
    Interdisziplinären Kooperationsveranstaltung 
    "Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten / The Dynamics of the European far right" 
    Einladung | Plakat
  • Montag, 15.5.2017, 17.15 Uhr, 40718 SR, Dr. Ute Hasenöhrl,  "Colonizing Light?": Elektrizität und Beleuchtung im British Empire
  • Montag, 8.5.2017, 17.15 Uhr, SR 40718, Wolfgang Burgdorf (LMU München), "Ergebnisse der Edition der kaiserlichen Wahlkapitulationen (16.-18. Jhdt)"
  • Montag, 24.4.2017, 17.15 Uhr, SR 40718, Prof. Christian Mileta (Gastprofessur an der LFU Innsbruck)
    "Beobachtungen und Überlegungen zum Konzept des 'Siegreichen Königs' im Hellenismus."
    >>der ursprünglich vorgesehene Vortrag von Dr. Cinzia Pappi entfällt<<
  • "Geschichte(n) der Migration seit dem Zweiten Autonomiestatut"
    Internationale Tagung
    Montag 3.4.2017 - Mittwoch, 5.4.2017 in Bozen & Brixen

    Programm
  • 3.4.2017, 19.00 - 20.30 Uhr, Historischer Lesesaal der Universitäts- und Landesbibliothek,
    Prof. Eva Schlotheuber (Universität Düsseldorf), "Hilflose Historiker? Geschichtsstudium und Historische Grundwissenschaften im digitalen Zeitalter"
  • Montag, 27.3.2017, 17.15 Uhr, SR 40718, Prof. Bruno Jacobs (Universität Basel), "Mit ihrem Blut färbte ich den Berg rot wie Wolle" – Gewalt und Strafe in altorientalischen Texten
  • Dienstag, 14. März 2017, 19.00 Uhr, Bibliothek des Landesmuseums Ferdinandeum, 
    Buchpräsentation Nikolaus Hagen (Universität Innsbruck) und Peter Melichar (Vorarlberg Museum),  "Der Fall Riccabona. Eine Familiengeschichte zwischen Akzeptanz und Bedrohung im 20. Jahrhundert" 
    Programm
  • Montag, 23.1.2017, 17.15 Uhr, SR 40718, Dr. Lena Oetzel (Uni Salzburg), "Der Westfälische Friedenskongress aus akteurszentrierter Perspektive" 
  • Montag, 9.1.2017, 17.15 Uhr, 40718 SR, Prof. Dr. Martin Lang (Uni Innsbruck), "Vor uns die Sintflut.
    Was geschah mit der Überlieferung der Fluterzählung, bevor sie ins Alte Testament kam?"
  • Montag, 12.12.2016, 17.15 Uhr, SR 40718, Prof. Dr. Mirjam Zadoff (Indiana University), "A Deal Made in Heaven. Über Ökonomie und Romantik in jüdischen Kulturen"
  • Montag, 12.12.2016, 9.00 Uhr, Hauptbibliothek/Altbau, Historischer Lesesaal, Innrain 50
    Eröffnung der ORF-Archiv-Außenstelle
    mit Eva Ramminger (Dir. ULB), Bernhard Fügenschuh (Vizerektor für Lehre und Studierende), Helmut Krieghofer (Landesdir. ORF Tirol), Dirk Rupnow (Leiter Institut für Zeitgeschichte)
  • Montag, 28.11.2016, 17.15 Uhr, SR 40718, Prof. Dr. Karl Ubl (Universität Köln), "Die Stimme des Herrschers. Eigendiktat in Dokumenten Kaiser Ludwigs des Frommen"
  • Mittwoch, 16.11.2016, 19.00 Uhr, Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck, Barbara Tiefenbacher, Elisabeth Hussl, "Betteln in Tirol: Wege aus der Armut?" Wissenschaftliche Erkenntnisse und sozialpolitische Handlungsansätze zur Armutsmigration nach Tirol.
    Nähere Informationen
  • 14.11.2016, 17.15 Uhr, SR40718, Dr. Anna-Katharina Wöbse (Justus-Liebig-Universität Gießen), "Zwischenland. Sümpfe in Europa"
  • Donnerstag, 10.11.2016, 19.00 Uhr, Tiroler Landesarchiv, Michael-Gaismair-Straße 1, Innsbruck
    Buchpräsentation Thomas Albrich "Die Täter des Judenpogroms 1938 in Innsbruck"
  • Montag, 7.11.2016, 17.15 Uhr, "Wandern postkolonial. Anfänge des organisierten Wanderns in Österreich als "Clash of Cultures", Dr. Martin Pelc (Slezská univerzita v Opavĕ)
  • 24.10.2016, Dr. Maria Heidegger (Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Uni Innsbruck), "Sorgen um die Seele" Psychiatrie und Religion in Tirol, 1830-1850
  • Montag, 17.10.2016, 17.15 Uhr, Dr. Christian Forstner, Friedrich-Schiller-Universität Jena, "Vom akademischen Labor zur gescheiterten Großtechnologie". Kernphysik in Österreich nach 1945
  • Montag, 17.10.2016, 14.00 Uhr - 18.00 Uhr, "Antisemitismus in der Gegenwartsgesellschaft" Workshop mit Julia Edthofer, Florian Markl, Andreas Peham und Michel Wyss.
    Organisation: Nikolaus Hagen (Institut für Zeitgeschichte) und Tobias Neuburger
    Flyer
  • Donnerstag, 23. bis Samstag, 25.6.2016,  Universität Innsbruck, Campus Universitätsstraße, Karl-Rahner-Platz 3, 6020 Innsbruck
    16. Internationale Migrationskonferenz "Migration und Generation/Migration and Generation"
    >>>Achtung!! Die Veranstaltungsorte haben sich geändert!!<<<
    Nähere InformationenFilmvorführung "Töchter des Aufbruchs"
  • Montag, 13.06.2016, 17.15 Uhr, Prof. Dr. Andrea Stieldorf (Universität Bonn), "Das Bild des Königs. Siegel und Münzen der Staufer und der Plantagenet im Vergleich"  
  • 9.6. bis 11.6.2016, KONSTRUKTIVE UNRUHE: Österreichischer Zeitgeschichtetag 2016 in Graz
    Programm
  • Montag, 6.6.2016, 18.30 Uhr, im Rahmen der "Innsbrucker Gespräche zur Sicherheitspolitik":
    "Deutsche und US-amerikanische Politik gegenüber China und Russland seit 9/11", SOWI, Universitätsstraße 15, HS 1
    Gastvortrag
     Prof. Klaus W Larres (University of North Carolina at Chapel Hill)
  • Montag, 23.5.2016, 19.00 Uhr, "Sag du es deinem Kinde! Nationalsozialismus in der eigenen Familie"
    Buchvorstellung Friedemann Derschmidt
    (Wien), Buchhandlung liber wiederin, Erlerstr. 6, Innsbruck
    Nähere Informationen
  • Freitag, 20.5.2016, 11.00 - 20.00 Uhr, Die Bäckerei - Kulturbackstube, Innsbruck
    "Rock the Archive!" Workshop zur Archivierung von Sub- und Popkultur
    mit Albrecht Dornauer & Maurice Munisch Kumar (Subkulturarchiv Innsbruck), David Reumüller (Rockarchiv Steiermark), Al Bird Sputnik (Trash rock Archives, Wien), Hannes Surtmann (Kinder der Stadt, Judenburg) 
    Moderation: Dirk Rupnow (Institut für Zeitgeschichte, Innsbruck) und Ingo Schneider (Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Innsbruck) 
    veranstaltet vom Forschungsschwerpunkt Kulturelle Begegnungen – Kulturelle Konflikte, dem Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, dem Institut für Zeitgeschichte und dem Subkulturarchiv Innsbruck
    Programm
  • Nächster Termin: Montag, 23.05.2016, 17.15 Uhr, 40628 UR, Dr. Marc Landry (Utah State University)
    "Peak Power. The Alps and Electrification in Europe"
  • Montag, 2.5. 2016, 18.45 Uhr, Dr. Magnus Ressel (J.W. Goethe-Universität Frankfurt a. M.)
    "Der Alpentransit im 18. Jahrhundert im Wettbewerb von Habsburg und Sardinien-Piemont"
  • Donnerstag, 7.4.2016, 13.00 Uhr, "... daß ich mir Wien nicht vorstellen könnte, ohne unsere jugoslawischen Freunde..."
    Konferenz mit Filmprogramm im Filmcasino, Margaretenstraße 78, 1050 Wien, anlässlich des 50. Jahrestages des Inkrafttretens des Anwerbeabkommens Österreichs mit Jugoslawien.
    Ausstellung: 7. bis 26.4.2016                   Videointervention: 4. bis 10.4.2016
    Programm
  • Donnerstag, 28.4.2016, 18.00 Uhr, "Die Österreichische Liga für Menschenrechte"
    Vortrag MMMag. Dr. Christopher Treiblmayr (Institut für Geschichte, Wien), MMag. Dr. Andrea Brait (Institut für Zeitgeschichte/Institut für Fachdidaktik, Innsbruck), MMag. Andrea Kronberger (Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Innsbruck), Campus Universitätsstraße (Madonnensaal), Karl-Rahner-Platz 3, 2. OG, Innsbruck
    Programm
  • Dienstag, 5.4.2016, 17.15 Uhr, Mag. Dr. Herwig Czech (Wien), "Die Innsbrucker Anatomie während der NS-Zeit" & Prof. Dr. Paul Weindling (Oxford), "NS-Menschenversuche. Die österreichische Perspektive" 
  • Montag, 14.3.2016, 19.00 Uhr, Buchhandlung liber wiederin, Erlerstr. 6, Othmar Plöckinger, "Adolf Hitlers 'Mein Kampf'. Zur Geschichte des Buches und zur kommentierten Neuausgabe"
  • Dienstag, 2. 2.2016, 20.00 Uhr, Literaturhaus am Inn, "Die Rezeption Georg Trakls in in der NS-Zeit"
    Buchpräsentation und Gespräch mit Sieglinde Klettenhammer, Dirk Rupnow, Eberhard Sauermann
  • Montag, 18.1.2016, 17.15 Uhr, 40628 UR, Dr. Maria Wirth (IFZ, Universität Linz), "Ein Fenster zur Welt. Das Europäische Forum Alpbach 1945-2015"
     

Aktuelles

  • Call for Applications Memory and the City
    Vienna-Jerusalem Graduate School 2017, September 10-15, 2017 in Vienna, Austria
    Deadline: April 25, 2017      >>more
  • Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer hält im WS 2016/17 eine VO "Österreichisches Politisches System - Vertiefung" (zusammen mit dem Institut für Politikwissenschaft) 
  • Ausschreibung Doktoratskolleg
    „Dynamiken der Ungleichheiten und Differenz im Zeitalter der Globalisierung“
    für alle interessierten Doktorand_innen der Geschichtswissenschaften, Europäische Ethnologie, Erziehungswissenschaft, Literatur- und/oder Sprachwissenschaft, Philosophie, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften
    Bewerbungsfrist: 15. Januar 2017 | Nähere Informationen
  • 2016 wird erstmalig der Marianne-Barcal-Preis der Landeshauptstadt Innsbruck ausgeschrieben. Dieser Preis ist für Abschlussarbeiten aus den Geschichts- und Politikwissenschaften sowie verwandten Fächern vorgesehen.
    Deadline: 15. Dezember 2016
    Nähere Informationen
  • Call for Articles
    Die Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften (OeZg) plant für den Herbst 2018 einen Schwerpunktband zum Thema
    Biografien und Migrationen (Arbeitstitel)
    Herausgeberinnen: Johanna Gehmacher, Klara Löffler, Katharina Prager
    Deadline: 15. November 2016   Ι    Nähere Informationen
  • Stipendienaktion des Kuratoriums für Journalistenausbildung für Praktika bei österreichischen Medien!
    Für Studierende aller Studienrichtungen, die journalistische Erfahrung sammeln möchten.
    Nähere Informationen
  • Die Ben-Gurion Universität in der Negev-Wüste organisiert vom 31. Juli - 08. September 2016 eine Internationale Sommeruniversität inkl. Rahmenprogramm in deutscher Sprache. Vormittags findet ein Intensiv-Hebräischkurs statt, nachmittags und abends gibt es ein akademisches Rahmenprogramm und wöchentliche Studienausflügen bzw. Exkursionen.
    Nähere Informationen
  • Marco Feingold Preis: 2016 wird von Stadt und Land Salzburg und der Paris Lodron Universität Salzburg bereits zum zweiten Mal der mit 4.500 Euro dotierte Preis für eine im Jahr 2014 oder 2015 fertiggestellte Dissertation ausgeschrieben.
    Deadline: 31. März 2016 
    Nähere Informationen     Detailed Information 
  • Vom Bundesministerium ist ein Dissertationsstipendium an der Hebrew University of Jerusalem ausgeschrieben. Bedingung sind an einer österreichischen Universität abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium und ein laufendes Doktoratsstudium in den Sozial-,  Rechts- bzw. Geisteswissenschaften. Höhe der Förderung: 1.200,00 EUR/Monat (für 10 Monate) Deadline: 30.4.2016  Nähere Informationen
  • Call for paper: Bozner Gespräche zur Regionalgeschichte
    Kolloquium für Nachwuchshistorikerinnen und -historiker der Regionalgeschichte vom 15. bis 17. September 2016 in Bozen. Nähere Informationen   per ulteriori informazioni 
    Deadline: 15. Februar 2016
  • Sommerpraktika in der Landesverwaltung Südtirol für Jungakademiker und Studierende
    Einreichfrist: 31. Jänner 2016 
    Nähere Informationen gibt es beim Landesamt für Personalaufnahme in Bozen  

     

     

    Neuerscheinungen
  • Sebastian Fink/Klaus Eisterer/Robert Rollinger/Dirk Rupnow (Hrsg.), Carl Friedrich Lehmann-Haupt. Ein Forscherleben zwischen Orient und Okzident, Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2015

  • Iris Roebling-Grau/Dirk Rupnow (Hrsg.), "Holocaust"-Fiktion. Kunst jenseits der Authentizität, Paderborn: Wilhelm Fink Verlag, 2015

  • Eva Pfanzelter (Hrsg.), Option und Erinnerung, in der Reihe: Geschichte und Region/Storia e regione 22/2 (13), Innsbruck: Studienverlag, 2015 

  • Rolf Steininger, Tirol im Ersten Weltkrieg, CD, Innsbruck: Studienverlag, 2015
  • Rolf Steininger, Deutschland und der Nahe Osten. Von Kaiser Wilhelms Orientreise 1898 bis zur Gegenwart, Reinbek: Olzog Edition im Lau-Verlag, 2015

  • Rolf Steininger, "Faszinierende Lektüre" II - Rezensionen, Vorträge und Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften 2011 – 2014, Innsbruck: innsbruck university press, 2015