Archiv 2012

Veranstaltungen

  • Montag, 10. Dezember, 19.30 Uhr, Rathaus, Großer Sitzungssaal, Rathausplatz 2, Dornbirn, Buchpräsentation Thomas Albrich "Jüdisches Leben im historischen Tirol"
  • Donnerstag, 13.12.2012, 19 Uhr, Bibliothek Ferdinandeum, Museumstraße 15, Innsbruck
    Buchpräsentation Thomas Albrich "Jüdisches Leben im historischen Tirol"
  • Freitag, 21.12.2012, 11-12 Uhr, Aula Magna Brixen, Freie Universität Bozen, Brixen
    Buchpräsentation Rolf Steininger "Terror und 'Operationskalender'" - Akten zur Südtirol-Politik (Band 6)
  • Montag, 10.12.2012, 17-19 Uhr, Dr. Stefan Ehrenpreis (Gastprofessor am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie) "Europäische politische Kultur und imperialer Gestus: Die Herrschaft der Niederländer in Brasilien 1636-1650"
  • 23.11. bis 7.12.2012, Ausstellung im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstr. 15
    "Musik und Nazismus in Tirol"
  • Dienstag, 27.11.2012, 18.00 Uhr, 40901 (SR 9), Geiwi-Turm, 9. Stock, Innrain 52d, 6020 Innsbruck Gastvortrag von Birgit Johler und Magdalena Puchberger (Österreichisches Museum für Volkskunde, Wien), veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Fach Europäische Ethnologie
    "Krippe und Krise. Dimensionen einer heimeligen Volkskunst"
  • 21.-22.11.2012, Thalia Buchhandlung, Museumstr. 4; Archiv für Baukunst, Lois Welzenbacher-Platz 1 (Adambräu); Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Museumstr. 15
    "Musik und Nazismus in Tirol" Wissenschaftliches Symposium mit Rahmenprogramm
    Veranstalter: Institut für Zeitgeschichte, Institut für Musikwissenschaft, Archiv für Baukunst (Universität Innsbruck), Musikwissenschaft/Musikalische Volkskunde (Universität Mozarteum), Tiroler Landesmuseen, Gemeindemuseum Absam
  • Montag, 19.11.2012, 17.00-19.00 Uhr, Hofburg/Ausstellung des Alpenvereins-Museums "Berge, eine unverständliche Leidenschaft"; Eingang gegenüber Café Sacher, 1. Stock, Hofgasse, 6020 Innsbruck
    Priv.-Doz. Mag. Dr. Kurt Scharr (Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie/Institut für Geographie) "Deutsche Alpen? Der Anteil der Wissenschaft und des Alpenvereins an der Nationalisierung der Ostalpen im 20. Jahrhundert"
  • Montag, 12.11.2012, 19.00 Uhr, Die Bäckerei - Kulturbackstube, Dreiheiligenstraße 21a, 6020 Innsbruck "Alpenländische Studien" oder Wie Geschichtspolitik gemacht wird Präsentation und Diskussion mit Tal Adler und Karin Schneider. Moderation: Dirk Rupnow
  • Montag, 22.10.2012, 17-19 Uhr, Univ.-Prof. Dr. Mark Mersiowsky, „Die Handschriften des Magister Trutwin: Ein Esslinger Arzt um 1300 und seine Interessen“ 
  • Dienstag, 16.10.2012, 19.00 Uhr, Aula der Alten Universität, Innrain 52
    Hans-Henning Scharsach, "Strache. Im braunen Sumpf". Buchpräsentation und
    Diskussion mit dem Autor sowie Lisa Gensluckner, Reinhold Gärtner und
    Heribert Schiedel. Mitveranstalter: Zentrum für MigrantInnen in Tirol und Institut für Politikwissenschaft
  • Polyphone Geschichte(n): Schreiben – Einschreiben – Teilhaben
    Migration und Geschichte / Literatur / Medien & Politik
    20./21. Juni 2012, Workshop/Konferenz Programm
  • Donnerstag, 14.6.2012, 19:00 Uhr, Buchhandlung Haymon, Sparkassenplatz 4
    "Bücher müssen miteinander sprechen". Walter Pehle, langjähriger Lektor beim S. Fischer-Verlag und Honorarprofessor am Institut für Zeitgeschichte, über den langen Weg von der Idee zum Buch
  • Donnerstag, 21.6.2012, 19:00 Uhr, Innsbruck, Zeughaus, "Entnazifizierung in Tirol". Vortrag von Dr. Sabine Pitscheider
  • Montag, 23.4.2012, 17-19 Uhr, Dr. Lajos-Lorand Mádly, Rumänische Akademie der Wissenschaften, Cluj-Napoca, "Zwischen Zentrum und Peripherie. Neoabsolutismus und Liberalismus im Kronland Siebenbürgen"
  • Montag, 16.4.2012, 17-19 Uhr, Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Institut für Zeitgeschichte, Universität Wien, "Wie der Sex nach Deutschland kam. Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik"
  • Montag, 19.3.2012, 17-19 Uhr, Prof. Mag. Dr. Robert Rollinger, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, "Die Bedeutung der Vergangenheit im Persischen Imperium der Teispiden und Achaimeniden (ca. 550-330 v. Chr.)"
  • Montag, 30.01.2012, 17-19 Uhr, Dr. Astrid von Schlachta, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck, „O, daß du sehen könntest, blinder König“. Regionale politische Kulturen im 18. und 19. Jahrhundert
  • Montag, 16.01.2012, 17-19 Uhr, Mag. Dr. Alexander Zanesco, Dr. George McGlynn, Mag. Oliver Seifert, "Archäologie, Anthropologie und Geschichte. Die Erforschung des alten Anstaltsfriedhofs des Psychiatrischen Krankenhauses Hall in Tirol"

 Aktuelles

  • Call for Paper/Panels 9. Österreichischer Zeitgeschichtetag 3. bis 6. Oktober 2012 in Linz
    Deadline für Einreichungen: 29. Februar 2012

 Neuerscheinungen