9783991060673

Diesen Titel bestellen >>

Inter- und multidisziplinäre Perspektiven der Geschlechterforschung
Innsbrucker Gender Lectures IV

Kordula Schnegg, Julia Tschuggnall, Caroline Voithofer und Manfred Auer (Hg.)

ISBN 978-3-99106-067-3
brosch., 154 Seiten
2022, innsbruck university press • iup

Preis: 25,90 Euro

Die INNSBRUCKER GENDER LECTURES verstehen sich als Diskussionsforum, das den ­Mitgliedern des Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck (CGI) und ­interessierten Genderforscher*innen ermöglicht, brisante Themen in den Blick zu nehmen, unter geschlechterkritischer Perspektive zu diskutieren und sich über theoretische Grundlagen der inter- und multidisziplinären Geschlechterforschung auszutauschen.

Mit Beiträgen von Gundula Ludwig, Michelle Cottier, Leonhard Dobusch, Ilona Horwath, Claudia Opitz-Belakhal und Elisabeth T. Sandler.

DOI: 10.15203/99106-067-3

Inhaltsverzeichnis
DOI: 10.15203/99106-067-3-01

Kordula Schnegg, Julia Tschuggnall, Caroline Voithofer und Manfred Auer
Einleitung
DOI: 10.15203/99106-067-3-02

Gundula Ludwig
Geschlechterpolitiken und Geschlechterforschung in krisenhaften Zeiten
DOI: 10.15203/99106-067-3-03

Michelle Cottier
Ein Recht der Elternschaft jenseits von Heteronormativität und Zweigeschlechtlichkeit
DOI: 10.15203/99106-067-3-04

Leonhard Dobusch
Schöne Neue Digitale Organisationswelt: Offen für Diversität oder Exklusion durch Offenheit?
DOI: 10.15203/99106-067-3-05

Ilona Horwath
Algorithmen, KI und soziale Diskriminierung
DOI: 10.15203/99106-067-3-06

Claudia Opitz-Belakhal
Feminismus, Geschlechterdebatten und die Zukunft der Geschlechtergeschichte
DOI: 10.15203/99106-067-3-07

Elisabeth T. Sandler
LGBTQ+ Inclusion at Universities: Testimonies and Recommendations from the ‘Out at Cambridge’ Study
DOI: 10.15203/99106-067-3-08

Autor*innen
DOI: 10.15203/99106-067-3-09



Nach oben scrollen