Roland Steinacher

Vorträge 2022

Präsentationen auf Kongressen, Tagungen o.Ä.

Konferenzvortrag (Invited Plenary / Keynote Lecture)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Rom und die Barbaren: Clash of Cultures oder Transformation.
    Clash of Civilizations? Sedentary and Non-Sedentary Populations (Melammu Symposia 15), Graz, 23.09.2022. (Weblink)

Konferenzvortrag (auf persönliche Einladung)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: King Odovacar's Whirlpool of Peoples: A Short Time Rex Italiae.
    24th International Congress of Byzantine Studies: Byzantium – Bridge Between Worlds, Venedig und Padua, 25.08.2022. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Romulus' Many New Asylums: The Transformation of the Roman World from an Élite Perspective.
    Golden Years for the Dark Ages. The Transformation of Early Medieval Studies since ca 1980, Wien, 24.03.2022. (Weblink)

Konferenzvortrag (auf Einreichung / Anmeldung)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland; Börm, Henning: The Limits of Empire, or: Why Did the Parthian and Sasanian Kings Not Try to Conquer Roman Syria before Khosrow II?
    International Congress on the Study of the Middle Ages, Leeds, 07.07.2022. (Weblink)

Beitrag als Chairperson / SektionsleiterIn / DiskussionsleiterIn / DiskussionsteilnehmerIn
  • Steinacher, Roland: Moderation der Session 1225 Transforming Borders in Late Antiquity: A Panoramic View I.
    International Congress on the Study of the Middle Ages, Leeds, 06.07.2022. (Weblink)

Vortrag bei Projektmeeting / Forschungskooperationstreffen
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Group Session II.7: War and Violence (Chapter 3.7).
    Handbook: Late Antiquity and Early Middle Ages (DNP Supplement 15), Fs., Tübingen, 18.01.2022. (Weblink)

Gastvorträge

Gastvortrag
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Waiting for the Barbarians. The Reception of the Decline and Fall of Rome.
    University of Exeter, Exeter, 23.02.2022. (Weblink)



Vorträge 2021

Präsentationen auf Kongressen, Tagungen o.Ä.

Konferenzvortrag (Invited Plenary / Keynote Lecture)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: The Vandals and the Empire.
    2nd International Conference on Byzantine Studies and Eastern Middle Ages, São Paolo, 25.03.2021. (Weblink)

Konferenzvortrag (auf persönliche Einladung)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: The Vandals: The Roman Barbarians and their African Empire.
    International digital Conference. Empires through the Ages: Short-term Empires – Rule or Exception?, Innsbruck (online), 01.12.2021. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Comment from the historical point of view to the West.
    Intentions and Meaning: A comparative view of Late Antique Hilltop sites in Europe, Ljubljana, 23.09.2021. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Römische Barbaren und neue Horizonte. Nordafrika im 5. Jh. n. Chr.
    Das Weströmische Reich und seine Erforschung - neue Perspektiven, Jena, 04.06.2021. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland; Riemenschneider, Jakob: Kaiserliches Rollenspiel: römische Kaiser als religiöse Akteure.
    Medieval History in the Age of Re-emerging Nationalism and Populism: The Case of Catalonia and Spain, Zwettl, 18.10.2021. (Weblink)

Konferenzvortrag (auf Einreichung / Anmeldung)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Berichte der Institute – Innsbruck.
    18. Österreicher Althistorikerinnen- und Althistorikertag, Graz, 29.10.2021. (Weblink)

Beitrag als Chairperson / SektionsleiterIn / DiskussionsleiterIn / DiskussionsteilnehmerIn
  • Steinacher, Roland: Moderation der Session 5: Social Structures and Education in Gaul.
    Gallia docta? Learning and its limitations in late antique Gaul | Gallia docta? Bildung (begrenzen) im spätantiken Gallien, Greifswald, 20.03.2021. (Weblink)

  • Steinacher, Roland; Korenjak, Martin; Pennitz, Martin: Eröffnung und Begrüßung durch die Gastgeber.
    AKMe-Tagung 2021: Jahrestreffen des Doktoratsprogramms Antike Kulturen des Mittelmeerraums, Innsbruck, 12.11.2021. (Weblink)

Gastvorträge

Gastvortrag
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Gesetze gegen den Polytheismus zwischen Konstantin I. und Theodosius I. Beobachtungen zu spätantiken kaiserlichen Verfügungen.
    Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, 15.12.2021. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Victor of Vita: Church and History in 5th c. North Africa.
    Syracuse University, Syracuse, NY, 10.03.2021. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland; Riemenschneider, Jakob: Ethnizität und Religiosität in spätantiken Quellen. Barbaren, Römer – falsche Propheten, gute Christen.
    Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Frankfurt, 26.01.2021. (Weblink)

Vorträge für die Öffentlichkeit

Öffentlicher Vortrag
  • Steinacher, Roland: Die vorrömische Bevölkerung des Tiroler Inntals/Begehung des Goarmbichl in Vill.
    Gemeindemuseum Absam, Absam, 16.10.2021. (Weblink)



Vorträge 2020

Präsentationen auf Kongressen, Tagungen o.Ä.

Konferenzvortrag (auf persönliche Einladung)
  • Vortragende/r: Berndt, Guido M.; Steinacher, Roland: Mike Clover’s Vandal Studies: Then and Now.
    Virtual International Medieval Congress (vIMC 2020), Leeds, 07.07.2020. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Fiction and Fact. Perceptions and Perspectives on the Transition from Late Antiquity to the Early Middle Ages.
    Ideas of Migration in Pre-Modern and Early Modern Intellectual History, Wien, 15.12.2020. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Geschichten von der Wanderung. Migration und die Konstruktion von Identität: Eine Bestandsaufnahme.
    Wohin des Weges? Mobilität und Migration im Altertum, Basel, 30.11.2020. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Geschichtswissenschaft und Gene.
    Genetic History - Geschichtswissenschaft - Archäologie: Risiken und Nebenwirkungen. Probleme und Perspektiven, Greifswald, 12.06.2020.

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Genetic Turn? A Historian’s Polemic Pamphlet.
    The Genetic Turn in Early Medieval Migration Research: Challenging the Re-emergence of Biological Essentialism in Historical Identity Studies, Tübingen, 02.04.2020. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Migration und politischer Diskurs: Ge- und Missbrauch historischer Meistererzählungen.
    (Un)politische Geschichte! Wie politisch muss Geschichtswissenschaft sein?, Stuttgart-Hohenheim, 28.02.2020. (Weblink)

Beitrag als Chairperson / SektionsleiterIn / DiskussionsleiterIn / DiskussionsteilnehmerIn
  • Steinacher, Roland: Moderation der Keynote Lecture.
    The Genetic Turn in Early Medieval Migration Research: Challenging the Re-emergence of Biological Essentialism in Historical Identity Studies, Tübingen, 01.04.2020. (Weblink)

  • Steinacher, Roland: Sektionsleiter der Arbeitsgruppe II: Politisches Engagement (S 124).
    Intersektionalität & mittelalterliche Quellen. Identität, Politik, Wissenschaft, Bayreuth, 18.01.2020. (Weblink)

Gastvorträge

Gastvortrag
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Die Gallier und die Anderen: Ethnographie und Identitäten in Asterix-Bänden.
    Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Innsbruck, 02.12.2020. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Völker wandern? Der Mythos der Migration und eine neue Sicht der Spätantike und des frühen Mittelalters.
    Geschichtswissenschaft in der Diskussion, Innsbruck, 30.11.2020. (Weblink)

Vorträge für die Öffentlichkeit

Öffentlicher Vortrag
  • Steinacher, Roland: Die Vandalen – Aufstieg und Fall römischer Barbaren.
    Österreichische URANIA für Steiermark, Graz, 04.02.2020. (Weblink)



Vorträge 2019

Präsentationen auf Kongressen, Tagungen o.Ä.

Konferenzvortrag (Invited Plenary / Keynote Lecture)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Nordafrika im 5. und während der ersten Hälfte des 6. Jahrhunderts: Überlegungen zu Kontinuität und Brüchen.
    Kleines Heidelberger Herbstkolloquium zur Alten Geschichte: Die Schlussphase des (west)römischen Reiches aus regionaler Perspektive: Neue Forschungen zum 5. Jh. n. Chr., Heidelberg, 16.10.2019. (Weblink)

Konferenzvortrag (auf persönliche Einladung)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Booty, Honour, and My General: Mobile Armies and the Things They Took.
    International Medieval Congress (IMC 2019), Leeds, 02.07.2019. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Gesetze gegen den Polytheismus – Beobachtungen zu den spätantiken Gesetzessammlungen.
    Spätantiker Polytheismus im Westen des Römischen Reiches, Graz, 25.06.2019. (Weblink)

Beitrag als Chairperson / SektionsleiterIn / DiskussionsleiterIn / DiskussionsteilnehmerIn
  • Steinacher, Roland: Chair of Panel 2 "Intellectual Background I: Arrian, Second Sophistic and Rome".
    The World of Alexander in Perspective: Contextualizing Arrian, Bregenz, 03.12.2019. (Weblink)

  • Steinacher, Roland: Moderation der Nachmittagssektion: Narratives of Distinction.
    Narratology for Late Antiquity and the Early Middle Ages (NAEMA), Innsbruck, 16.11.2019. (Weblink)

  • Steinacher, Roland: Moderation/Chair "Impuls III: Wissenschaft und Öffentlichkeit".
    Wertfreiheit oder Wertgeladenheit der Wissenschaft? Der Streit um Faktizität, Objektivität und das öffentliche Wohl, Greifswald, 07.06.2019. (Weblink)

  • Steinacher, Roland: Chair der zweiten Nachmittagssektion.
    Antike Kulturen des Mittelmeerraums (AKMe) 2019, Innsbruck, 01.02.2019. (Weblink)

  • Steinacher, Roland: Finding a common basis on how to apply the theoretical frame to medieval sources - Moderation of the Plenary Discussion.
    Intersectionality & Medieval Sources. How does that work?, Bayreuth, 19.01.2019. (Weblink)

Vortrag bei Projektmeeting / Forschungskooperationstreffen
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Group Session II.7: War and Violence (Chapter 3.7).
    Handbook: Late Antiquity and Early Middle Ages (DNP Supplement 15), Tübingen, 18.07.2019.

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Group Session I.3: Selbstbeschreibungen (Chapter 4).
    Handbook: Late Antiquity and Early Middle Ages (DNP Supplement 15), Tübingen, 17.07.2019.



Vorträge 2018

Präsentationen auf Kongressen, Tagungen o.Ä.

Konferenzvortrag (auf persönliche Einladung)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: When not in Rome, still do as the Romans do? Africa in the first millennium.
    Africa 500-1000. New Perspectives for historical and archaeological Research, Tübingen, 15.11.2018. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: The struggle for Africa. Local power brokers 3rd-7th centuries. Some (first) considerations.
    Berbers and Moors: Authority Beyond State and Tribe in the Early Medieval Maghreb, London, 18.05.2018. (Weblink)

  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: I Vandali: Guerrieri barbari-romani o l'invasione dei barbari?
    LXVI Settimana di studio: Le migrazioni nell'alto medioevo, Spoleto, 06.04.2018. (Weblink)

Beitrag als Chairperson / SektionsleiterIn / DiskussionsleiterIn / DiskussionsteilnehmerIn
  • Steinacher, Roland: Chair of the Session: Archaeology.
    Africa 500-1000. New Perspectives for historical and archaeological Research, Tübingen, 15.11.2018. (Weblink)

  • Steinacher, Roland: Chair der Session: Conflict, Law and Identity.
    2nd Research Forum of the Tübingen Center of Advanced Studies: Migration and Mobility in Late Antiquity and the Early Middle Ages, Tübingen, 19.07.2018. (Weblink)

Gastvorträge

Gastvortrag
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Ethnische Identitäten als Problem der europäischen Geschichte.
    Freie Universität Berlin, Berlin, 16.01.2018. (Weblink)

Vorträge für die Öffentlichkeit

Öffentlicher Vortrag
  • Steinacher, Roland: Antike Identitäten zwischen Selbstdarstellung und Fremdwahrnehmung. Geschichten von Ursprung und Herkunft.
    Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Innsbruck, 23.10.2018. (Weblink)

  • Steinacher, Roland: Byzanz und die afrikanischen Vandalen.
    Byzanz und der Westen: 1000 vergessene Jahre (Ausstellung), Schallaburg, 12.08.2018. (Weblink)



Vorträge 2017

Präsentationen auf Kongressen, Tagungen o.Ä.

Konferenzvortrag (auf persönliche Einladung)
  • Vortragende/r: Steinacher, Roland: Römer und Barbaren: Meistererzählungen von den Wanderungen.
    Empire in crisis: Gothic invasions and Roman historiography, Wien, 05.05.2017. (Weblink)

Nach oben scrollen