Empfehlungen für Abschlussarbeiten

Wenn Sie von einem habilitierten Mitglied des Instituts für Zeitgeschichte bei Ihrer Abschlussarbeit (Diplomarbeit, Masterarbeit, Dissertation) betreut werden wollen, empfehlen wir, bei diesem Mitglied vorher mindestens ein Seminar zu absolvieren.

 

Von Mitgliedern des Instituts für Zeitgeschichte betreute Abschlussarbeiten

Betreuungen: Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Albrich

Achrainer Katrin, Andreas Thaler - Eine Biographie, Diplomarbeit 2005. 

Bachner Tobias Walter, Der Bezirk Kirchdorf a. d. Krems 1945. Kriegsende und Neubeginn, Diplomarbeit 2006.

Beer Richard, Die US-Invasion im Irak 2003 und deren Konsequenzen. Chaos, Destabilisation und Terror: Die Entstehung des „Islamischen Staates“, Diplomarbeit 2018.

Bendler Gebhard, "Alpinismus … eine spezifisch deutsche Kunst?" Deutschnationalismus und Antisemitismus in den Innsbrucker Bergsteigervereinen 1869-1938, Diplomarbeit 2009.

Bendler Gebhard, "Schwarz-Grün. Tiroler Fußballgeschichte als Beispiel für den Geschichtsunterricht", Diplomarbeit 2014. 

Bitschnau Martin, Martin Luther King und der "Black American Dream", Diplomarbeit 2004.

Czech Christoph, Das polnische Judentum nach der Shoa: Die Krisenjahre 1945/46, 1956 und 1968, Diplomarbeit 2009.

Dogan Meltem, Die Wechselbeziehung von Integration und Identität. Integration der türkischen GastarbeiterInnen in Vorarlberg, Diplomarbeit 2018.

Einetter Raphael, Jacob Philipp Fallmerayer, Tagebucheintragungen des Abgeordneten der Frankfurter Nationalversammlung 1848/49, MA-Arbeit 2015.

Ender Dominik, Ein "Wintergewitter" ohne "Donnerschlag". Die Entsatzschlacht bei Stalingrad 1942 - Ein Unternehmen mit Aussicht auf Erfolg?,  Diplomarbeit 2018. 

Ender Dominik: "Wir werden weiter marschieren, wenn alles in Scherben fällt!" - "Kindersoldaten" im Einsatz entgegen jedweder Vernunft. Der "Abwehrkampf" der "Hitlerjugend" in den letzten Kriegsmonaten mit besonderer Berücksichtigung des Kampfes um Scharnitz und des Kriegsendes in Tirol im Mai 1945 (laufende Masterarbeit).

Falch Ursula, Prof. Edgar Meyer (1853-1925): Schloßherr, Künstler, Agitator, Dissertation 2005.

Feichter Hubert, Die zionistische Option. Migrationstendenzen und Identitätskonzepte jüdischer Displaced Persons in ihrer Haltung zum Zionismus und zum Staat Israel, Diplomarbeit 2010.

Furggler Simon, American Football und Rassismus. Integrationsprozesse im Pro Football vor dem Hintergrund der politischen und sportlichen Geschichte der afroamerikanischen Minderheit, Diplomarbeit 2014.

Gamper Sabine, Meran - eine Kurstadt von und für Juden? Ein Beitrag zur Tourismusgeschichte Merans 1830-1930, Diplomarbeit 2001.

Gamper Ulrike, Das Leben von Mädchen und jungen Frauen in den 1930er, 1940er und 1950er Jahren in Südtirol anhand von Interviews mit Ausarbeitung eines Schulkonzeptes, Diplomarbeit 2016.

Gardener Maria, Politischer Wiederaufbau in Osttirol 1945 – 1955, Diplomarbeit 2018. 

Gleffe Patrick, Von Ullmann bis Ehrmann. Ein Beitrag zur Hohenemser Rabbiner- und Rabbinatsgeschichte von 1760 bis 1852, Diplomarbeit 2005.

Gögele Verena, Der Standschütze David Hehl aus Riffian (1894-1977) – die Edition seines Kriegstagebuchs, Diplomarbeit 2016.

Gratzer Bettina, Novemberpogrom 1938 in Innsbruck: Der SA-Eisenbahnersturm, Diplomarbeit 2018.

Gruber Rainer, Neumarkt-Kallham im Dritten Reich: Eine regionalgeschichtliche Untersuchung und ihre Umsetzung im Geschichtsunterricht, Diplomarbeit 2010.

Gutwenger Margareth, Zwischen zwei Welten – Ein italienischer Soldat im Zweiten Weltkrieg am Beispiel Alois Pfeifhofers, Diplomarbeit 2015.

Hagen Nikolaus, Jüdische Lebensgeschichten aus Liechtenstein, Diplomarbeit 2012.

Hagen Nikolaus, Kultur- und Identitätspolitik im Gau Tirol-Vorarlberg 1938–1945, Dissertation 2017.

Herbst Christian, Dreizehnlinden: Die Siedler des Ministers, Diplomarbeit 2009.

Heregger Melanie, Die Kosakentragödie 1945 in Osttirol und Oberkärnten. Der Umgang damit in den Medien und im Schulunterricht, Diplomarbeit 2012.

Hildebrand Dietmar, Die Deportation und Ermordung von 64 Pfleglingen des Diakoniewerks Gallneukirchnen im Rahmen der "Aktion T4", Diplomarbeit 2013.

Hofreiter Gerda, In der Fremde überlebt. Transporte österreichischer jüdischer Kinder in die USA 1939 bis 1941 Diplomarbeit 2007.

Holzknecht, Severin, Die Vorarlberger Sozialdemokratie: Vom Ende des Ersten Weltkrieges 1918 bis zur Neugründung der Partei 1945, Diplomarbeit 2013.

Holzknecht Severin, „Heute gegen Probst, morgen gegen Rüthi!“ Die Vorarlberger Bürgerinitiativen gegen das Heizkraftwerk Rüthi und für das Bodenseeschiff „Vorarlberg“. Dissertation 2017.

Holzmann Isabella, Vier Ritualmordlegenden im Vergleich: Anderl von Rinn, Simon von Trient, Ursula Pöck von Lienz, Franz Locherer von Montiggel mit besonderer Berücksichtigung des Andreas von Rinn, Diplomarbeit 2013 .

Kerschbaumer Michael, Geschichte der Stadt Brixen. Von 1939 bis in die 1950er Jahre, Diplomarbeit 2005. 

Kofler Christian: Die Gesundheitsversorgung in Dornbirn im 19. und 20. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung des alten Dornbirner Stadtspitals (laufende Dissertation).

Kofler Franziska, „Safe Haven Australia“. Emigration österreichischer Jüdinnen und Juden aus dem Dritten Reich nach Australien, Diplomarbeit 2013.

Koller Elisa, Das Leben und die Kriegsjahre des Soldaten Anton Schulz (1906-1972). Autobiographische Quellen als Zeugnisse im Geschichtsunterricht, Diplomarbeit 2016.

Kompatscher Katherina, Dr. Raffael Hausmann und die Entstehung der jüdischen Kultusgemeinde Meran, Diplomarbeit 2003.

Krenkel Fabienne, Jüdische Autorinnen aus Österreich im Exil: Fünf Fallbeispiele, Diplomarbeit 2015.

Kritzinger Anita, Beitrag der jüdischen Familie Schwarz zur wirtschaftlichen Entwicklung Südtirols, Diplomarbeit 2001.

Lintner Thomas, Im Schatten der Fremdherrschaft. Das Stift St. Georgenberg-Fiecht von 1938 bis 1953, Diplomarbeit 2014.

Lukasser Simon, Deutschnationale Studentenverbindungen in Innsbruck vor und nach 1945 – Zwischen Tradition und Rechtsextremismus, Diplomarbeit 2010.

Lukasser, Simon, Die Geschichte der deutschnationalen Studentenverbindungen Innsbrucks im Unterricht, Diplomarbeit 2016.

Mair Katharina, "...aber ich hatte ja mein Spezialschiksal". Jüdinnen und Juden in Tirol und Vorarlberg in  "Mischehen" während der NS-Zeit, Diplomarbeit 2017.

Mair Michael, NS-Täter in Neonazi-Netzwerken, Diplomarbeit 2011.

Markert Maria, Rudolf Georg Brust – Lebensweg eines NS-Täters, Diplomarbeit 2011.

Mathies Christian, Von Königgrätz bis Cordoba. Die deutsch-österreichischen Beziehungen auf dem Fußballfeld, Diplomarbeit 2005.

Mattle Julian, Alfons Dragoni (Edler von Rabenhorst) und seine Zeitschrift "Der Obdachlose und Wohnungssuchende" 1923-1924, Diplomarbeit 2014.

Möst Georg M., Die Auswanderung aus Österreich nach Kanada 1945-1962, Diplomarbeit 2007; ausgezeichnet mit dem Scientific Award der Österreichisch-Kanadischen Gesellschaft.

Möst Georg M., "Thema ´Migration im Geschichtsunterricht am Beispiel der Auswanderung aus Österreich nach Kanada 1918-1955 und die fachdidaktisches Aufarbeitung im Unterricht", Diplomarbeit 2014.

Neumer Dominik, Bernhard Anrather – Die Biografie eines Südtirolers in der deutschen Gebirgsartillerie in Griechenland, Kreta und vor Murmansk 1941-1945, MA-Arbeit 2015.

Niederkircher Johann, Die Geschichte der Eppzirler Alm als Spiegel der Geschichte Tirols?, Diplomarbeit 2011.

Obermeier Manuel, Die Familie Landauer. Ein Beitrag zur jüdischen Geschichte in Tirol und Vorarlberg, Diplomarbeit 2014.

Oberparleiter Katharina, Die jüdischen Familien Mayer und Löwy in Innsbruck, Diplomarbeit 2015.

Ortner Magdalena, Highlights in der Entwicklung der Olympischen Winterspiele – Mit besonderem Augenmerk auf die IX. und XII. Winterspiele 1964 bzw. 1976 in Innsbruck, Diplomarbeit 2017.

Pamer Maria, "Wir vermögen den Bann des Diesseits nicht mehr zu brechen." Aspekte des religiös-sittlichen Wiederaufbaus Tirols 1945-1959, Diplomarbeit 2006.

Pechlaner Lisa, Die Rezeption des Novemberpogroms 1938 in der deutschen, italienischen, englischen und amerikanischen Presse. Presseartikel als Quellen im Geschichtsunterricht, Diplomarbeit 2018.

Petras Dieter, Die Auswanderung im Walgau 1700 bis 1914. Dokumentation und Analyse, Dissertation 2015.

Rabensteiner Martina, „… ich drück Dir meinen einzigen Daumen.“ Der Contergan-Skandal in Österreich, MA-Arbeit 2014 .

Raifer Johanna, Die Anfänge der Südtiroler Volkspartei – Elitenkontinuität in Südtirol, Diplomarbeit 2013.

Reich Bianca, „Oral History“: Die Atombombe. Wissenschaftler berichten, Diplomarbeit 2014.

Reider, Alexandra, Licht im Dunkeln des Holocaust: Die einmaligen Solidarisierungsmaßnahmen der dänischen Bevölkerung an ihren jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, Diplomarbeit 2017.

Rösch Anna, Das "grüne" Biotop Vorarlberg. Die Entwicklung einer neuen politischen Kraft, Diplomarbeit 2006.

Schaffer Judith, Aspekte des Nationalsozialismus im Kreis Kitzbühel 1938-1945, Diplomarbeit 2005.

Schgör Reinhilde, Die NSDAP im Spiegel der Tiroler Presse. Von den Reichstagswahlen 1930 bis zur Ernennung Hitlers zum Reichskanzler 1933, Diplomarbeit 2006.

Schnegg Daniel, Schachspieler in der Fremde erfolgreich für die neue Heimat. Unter Berücksichtigung des Themas im Unterricht: Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung, Diplomarbeit 2018.

Schreyer Miriam, Im Kampf für die Freiheit Frankreichs: Nicht-französische Kombattanten in der französischen Résistance, Diplomarbeit 2018.

Seebacher Edeltraud, Konrad Fischnaller, Diplomarbeit 2016.

Seeber, Markus, Nord- und Südkorea: ein historischer Vergleich seit 1953, Diplomarbeit 2018.

Seifert Oliver, Die Verfolgung der Sinti und Roma in Tirol 1938 bis 1945, Diplomarbeit 2005; als Buch: Roma und Sinti im Gau Tirol Vorarlberg. Die "Zigeunerpolitik" von 1938 bis 1945 (Tiroler Studien zu Geschichte und Politik 6), Innsbruck-Wien-Bozen-2005.

Spörr Markus, Österreicher als Kommandanten nationalsozialistischer Ghettos, Konzentrations- und Vernichtungslager, Diplomarbeit 2012.

Sturn Christina Claudia, Black, White, and In-Between: Civil Rights Struggle in Louisiana, Diplomarbeit 2013.

Thaler Claudia, Politischer Antisemitismus im post-sowjetischen Russland, Diplomarbeit 2010.

Varesco Andreas, Schützenwesen und Schützentraditionen im Wandel der Zeit. Ein Überblick über die Jahre 1858 bis 1938, Diplomarbeit 2005.

Weber Dominik, Sebastian Lutz und die "Lutz-Chronik" der Gemeinde Pflach. Biographie, Transkription, Edition und fachdidaktische Aufbereitung, Diplomarbeit 2018.

Wendl Ulrich, Der 1939er Putschversuch in Liechtenstein, Diplomarbeit 2013.

Weis Stefan, "Seiner Heimat gänzlich unbekannt …" Geschichte und Migrationsbewegungen der jüdischen Familie Burgauer von der Mitte des 18. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, Diplomarbeit 2013.

Wiedenhofer Junia, Von jüdischen "Russen" und "russischen" Israelis. Zur Einwanderung russischsprachiger Juden aus der ehemaligen UdSSR/GUS nach Israel zur Zeit der Wende, Diplomarbeit 2010. 

Winkler, Magdalena, "Pflach, Filialschule, Unterricht gut". Die Schulchronik der Volksschule in Pflach von den Anfängen bis 1924: Edition und Kommentar, Diplomarbeit 2018.

Zimmermann Julia, Flucht und Vertreibung der deutschen Minderheiten in Bielitz im Kontext des Zweiten Weltkriegs, Diplomarbeit 2017; als Buch: Flucht und Vertreibung der deutschen Minderheit aus der schlesischen Stadt Bielitz im Kontext des Zweiten Weltkrieges, Detmold 2017.

Betreuungen: Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Klaus Eisterer

Bassa Florian, Der Völkermord an den Armeniern. Historische Kontroversen und politische Nachwirkungen mit didaktischen Überlegungen bezüglich einer Umsetzung im Unterricht (Diplomarbeit 2008; publiziert sub titulo Der Völkermord an den Armeniern. Historische Kontroversen und politische Nachwirkungen eines Genozids), Saarbrücken 2010.

Gschwend Barbara, Le Consulat Français à Innsbruck de 1930 à 1938. Das französische Konsulat in Innsbruck in der Zwischenkriegszeit – Regionalgeschichte im fächerübergreifenden Unterricht, Innsbruck 2008 (Diplomarbeit).

Kleinheinz, Monika, Le plébiscite de 1961 au Southern Cameroons et ses conséquences pour la situation sociolinguistique au Cameroun (Diplomarbeit 2010; publiziert in der Reihe LINCOM Studies in Sociolinguistics, Bd. 10), München 2011.

Krispel Markus, Landshauptmann Alfons Weißgatterer (1898 - 1951). Sein politischer Aufstieg - eine Skizze, Innsbruck 2007 (Diplomarbeit).

Laner Erhard, Der Putsch gegen Hugo Chávez Frías vom 11. April 2002 - Ursachen, Hintergründe und eine medienpädagogische Analyse für die Aufarbeitung im Geschichtsunterricht, Innsbruck 2009 (Diplomarbeit).

Leichtfried Johannes, Österreich und Spanien in den 1930er-Jahren. Gegenseitige Wahrnehmung, diplomatische Beziehungen, politisch-ideologische Beeinflussungen, Innsbruck 2012 (Dissertation).

Nathrath, Hanna-Louisa, Die politische Dimension der Olympischen Spiele, Innsbruck 2011 (Diplomarbeit).

Panagiotopoulos Daniel, Das Leben in der Fremdenlegion nach 1945. Ein oral-history-Projekt mit Ex-Legionären aus Nordtirol, Südtirol und Vorarlberg, Innsbruck 2012 (Diplomarbeit).

Pitscheider Sabine, „Auf steinigem Boden“. Die SPÖ in Osttirol 1945-1990 (Dissertation 2011; Studien zu Geschichte und Politik 14), Innsbruck 2011.

Prettner Dina, Untersuchungen zum Kulturtransfer des afro-brasilianischen Kampfspiels "Capoeira" anhand der Gruppe Abadá Capoeira in Österreich und Deutschland - mit didaktischen Überlegungen bezüglich der Umsetzung im Unterricht, Innsbruck 2011 (Diplomarbeit).

Sojer Sebastian Josef, Karikaturen im Kalten Krieg. Vom Marshallplan bis Vietnam: Wie die Karikaturisten die Dinge sahen, Innsbruck 2002 (Diplomarbeit).

Spechtenhauser Verena, Die Rezeption von Engelbert Dollfuß und des österreichischen Ständestaats in den Zeitungen der Zweiten Spanischen Republik der Jahre 1932 – 1934, Innsbruck 2013 (Diplomarbeit).

Stepanek Friedrich, Die Tiroler Freiwilligen im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939. Eine Kollektivbiographie (Diplomarbeit 2009; publiziert sub titulo "Ich bekämpfte jeden Faschismus". Lebenswege Tiroler Spanienkämpfer, Studien zu Geschichte und Politik 13), Innsbruck – Wien – Bozen 2010.

Telser Simone, Fremdenverkehr und Marshallplan in Österreich: Wiederaufbau bis 1952, Innsbruck 2008 (Diplomarbeit).

Wallgram Peter, Hubert Mayr, 1913 - 1945. Ein Tiroler Sozialist als Interbrigadist im spanischen Bürgerkrieg, als Pionier in Frankreich, als Förster in Algerien, als britischer Geheimagent und Widerstandskämpfer in Österreich (Diplomarbeit 2004; publiziert sub titulo Hubert Mayr: 1913 – 1945. Ein Leben im Kampf für die Freiheit, Innsbruck – Wien – Bozen 2005).

 

Betreuungen: Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Gehler

Carl Yves, Vom Misserfolg der politischen Union bis zum Luxemburger Kompromiss: Luxemburg und die europäische Integration; (1962-1966), Diplomarbeit 2003.

Carl Yves, Von der Gründung der EGKS bis zum Gipfel von Den Haag (1951-1969). Ein Vergleich der deutschen, französischen, belgischen und luxemburgischen Historiographie zur Europäischen Integration (laufende Dissertation).

Christanell Zeno, Südtirol von der "Paket"-Vereinbarung bis zum "Paket"-Abschluß 1969-1992 (abgeschlossene Diplomarbeit).

Dauber Mirjam, Die Außenpolitik von Bruno Kreisky im Spannungsfeld von immerwährender Neutralität und europäischer Integration 1959-1966 Diplomarbeit 2001.

Dauber Mirjam, Neutralitätsdiskurse in den 1970er Jahren in Österreich (laufende Dissertation).

Dunajtschik Harald, Deutsche Siege: Die Fußballweltmeisterschaften 1954, 1974 und 1990 im vergleichenden Kontext deutschland- und europapolitischer Diskurse (laufende Dissertation).

Gatterer Ingrid, Globalisierung als Herausforderung. Entstehung, Struktur und Entwicklung der Protestbewegungen in westlichen Industriegesellschaften (abgeschlossene Diplomarbeit).

Grgic Ruzica, Kroatien: Wege in die Unabhängigkeit und der Vergangenheitsbewältigung (abgeschlossene Diplomarbeit).

Gritsch Kurt, Das Recht auf den eigenen Blickpunkt: Peter Handkes winterliche Reise zu den Flüssen Donau, Save, Morowa und Drina oder Gerechtigkeit für Serbien: eine Rezeptionsanalyse deutschspachiger Printmedien, Diplomarbeit 2000.

Gruber Simon, Die Slowakei und die EU in den 1990er Jahren (abgeschlossene Diplomarbeit).

Haas Alexandra, Das Schicksal der Ungarnflüchtlinge in Tirol. Biographie- und integrationsgeschichtliche Erfahrungen (abgeschlossene Diplomarbeit).

Kaserbacher Stefan, Die Zeit der Option in Ulten: Eine Feldforschung u.a. mit Zeitzeugenbefragungen Diplomarbeit 2004.

Kern Patrizia, Die italienische Ratspräsidentschaft 2003 - Erwartungen und Bewertungen Diplomarbeit 2005.

Kircher Sandra, Vom Stausee zur Katastrophe. Die Baugeschichte des Zufrittsstausees im Martelltal Diplomarbeit 2005.

Lechner Stefan, Die Institutionalisierung des Faschismus in Südtirol. Gesellschaft und Faschismus 1920-1926 (abgeschlossene Dissertation).

Lochmann Michael, Die Türkei im Spannungsfeld zwischen Schwarzmeer-Kooperation und Europäischer Union? (abgeschlossene Diplomarbeit).

Lochmann Michael, Die Türkei im Spannungsfeld der europäischen Wirtschafts- und transatlantischen Sicherheitsintegration Dissertation 2001.

Lun Margareth, Südtirol in der "Operationszone Alpenvorland" 1943-1945 Dissertation 2003.

Leutgeb Clemens, Olympische Spiele 1964 in Innsbruck - Wendepunkt zur stadtgeschichtlichen Moderne? (abgeschlossene Diplomarbeit).

Margesin Alexandra, Der Verband der Südtiroler in Oberösterreich Diplomarbeit 2005.

Schaffer Veronika, Vertriebene Volksgruppen in Österreich und ihre Rezeption im Heimatfilm an Hand ausgewählter Beispiele (abgeschlossene Diplomarbeit).

Scheichl Birgit, Felix Kreissler und sein Beitrag zum Österreichbild in Frankreich (abgeschlossene Diplomarbeit).

Skoog Elin, Österreich und Schweden auf dem Sprungbrett zur EU. Vergleichende Innensichten der Neutralitätspolitik 1985-1995 Diplomarbeit 2001.

Steinlechner Gertrud, Die österreichische Neutralität und ihre Rezeption in den Staatsvertragsjubiläen mit kommentierter Bibliographie 1965-1995 Diplomarbeit 2002.

Stoll Esther, Die Vor- und Nachgeschichte der Option in Gsies, Diplomarbeit 2008.

Wurzer Christian, Der Mythos Kennedy: John F. Kennedy, Robert F. Kennedy und die Attentate von Dallas und L.A., Diplomarbeit 2006.

Zangerl Wolfgang, Österreich von den EG-Beitrittsverhandlungen bis zu den EU 14-Sanktionen 1993-2000 im Spiegel der "Kronen Zeitung", Diplomarbeit 2002. 

Betreuungen: assoz. Prof. Mag. Dr. Eva Pfanzelter (MA)

Ausserdorfer Andrea, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), "Des terft net af die Italiener schimpfn, des sein insra Vobindite." Die Option 1939 in der Gemeinde St. Lorenzen, Diplomarbeit 2014.

Brancato Isabella: Waltraud Gebert-Deeg. Die erste Frau in der Südtiroler Politik - Ihre Forderungen und Erfolge im Südtiroler Landtag und der Südtiroler Landesregierung. Mit schulisch-didaktischer Aufarbeitung für den Unterricht, laufende Diplomarbeit.

Busch, Corinna: Flucht und Vertreibung aus Ostpreußen am Beispiel der Gumbinner Kreisgemeinschaft. fachdidaktischer Teil: Vermittlung des Themas Flucht und Vertreibung im GSP-Unterricht, laufende Diplomarbeit.

Clementi Carmen, Zeitgeschichte im Internet in Österreich mit didaktischer Aufbereitung für den Unterricht, Diplomarbeit 2010.

Covi Curti, (gemeinsam mit Rolf Steininger), Von Bunker und Stacheldraht zur historischen Bildungsstätte: Die Geschichte des Alpenwalles von 1930 bis 1993 mit besonderer Berücksichtigung der Fraktion Vierschach, Gemeinde Innichen, sowie Projekt zur historisch-touristischen Umwidmung der in Vierschach vorhandenen Befestigungsanlagen, Diplomarbeit 2009.

Egger Philipp, Die Teilung Tirols nach dem Ersten Weltkrieg im Spiegel der Akten des österreichisch-italienischen Grenzregelungsausschusses im Staatsarchiv Wien mit fachdidaktischer Ausarbeitung, laufende Diplomarbeit.

Frick Verena, (gemeinsam mit Ingrid Böhler), Zwischen den Fronten - Finnische und österreichische Neutralitätspolitik im kalten Krieg Analyse der Stellung Österreichs in einer bipolaren Weltordnung im GSP-Unterricht, laufende Diplomarbeit.

Hitthaler Kathrin, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Die "Puschtra Buam" und die Rezeption in der belletristischen  (Romane, Autobiographien) und wissenschaftlichen Literatur mit didaktischem Anhang, Diplomarbeit 2015.

Klotz Katrin, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Arbeitsmigration in Südtirol. Ein Vergleich mit Tirol und Trentino, Diplomarbeit 2013.

Kostner Alexandra, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Die Berufsausbildung in Südtirol von ihren Anfängen im 18. Jhd. bis zur Gegenwart. Eine historische Untersuchung und didaktische Aufarbeitung, Diplomarbeit 2016.

Moser Claudia Hildegard, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), "... Woasch wos, Frau-Sein bedeutet natürlich schon sehr viel ...". Eine Nahaufnahme von Frauen in Osttirol (mit didaktischer Umsetzung), Diplomarbeit 2016.

Niedrist Franziska, Die Südtiroler Flüchtlingspolitik von 1990 bis 2010. Eine Untersuchung der flüchtlingspolitischen Debatten im Südtiroler Landtag, Masterarbeit 2017.

Oberbichler Sarah, Die Analyse der Wahrnehmung von Migration in Sütirol anhand einschlägiger Tageszeitungen, "Alto Adige" und "Dolomiten" im Vergleich, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), laufende Dissertation.

Oberbichler Sarah, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Atomraketen auf der Plose? Südtirol und der Kalte Krieg: Ein erfahrungsgeschichtlicher Zugang zu den Militärstrukturen am Ploseberg anhand Erinnerungen der Bevölkerung Brixens und des Militärs der italienischen Luftwaffe, Diplomarbeit 2013.

Oberhauser Alexandra, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Das Alpini-Denkmal "Kapuziner-Wastl" in Bruneck und dessen Rezeption in der deutsch- und italienischsprachigen Tagespresse Südtirols mit Ausarbeitung eines Schulprojektes, Diplomarbeit 2012.

Paris Johannes Maximilian, Europäische Erinnerungskulturen im sozial- und kulturhistorischen Kontext - Antagonistische Erinnerungskulturen am Beispiel der Landeshauptstadt Bozen (mit didaktischer Aufarbeitung für den Schulunterricht), laufende Diplomarbeit.

Postingel David, Vertriebene Gastarbeiter aus Libyen in Südtirol im Zuge des Arabischen Frühlings 2011. Eine qualitative Analyse von Akten der Caritas Bozen-Brixen, laufende Diplomarbeit.

Rabensteiner Martina , Contergan - Eine ungeschriebene Geschichte. Der Skandal und seine Folgen in Italien und in Südtirol, (gemeinsam mit Elisabeth Dietrich-Daum), laufende Dissertation.

Reinalter Verena, (gemeinsam mit Rolf Steininger), 1968-2008. Die Berichterstattung über 1968 im ausgewählten österreichischen und deutschen Printmedien von 2008, Diplomarbeit 2010.

Rungg Daniela, Die Frau in der Gesellschaft des 20. Jahrhunderts in Südtirol. Integration der Frauen in die Arbeitswelt in den Jahren 1945-1955, laufende Masterarbeit.

Seidner Katharina, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Die Option der Südtiroler. Eine Diskursanalyse zu Artikeln aus "Dolomiten", "Volksbote", "Alpenzeitung", "La Provincia di Bolzano" und "Innsbrucker Nachrichten", Diplomarbeit 2016.

Schwab, Leonie, "Wir wollen Deitsche sein". Die Erinnerungen eines Südtiroler Optanten an seinen Dienst in der Waffen-SS unter besonderer Berücksichtigung des Umgang mit ZeitzeugInnen im Geschichtsunterricht, laufende Diplomarbeit.

Stecher Petra, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), "Für die Familie". Tilla Mutz: Eine Frauenbiographie zwischen Montan, Curaçao, Genua und New York (mit didaktischer Aufbereitung für den Schulunterricht), Diplomarbeit 2016.

Tapfer Julia, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Die Südtiroler Option von 1939 im kollektiven Gedächtnis. Analyse digitaler ZeitzeugInnen-Interviews und deren Verwendung im Geschichtsunterricht, Diplomarbeit 2017.

Urthaler Andrea, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Die "Neue Frauenbewegung in Südtirol". Von den Anfängen bis zur Einführung des Beirats für Chancengleichheit, Diplomarbeit 2013.

Ventir Günther, (gemeinsam mit Dirk Rupnow), Die Misshandlungsfälle in der Carabinieri-Kaserne von Neumarkt 1961. Hintergründe, Strafverfahren und der Trienter Folterprozess, Diplomarbeit 2014.


 

Betreuungen: Univ.-Prof. Mag. Dr. Dirk Rupnow

Aberer Martin, Historische Dimensionen der Streikkultur in Österreich, Diplomarbeit 2018.

Ager Martin, Die Studierenden der Universität Innsbruck in der Zeit des Nationalsozialismus (1938-1945), Masterarbeit 2016.

Amoser Marcel, Eine andere Stadtgeschichte. Soziale Bewegungen in Innsbruck 1968-1989 (laufende Dissertation).

Ausserdorfer Andrea, "Des terft net af die Italiener schimpfn, des sein insra Vobindite." Die Option 1939 in der Gemeinde St. Lorenzen, Diplomarbeit 2014.

Bernato Elenia, Argumente und Methoden der frühen Holocaustleugner, Diplomarbeit 2012.

Bernhofer Thomas, Der Europäische Integrationsprozess. Beweggründe, Chancen, Schwierigkeiten am Hauptbeispiel der EU-Osterweiterung, insbesondere Bulgarien und Rumänien, Kroatien und der Türkei, Diplomarbeit 2016.

Berthold Alexander Peter, Österreichische Rundfunkgeschichte bis 1967. Unter besonderer Berücksichtigung der Identitätsfindung des Landes, Diplomarbeit 2016.

Bliem Nikolaus, Unternehmerische Handlungsspielräume während der NS-Zeit : die Geschichte der Tiroler Landes-Brandschaden-Versicherungsanstalt von 1938 bis 1945, Masterarbeit 2016.

Boucabeille Alejandro Laurent, "Das von Außen kommende Gift und die Zerstörung des gesunden, weißen Amerikas." Drogen und mexikanische MigrantInnen in den USA: Eine historische Analyse, Diplomarbeit 2013.

Boucabeille Alejandro Laurent, Vertraute Fremde. Eine andere Geschichte Innsbrucks (laufende Dissertation).

Buck Maria Elisabeth, "Der Bahnhof war der Sonntag für die Gastarbeiter" : Bilder von Arbeitsmigranten im fotografischen Werk Erika Sulzer-Kleinemeiers von 1969 bis 1972, Masterarbeit 2017.

Chizzali Daniela, "BZ ´18-´45: ein Denkmal - eine Stadt - zwei Diktaturen". Eine Dokumentationsausstellung im Bozener Siegesdenkmal. Ausstellungsanalyse mit einem fachdidaktischen Teil für die Schule, Diplomarbeit 2016.

Clara Philip, Die britisch-französische Imperialpolitik und ihre Folgen in den ,,Sykes-Picot-Länern" vom Ersten Weltkrieg bis zur Sueskrise vom 1956. Mit schulisch-didaktischer Aufarbeitung für den Unterricht, (lfd. Diplomarbeit).

Danler Johanna, Vergangenheit erzählen, Gegenwart prägen, Zukunft weisen. Schloss Tratzberg - kollektiver Erinnerungsort und historischer Lernort? Aufarbeitung des außerschulischen Lernortes im Kontext der Geschichtskultur, Diplomarbeit 2017.

Ellensohn Sophie, "Flüchtlingsströme", hilflose Opfer oder politische Subjekte? : Asyl- und Migrationsdiskurse im Kontext von Protesten von Asylwerbenden und MigrantInnen in Österreich, Diplomarbeit 2014.

Ennemoser Thomas, Nazi-Trash. Darstellungen des Nationalsozialismus in Spielfilmen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, Diplomarbeit 2012.

Frei Franziska, Die Geschichte des Instituts für den sozialen Wohnbau (Wobi) Bozen. (Mit didaktischer Aufbereitung für den Schulunterricht), Diplomarbeit 2016.

Friedmann Ina, Richard Pittioni 1906-1985, Diplomarbeit 2012, Universität Wien.

Friedmann Ina, Hans Asperger und die heilpädagogische Abteilung der Wiener Universitätskinderklinik im 20. Jahrhundert (laufende Dissertation, Universität Wien).

Gasser Marcell Karl, Eine historische Betrachtung des militärischen Einsatzes von chemischen Kampfstoffen - mit Fokus auf die Genese des Ersten Golfkriegs sowie der Anwendung von Giftgasen von Seite der Konfliktparteien, Diplomarbeit 2015.

Gfader Nele, Heimat, Hoffnung, Gastarbeit: Arbeitsmigration nach Vorarlberg am Beispiel türkischer MigrantInnen der 1960er und 1970er Jahre, Diplomarbeit 2017. 

Goller Stefan, Im Namen der Selbstbestimmung. Sezessionistische Bestrebungen in Südtirol von 1945 bis in die Gegenwart herauf, Diplomarbeit 2015.

Gruber Christiane, Demokratiebildung von Maturantinnen und Maturanten der HAK und HTL Freistadt. Mit einem did. Konzept (lfd. Diplomarbeit).

Gutschlhofer Stefanie, Der "Medienkoffer I: Österreichische Zeitgeschichte 1938-1955": Geschichtspolitik und Erinnerungskultur um 1980, Diplomarbeit 2014.

Gutwenger Miriam, Der Stellenwert europäischer und nationaler Identität innerhalb des Eurovision Song Contests am Beispiel der Siegerjahre Deutschlands: mit einer didaktischen Aufbereitung für den Geschichtsunterricht, Diplomarbeit 2014.

Hagen Nikolaus, Kultur- und Identitätspolitik im Gau Tirol-Vorarlberg 1938–1945, (gemeinsam mit Thomas Albrich), Dissertation 2017.

Hillebrand Leo, Geschichte der Südtiroler Hochschülerschaft (laufende Dissertation).

Hofmann Philipp, Die "Legione Trentina": eine Vereinsgeschichte vom Beginn bis zur Auflösung mit besonderer Berüchsichtigung der Jahre 1917 bis 1925, Diplomarbeit 2014. 

Hofmann Rainer Maximillian, Die Gestapostelle Innsbruck. Die Geheime Staatspolizei im Gau Tirol. Geschichte, Aufbau, Tätigkeitsfelder, Personal und (Nach-) Wirkungen (laufende Dissertation).

Holzknecht Severin Ismael, "Heute gegen Probst, morgen gegen Rüthi!" Die Vorarlberger Bürgerinitiativen gegen das Heizölkraftwerk Rüthi und für das Bodenseeschiff "Vorarlberg" im Vergleich, (gemeinsam mit Thomas Albrich), Dissertation 2017.

Juen Ingrid Maria, Ernst Karl Winter - Mittler zwischen Arbeiterschaft und Staat. Rekonstruktion des Engagements Ernst Karl Winters zur Versöhnung von Arbeiterschaft und Staat 1932-1938. Mit einer  didaktischen Aufbereitung für den Schulunterricht (lfd. Diplomarbeit).

Koch Nathalie, Gedenken an die NS-Zeit in Vorarlberg zu Beginn des 21. Jahrhunderts am Beispiel des Jüdischen Museums in Hohenems und der NS-Gedenkstätte Lustenau mit einer Untersuchung zu deren Bedeutung für den Geschichtsunterricht, (gemeinsamt mit Andrea Brait), (lfd. Diplomarbeit). 

Köck Matthias, Die Konstruktion von Migration im Geschichtsunterricht, Diplomarbeit 2016.

Kofler Armin, Deutschland als Kolonialmacht : Vorgeschichte - Eroberung — Verlust — Aufarbeitung, Diplomarbeit 2014. 

Kofler Harald, Richard Heuberger (1884-1968). Leben und Werk eines Althistorikers und Mediävisten - eine kritische Analyse (gemeinsam mit Robert Rollinger), (laufende Dissertation).

Klotz Katrin, Arbeitsmigration in Südtirol. Ein Vergleich mit Tirol und Trentino, Diplomarbeit 2013.

Lang Christian, Museum und Migration. Ein Vergleich diverser Museen zur Darstellung von Migration im Museum mit Planung einer Exkursion in das Deutsche Auswandererhaus und der dazugehörigen Stundenplanung zur Vor- und Nachbereitung, Diplomarbeit 2017. 

Lami Alexander H., Entwicklungsphasen der organisierten Kriminalität in Mexiko in einem globalen Kontext.
Mit einem Beispiel für den Schulunterricht, Diplomarbeit 2017.

Lechner Christian, Die Geschichte des Innsbrucker Anatomischen Institutes, (gemeinsam mit Elisabeth Dietrich-Daum), (laufende Dissertation).

Lehar Philipp, Integration und Ausgrenzung in einer globalen Bewegung am Beispiel der Pfadfinderbewegung in Österreich und dem Umgang mit jüdischen Mitbürgern im Zeitraum 1930 -1970, Diplomarbeit 2013.

Lehar Philipp, Hilfe für Flüchtlinge, zivile Kriegsopfer, Soldaten, Holocaust-Überlebende und NS-Kollaborateure. Die Friends Ambulance Unit (FAU) während und nach dem Zweiten Weltkrieg (unter besonderer Berücksichtigung der britischen Zone in Österreich), (gemeinsam mit Harald Stadler), (laufende Dissertation).

Lichtblau Albert, Hofmann, Rainer Maximilian: Die Gestapostelle Innsbruck. Die Geheime Staatspolizei im Gau Tirol. Geschichte, Aufbau, Tätigkeitsfelder, Personal und (Nach-) Wirkungen, laufende Dissertation.

Ludescher Lena Katharina, Zwangsarbeit in der Landwirtschaft auf dem Gebiet Vorarlbergs 1941-1945, Diplomarbeit 2013.

Maiervongrasspeinten Ruth, Die Debatten um die Mohammed-Karikaturen in europäischen Zeitungen, Diplomarbeit 2013.

Melmer Michaela, Die Genese der universellen Menschenrechte. Neueste Forschungstheorien und Thesen zu ihren Ursprüngen, Diplomarbeit 2014. 

Moser Alois, Andreas Hofer & Österreichische Schulbücher - Eine historische und didaktische Untersuchung, Diplomarbeit 2016.

Nepo Sarah Isabel Maria, Die Balancepolitik der Supermächte im Iran-Irak-Krieg 1980-1988. Mit einer fachdidaktischen Analyse und der Ausarbeitung ausgewählter Materialien für den Einsatz im Unterricht (gemeinsam mit Ingrid Böhler), Diplomarbeit 2016.

Niedermayr Sarah, Die Berliner Mauer als Beispiel der deutschen Erinnerungskultur nach 1989. Verschiedene Erinnerungsformen im Vergleich, Diplomarbeit 2014.  

Oberaigner Karin, Afrika im Geschichtsunterricht (laufende Dissertation). 

Oberhauser Alexandra, Das Alpini-Denkmal "Kapuziner-Wastl" in Bruneck und dessen Rezeption in der deutsch- und italienischsprachigen Tagespresse Südtirols mit Ausarbeitung eines Schulprojektes, Diplomarbeit 2012. 

Obwexer Marion, Gerda Bormann und ihre Kinder. Der geschichtliche Einfluss des "Dritten Reiches" auf das Leben der Täterinnen und Täter und ihrer Nachkommen, Diplomarbeit 2013.

Pattinger Thomas, "Den Lebenden zur Mahnung". Tuol Sleng und Choeung Ek als Bildungsstätten und Orte kollektiver Erinnerung an den Autogenozid durch die Roten Khmer in Kambodscha. Didaktische Konzepte zur Gedenkstättenpädagogik und Thematisierung von Erinnerungsorten im Geschichtsunterricht (gemeinsam mit Ingrid Böhler), Diplomarbeit 2016.

Pernold Magdalena, Von der "Traumstraße der Alpen" zur "Transithölle Tirol". Der Wandel des Diskurses über die Brennerautobahn von 1950 bis 1980 in Tirol und Südtirol, (gemeinsam mit Hans Heiss), Dissertation 2015.

Plank Julia, Die Lebensmittelversorgung in Bozen und Umgebung während des Ersten Weltkrieges 1914 - 1918, Diplomarbeit 2013. 

Rastner Tanja, Die Entwicklung der Elektrizitätswirtschaft in Südtirol im 20. Jahrhundert : mit Schulbezug, Diplomarbeit 2014.

Sauermann Verena, ,doing difference'. Zur Repräsentation von Migration und Migrant_innen in historischen Gesamtdarstellungen, Museen und Ausstellungen, Diplomarbeit 2011.

Sauermann Verena, Migration nach Hall. Spurensuche nach Migrationsgeschichten einer österreichischen Kleinstadt, Dissertation 2017.

Schaffer Veronika Christine, Die Entstehung von Beratungseinrichtungen für Migrant/Innen in Österreich in den 1980er Jahren anhand der Beratungseinrichtung "ZeMiT" im Bundesland Tirol (laufende Dissertation).

Schallert Lisa-Maria, "Festung Europa". Zur Entwicklung einer EU-Migrationspolitik, Diplomarbeit 2015.

Schmidt Anna Magdalena, Schuld und Verantwortung - Die autobiografischen Schriften von Baldur von Schirach und Albert Speer und ihre Rezeption im Vergleich, Diplomarbeit 2012.

Schöpf Simon Hermann, Geschichte der chemischen Institute in Innsbruck und der Stellenwert von Natur- und Geisteswissenschaften an Schulen und der Uni (lfd. Diplomarbeit). 

Schullian Michael, Israelische Identitätskonstruktionen seit dem Ende des Ost-West-Konflikts. Vom Niedergang der Sowjetunion bis zum Ausbruch der Ersten Intifada, Diplomarbeit 2017.

Settele Veronika Christine, Gast in der Heimat: Zur Lebenswelt der ersten Generation sogenannter Gastarbeiter, Diplomarbeit 2012.

Settele Veronika Christine, Migration und Museum in Europa. Diskussionen, Repräsentationen, Perspektiven (laufende Dissertation).

Siegl Gerhard, Bergbauern zwischen NS-Agrarideologie und Kriegswirtschaft (abgeschlossene Dissertation 2011).

Sonnweber Sabine, Das Ende der Textilindustrie in Telfs. Wahrnehmungen zum Niedergang  in Politik, Presse und Bevölkerung und die didaktische Aufbereitung, Diplomarbeit 2017.

Spanke Diego Michael, Arbeitsmigration von Spanien nach Österreich/Deutschland in den 1960er Jahren. Biographien als Geschichtsquellen in der Schule (laufende Diplomarbeit).

Spögler Maria, Die Entwicklung der Elektrizitätswirtschaft in Südtirol im 20. Jahrhundert : mit Schulbezug, Diplomarbeit 2014. 

Steinmair Gregor, Die Rolle des FC Barcelona im katalanischen Nationalismus zwischen 1899 und 1979 (laufende Diplomarbeit).

Sternfeld Nora, Verstrickungen vermitteln. Transnationale Geschichtsvermittlung zu Nazismus und Holocaust in der postnazistischen Migrationsgesellschaft, Dissertation 2012, Akademie der bildenden Künste Wien.

Stoll Christina Maria, Wie faschistisch war der "Austrofaschismus"? Die Kontroverse um eine historische Einordnung der Jahre 1934 bis 1938 in Österreich. Mit Überlegungen zu einer didaktischen Aufbereitung für den Schulunterricht, Diplomarbeit 2016. 

Strobl Martin, Die US-amerikanische Iran-Politik der ersten Eisenhower-Administration, Diplomarbeit 2015.

Theiner Martin, Italien von der Entfaschisierungspolitik zum zwiespältigen Gedenken, Diplomarbeit 2013.

Thöny Stefanie Maria, Auf den Spuren der Migration in Bludenz. Von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart mit fachdidaktischer Aufbereitung anhand außerschulischer Lernorte, Diplomarbeit 2016.

Thoman Nikolaus, Postkoloniale Geschichte(n). Geschichtswissenschaften im Kontext postkolonialer Theorie, Diplomarbeit 2016.

Thoman Nikolaus, Die Meisterschule für Kunsterzieher und Ausbildung der Kunsterzieher an höher bildenden Schulen an der Akademie der bildenden Künste Wien. Eine intellektuelle Institutionsgeschichte (laufende Dissertation).

Urthaler Andrea, Die Neue Frauenbewegung in Südtirol. Eine feministische Bewegung, (gemeinsam mit Michaela Ralser), (laufende Dissertation).

Ventir Günther, Die Misshandlungsfälle in der Carabinieri-Kaserne von Neumarkt 1961. Hintergründe, Strafverfahren und der Trienter Folterprozess, Diplomarbeit 2014.

Winkler Veronika, Das Schulwesen in Bruneck von 19. Jahrhundert bis zum Ende des 2. Weltkrieges mit Ausarbeitung eines Schulkonzeptes (lfd. Diplomarbeit). 

Wurzer Kathrin, "Heimtücke" als Delikt der nationalsozialistischen Sondergerichtsbarkeit. Das Beispiel der Talschaft Bregenzerwald in Vorarlberg, Diplomarbeit 2014.

Gemeinsame Betreuungen Dirk Rupnow:

Ausserdorfer Andrea, "Des terft net af die Italiener schimpfn, des sein insra Vobindite." Die Option 1939 in der Gemeinde St. Lorenzen, Diplomarbeit 2014.

Fiedler Hannah, Zugehörigkeit und Erinnerung. MigrantInnen als Zielgruppe in bundesdeutschen Museen und Gedenkstätten (laufende Diplomarbeit, Universität Wien).

Gutschlhofer Stefanie, Der „Medienkoffer I: Österreichische Zeitgeschichte 1938-1955“. Zwischen Opfermythos und kritischer Aufarbeitung (laufende Diplomarbeit).

Hitthaler Kathrin, Die "Puschtra Buam" und die Rezeption in der belletristischen  (Romane, Autobiographien) und wissenschaftlichen Literatur mit didaktischem Anhang, Diplomarbeit 2015.

Klotz Katrin, Arbeitsmigration in Südtirol. Ein Vergleich mit Tirol und Trentino, Diplomarbeit 2013.

Kostner Alexandra, Die Berufsausbildung in Südtirol von ihren Anfängen im 18. Jhd. bis zur Gegenwart. Eine historische Untersuchung und didaktische Aufarbeitung (laufende Diplomarbeit).

Martin Ingo, Volksdeutsche in Tirol. Wer kam? - Wer ging? - Wer blieb?, Diplomarbeit 2016.

Moser Claudia Hildegard, "... Woasch wos, Frau-Sein bedeutet natürlich schon sehr viel ...". Eine Nahaufnahme von Frauen in Osttirol (mit didaktischer Umsetzung), Diplomarbeit 2015 - 2016.

Oberbichler Sarah, Atomraketen auf der Plose? Südtirol und der Kalte Krieg: Ein erfahrungsgeschichtlicher Zugang zu den Militärstrukturen am Ploseberg anhand Erinnerungen der Bevölkerung Brixens und des Militärs der italienischen Luftwaffe, Diplomarbeit 2013.

Oberbichler Sarah, Die Analyse der Wahrnehmung von Migration in Südtirol anhand einschlägiger Tageszeitungen, "Alto Adige" und "Dolomiten", sowie Internetforen (laufende Dissertation).

Oberhauser Alexandra, Das Alpini-Denkmal "Kapuziner-Wastl" in Bruneck und dessen Rezeption in der deutsch- und italienischsprachigen Tagespresse Südtirols mit Ausarbeitung eines Schulprojektes, Diplomarbeit 2012.

Rossmann Simon, Geschichtsschreibung zwischen Wissenschaft und Kunst am Beispiel Saul Friedländers (lfd. Diplomarbeit).

Seidner Katharina, Die Option der Südtiroler. Eine Diskursanalyse zu Artikeln aus "Dolomiten", "Volksbote", "Alpenzeitung", "La Provincia di Bolzano" und "Innsbrucker Nachrichten", Diplomarbeit 2016.

Spanke Diego Michael, Arbeitsmignation von Spanien nach Österreich/Deutschland in den 1960er Jahren. Biographien als Geschichtsquellen in der Schule (lfd. Diplomarbeit).

Stecher Petra, "Für die Familie". Tilla Mutz: Eine Frauenbiographie zwischen Montan, Curaçao, Genua und New York (mit didaktischer Aufbereitung für den Schulunterricht), Diplomarbeit 2016.

Tapfer Julia, Die Südtiroler Option von 1939 im kollektiven Gedächtnis. Analyse digitaler ZeitzeugInnen-Interviews und deren Verwendung im Geschichtsunterricht, Diplomarbeit 2017.

Urthaler Andrea, Die "Neue Frauenbewegung in Südtirol". Von den Anfängen bis zur Einführung des Beirats für Chancengleichheit Diplomarbeit 2013.

Ventir Günther, Die Misshandlungsfälle in der Carabinieri-Kaserne von Neumarkt 1961. Hintergründe, Strafverfahren und der Trienter Folterprozess, Diplomarbeit 2014.

Betreuung: Em. o. Univ.-Prof. Dr. Rolf Steininger

Andergassen Karin, Option in Kaltern, laufende Diplomarbeit.

Aspernig Angelika, Die Geschichte der DDR von der Gründung bis zum Mauerbau, Diplomarbeit 1993.

Außerlechner Werner, Die US-Außenpolitik im Nahen Osten 1964-1967. Ursachen des Sechstagekrieges, Diplomarbeit 2004.

Bauer Matthias, "Die Nibelungen" - "Berge in Flammen" - "Der Rebell" - Nationalistische Tendenzen in den Filmen der Weimarer Republik, Diplomarbeit 2000.

Böhler Ingrid/Schnetzer Norbert, Hunger in Vorarlberg. Die Ernährungskrise während und nach dem Ersten Weltkrieg, Diplomarbeit 1990.

Böhler Ingrid, Dornbirn in Kriegen und Krisen. Zur politischen und ökonomischen Entwicklung von 1914-1945, Dissertation 2002.

Dimou Augusta, Die griechische Exilregierung 1941-1944. Prolog zum griechischen Bürgerkrieg, Diplomarbeit 1993.

Dragosits Eva, The U.S. State Department position at the Geneva Conference of 1954 on Indochine, Diplomarbeit 1992.

Ebenbichler Otto W., Aspekte einer Presselenkung im Dritten Reich im Spiegel massenkommunikativer Grundlagenforschung: Fallbeispiel "Innsbrucker Nachrichten" 1938-1945, Diplomarbeit 1995.

Ebner Bernhard, Die USA und Zypern 1964-1974, Diplomarbeit 2006.

Facchinelli Ingrid, Die Grünen in Südtirol. Werdegang einer politischen Bewegung, Diplomarbeit 2000.

Fadin Yvonne, Europas Volksgruppen. Verbreitung und rechtliche Situation, Integration und Schutz der Volksgruppen der EU-Mitgliedstaaten, Diplomarbeit 2002.

Fadinger Rainer, Stalemate. Eisenhower's policy of Anti-Communism in Vietnam, 1953-1961, Diplomarbeit 1992.

Falch Sabine, Heimatfern. Die Südtiroler Arbeitsmigration der 50er und 60er Jahre, Dissertation 2001.

Falkensteiner Hartwig, Die italienische Südtirolpolitik von 1918 bis 1922, Diplomarbeit 1995.

Falser Günter, Das Stubaital 1938-1946, Diplomarbeit 1995.

Feierabend Monika, Die Vinschgaubahn - Einzug einer neuen Zeit! Ein Teil der Bahngeschichte Tirols von ihren Anfängen bis zur Gegenwart, Diplomarbeit 2004.

Feurstein Christian, Dr. Günther Anton Moosbrugger - Bürgermeister der Stadt Dornbirn von 1945 bis 1965, Diplomarbeit 1999.

Flatz Markus, Liberales Hohenemser Judentum in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts dargestellt am Arzt Dr. Simon Steinach, Diplomarbeit 1994.

Friedrich Alexandra, Ein mißglückter Versuch von Detente: Richard Nixon und der Vietnamkrieg, Diplomarbeit 1992.

Girtler Wolfram, Der Mauerfall. Geschichte der Wende in Ostdeutschland im Herbst 1989, Diplomarbeit 2002.

Handlechner Siegfried, Die Entwicklung des Nationalsozialismus in Vorarlberg bis zum März 1938, Diplomarbeit 2002.

Heinz Elmar, Kriegerdenkmäler und Südtiroler Kriegsopfer- und Frontkämpferverband, Diplomarbeit 1992.

Hellmer Astrid, Die Berlinfrage 1949/50 unter besonderer Berücksichtigung der amerikanischen Akten, Diplomarbeit 1987.

Hilpold Alfred, Israel und die Arabischen Staaten. Beziehungen und Problembereiche rund um den Nahen Osten und die Palästinenserfrage zwischen 1957 und 1967, Diplomarbeit 2000.

Hilpold Gabriele, Die Genesis der Oder-Neiße-Grenze, Diplomarbeit 1991.

Huber Ursula, Die Entwicklung der Autonomie in Südtirol nach 1992 mit besonderer Berücksichtigung des Werdegangs der Universität in Bozen und des Übergangs von Kompetenzen im Schulbereich vom Staat an die Provinz Bozen, Diplomarbeit 1999.

Kerschbaumer Iris, Südtirol 1940-1945 in der Erinnerung, Diplomarbeit 1997.

Kienast Gerold, Deutschland am Ende des Ersten Weltkrieges - Aspekte eines Systemwechsels, Diplomarbeit 1991.

Köb Klaus, Der spanische Bürgerkrieg im Spiegel der österreichischen Presse, Diplomarbeit 1990.

Kofler Martin, Osttirol im Dritten Reich 1938-1945, Diplomarbeit 1994.

Kofler Martin, Die Kennedy-Administration und das neutrale Österreich 1961-1963, Dissertation 2002.

Kössler Gregor, Potsdam 1945 - deutsche Implikationen auf die britischen Verhandlungspositionen, Diplomarbeit 1993.

Kröll Michael, Applied Historical Information Science: Internet Gateways for the field of Contemporary History, abgeschlossene Diplomarbeit 2006.

Lanz Karl, Der Zwei-plus-Vier-Vertrag. Ein Meisterstück der Diplomatie auf dem Weg zur deutschen Einheit, Diplomarbeit 2003.

Lietzow Bernadette, Green Shelter 106 - Das Lager für jüdische DPs in Enns 1946-1948. Eine Fallstudie, Diplomarbeit 1995.

Linder Edith, Die Hirtenberger Waffenaffäre 1933. Ein innen- und außenpolitischer Konflikt für Österreich, Diplomarbeit 1997.

Loidl Petra, L.B. Johnson und der Vietnamkrieg - eine chronologische Aufarbeitung der Probleme und Ereignisse in Vietnam unter Präsident Johnson (1963-1968), Diplomarbeit 1991.

Lun Margareth, Südtirol in der Operationszone Alpenvorland 1943-1945, Diplomarbeit 1993.

Maier Horand Ingo, Tiroler Volksbund - Evakuierungen, Internierungen und Konfinierungen. Zur Geschichte des Trentino 1905-1917, Diplomarbeit 2000.

Maurer Ulrike Brigitte, Frankreich, die USA und Vietnam - eine Analyse des Vietnamkrieges in ausgewählten Spielfilmen, Diplomarbeit 1998.

Messner Alexander, Die Südtirolfrage 1957-1963 im Spiegel von "Alto Adige" und "Dolomiten". Ausgewählte Aspekte, Diplomarbeit 1997.

Mierl Susanne, Frankreich und die österreichische Anschlußbewegung 1918-1922, Diplomarbeit 1999.

Mischi Georg, Die Geschichte der Ladiner im 20. Jahrhundert, Diplomarbeit 1991.

Mittermair Veronika, Großbritannien und Italien. Die britische Italienpolitik 1945-1949, Dissertation 1989.

Moosbrugger Daniel, Die amerikanische Bürgerrechtsbewegung. "Schwarze Revolution" in den 1950er und 60er Jahren, Diplomarbeit 2003.

Neurauter Tamara, Die USA und die europäische Integration im Spiegel des Wall Street Journal und der Washington Post, 1983/84 und 1991-1993, Diplomarbeit 1998.

Oberhammer Katrin, "Der Staat Israel begann im Wiesenhof". Tirol - Transitland des jüdischen Exodus 1945-1948, Diplomarbeit 1996.

Oberhollenzer Günter, "...aber ich habe doch vier Kinder!" Leonhard Dallasega- Legende und Wirklichkeit. Ein Südtiroler in den Wirren des zweiten Weltkrieges und sein Ungewisses Ende, Diplomarbeit 2000.

Oberhuber Jürgen, "Uns treibt nicht Eroberungslust." Die Kriegszielpolitik des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg, Diplomarbeit 2005

Pardatscher Thomas, Das Siegesdenkmal in Bozen. Entstehung - Symbolik - Rezeption, Diplomarbeit 1998.

Parschalk Norbert, Die Stadt Brixen 1918-1939. Eine Stadtgeschichte auf der Basis der lokalen Presse und der Gemeindeakten, Dissertation 1993.

Pescoller Siegrid, Friedl Volgger - Ein Leben für Südtirol (Biografie), Diplomarbeit 2001.

Pfanzelter Eva, The South Tyrol and the priciple of self-determination. An analysis of a minority problem, Diplomarbeit 1995.

Pfanzelter Eva, Südtirol unterm Sternenbanner. Die amerikanische Besatzung Mai-Juni 1945, Dissertation 2005.

Pfeifer Anna, Einblicke in die Tourismusgeschichte Südtirols im Zweiten Weltkrieg. Organisationsstrukturen und -einheiten, Archivmaterialien und Fundhilfen während zweier Faschismen, Diplomarbeit 2004.

Pfister Andreas, "Der Fall John". 1954 - ein ungeklärtes Kapitel aus der Frühzeit der Bundesrepublik Deutschland, Hausarbeit 1986.

Piok Arnold, Mehr als "Dreizehn Tage". Die Kubakrise im historischen Kontext, Diplomarbeit 2000.

Pircher Brigitte Maria, Der Reschenstausee von seinen Anfängen bis heute, Diplomarbeit2003.

Pittracher Stefan, Die Südtirolfrage 1921-1938 aus italienischer Sicht, Diplomarbeit 1995.

Porpaczy Barbara, Besatzungspolitisches Kalkül oder Beitrag zur Identitätsfindung? Frankreichs kulturelles Engagement in Österreich 1945-1960, Dissertation 1999.

Prossliner Margit, Gemeinde und Faschismus. Kastelruth in den dreißiger Jahren, Diplomarbeit 1994.

Rauch Anita, Polizeiliches Durchgangslager Bozen, Diplomarbeit 2003.

Rauch Klemens, Prag im Februar 1948. Machtübernahme und Machtsicherung der KPTsch, Diplomarbeit 1995.

Reifer Daniel, Der Rosa Winkel, Diplomarbeit 2009.

Renner Cornelia, Kriegswende 1942/43. Die Stimmung an der "Heimatfront" im Gau Tirol-Vorarlberg, Diplomarbeit 1998.

Schönthaler Brigitte, Italien und das Dritte Reich im Zweiten Weltkrieg. Eine Untersuchung der diplomatischen Beziehungen auf der Basis der "Documenti Diplomatici Italiani", Diplomarbeit 1994.

Schreiber Horst, Judenverfolgungen und Judenvertreibungen in Österreich während des Mittelalters, Diplomarbeit 1984.

Schreiber Horst, Vom Anschluß zum Krieg. Tirol 1938/39, Dissertation 1991.

Schwarzl Ursula, Die proletarische Frauenbewegung in Deutschland von 1889 bis 1908, Hausarbeit 1994.

Steinacher Gerald, Das Trentino in der Operationszone Alpenvorland 1943-45, Diplomarbeit 1995.

Steinacher Gerald, Verhängnisvolle Vorentscheidung? Südtirol und die alliierten Geheimdienste 1943-1945, Dissertation 1999.

Steiner Fritz, Erweiterte Kinderlandverschickung im "Reichsluftschutzkeller" Tirol. NS-Sozialisation, Schule, HJ/BDM, KLV-Lager in Tirol 1938-1946, Dissertation 1998.

Thanei Maria Anna, Der Südtiroler Landtag von 1948-1952, Diplomarbeit 2001.

Trompedeller Annuska, Karl Tinzl (1888-1964), Diplomarbeit 2002.

Unterthiner Sonja, Die Soziale Fortschrittspartei Südtirols (SFP), Diplomarbeit 2001.

Verdorfer Martha, Faschismuserfahrungen in Südtirol. Die Geschichte Südtirols 1918-1945 aus der Perspektive erzählter Erinnerungen; eine Untersuchung mit der Methode der Oral History, Dissertation 1989.

Walter Katharina, Die "Judenpolitik" unter Mussolini. Ein Überblick über die italienischen Publikationen 1945-1994, Diplomarbeit 1995.

Watschinger Franz, Südtirol in den Mühlen der österreichischen Justiz und Innenpolitik, Diplomarbeit 2000.

Watschinger Franz, Der erste Grazer Südtirolprozess und seine Wechselwirkungen auf die Politik in Wien und Innsbruck, Dissertation 2001.

Weissteiner Evi, Der "Lebensborn" im Dritten Reich, Diplomarbeit 2000.