Publikationen

Die Forschungsergebnisse sind unter anderem in zahlreichen Monographien, Sammelbänden, Festschriften und Reihen festgehalten. Am Institut bieten Schauvitrinen einen Einblick in die Publikationstätigkeiten.

 

 

Short-term Empires in World HistoryRobert Rollinger, Julian Degen and Michael Gehler (eds.),Die Entstehung Griechenlands
Short-term Empires in World History
(Studies in Universal and Cultural History), Wiesbaden 2020.

 



Christoph Ulf und Erich Kistler, Die Entstehung Griechenlands
(Oldenbourg Grundriss der Geschichte 46), Berlin/Boston 2020.

 

MV Jahrbuch 2019

Brigitte Truschnegg (Hg.), Museums Verein Jahrbuch 2019.Writing Neo-Assyrian History
Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereins 1857, Bregenz 2019.

 

 


Giovanni B. Lanfranchi, Raija Mattila and Robert Rollinger (eds.), Writing Neo-Assyrian History. Sources, Problems, and Approaches (State Archives of Assyria Studies XXIX), State College, PA 2019.

 

Das Weltreich der Perser

Robert Rollinger, Kai Ruffing und Louisa Thomas (Hgg.),7 Millionen Jahre Migrationsgeschichte
Das Weltreich der Perser. Rezeption - Aneignung - Verargumentierung
(Classica et Orientalia 23), Wiesbaden 2019.



Robert Rollinger und Harald Stadler (Hgg.), 7 Millionen Jahre Migrationsgeschichte. Annäherungen zwischen Archäologie, Geschichte und Philologie, Innsbruck 2019.

  innsbruck university press 
 

Historiography_Alexander


Krzysztof Nawotka, Robert Rollinger, Josef Wiesehöfer andMV Jahrbuch 2018
Agnieszka Wojciechowska (eds.), The Historiography of
Alexander the Great
(Classica et Orientalia 20), Wiesbaden 2018.

 

 


Brigitte Truschnegg und Andreas Rudigier (Hgg.), Museums Verein Jahrbuch 2018. Jahrbuch des Vorarlberger Landesmuseumsvereins 1857, Bregenz 2018.

 

Sterben in den Bergen

Michael Kasper, Robert Rollinger und Andreas Rudigier (Hgg.),Antike Welten
Sterben in den Bergen. Realität - Inszenierung - Verarbeitung
(Montafoner Gipfeltreffen 3), Wien/Köln/Weimar 2018.

 

Kordula Schnegg, Brigitte Truschnegg und Manuel Pohl (Hgg.), Antike
Welten - Althistorische Forschungen in Österreich. Akten des 16. Österreichischen Althistoriker_innen-Tages in Innsbruck, 17.-19. November 2016
, Innsbruck 2018.

 

 

Melammu Symposia 9

Sebastian Fink and Robert Rollinger (eds.), Conzeptualizing Past,Spengler_Kulturmorphologie
Present and Future. Proceedings of the Ninth Symposium of the
Melammu Project Held in Helsinki / Tartu May 18-24, 2015
(Melammu Symposia 9), Münster 2018.



Sebastian Fink und Robert Rollinger (Hgg.), Oswald Spenglers
Kulturmorphologie. Eine multiperspektivische Annäherung
(Universal- und kulturhistorische Studien), Wiesbaden 2018.

 

Mehrsprachigkeit

Sebastian Fink, Martin Lang und Manfred Schretter (Hgg.),Rom und die Barbaren
Mehrsprachigkeit. Vom Alten Orient bis zum Esperanto (dubsar 2), Münster 2018.

 

 

 

Roland Steinacher, Rom und die Barbaren.
Völker im Alpen- und Donauraum (300-600)
, Stuttgart 2017.


 

    weitere Publikationen

Nach oben scrollen