Maren Lickhardt

Dr. Maren Lickhardt
Institut für Germanistik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

8. Stock, Zi. 40825

Tel.: +43 512-507-41295
E-Mail: Maren.Lickhardt@uibk.ac.at

 

Sprechstunde: Mo 14:30 - 15:00

Zur Person|Lehre|Forschung|Publikationen 


Publikationen  

Monographie

Lickhardt, Maren: Irmgard Keuns Romane der Weimarer Republik als moderne Diskursromane. Heidelberg 2009. 

Herausgeberschaft

Däumer, Matthias / Maren Lickhardt / Christian Riedel / Christine Waldschmidt (Hrsg.): Irrwege - Zu Ästhetik und Hermeneutik des Fehlgehens. Heidelberg 2010.
 
Werber, Niels / Maren Lickhardt (Hrsg.): Transformationen des Pikarischen. Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 175 (2014). 

Aufsätze

Lickhardt, Maren: Ikonen, Oberflächen, Kamerafahrten. Visualität in Irmgard Keuns Weimarer Romanen. In: Dagmar von Hoff / Bernhard Spies (Hrsg.): Textprofile intermedial. München 2008, S. 325-337.
 
Lickhardt, Maren: Joe Lederer und Irmgard Keun - Glück als Ästhetik der Oberfläche und Vergnügen bei der Lektüre in Romanen der Weimarer Republik. In: Anja Gerigk (Hrsg.): Glück paradox. Moderne Literatur und Medienkultur - theoretisch gelesen. Bielefeld 2010, S. 153-182.
 
Lickhardt, Maren: Klaus Manns Flucht in den Norden - Entscheidungsweg zwischen Ästhetik und Ethik? In: Matthias Däumer / Maren Lickhardt / Christian Riedel / Christine Waldschmidt (Hrsg): Irrwege - Zu Ästhetik und Hermeneutik des Fehlgehens. Heidelberg 2010, S. 75-92.
 
Werber, Niels / Maren Lickhardt: Der KlimaChoc. Krise und Normalisierung. In: Tumult. Schriften zur Verkehrswissenschaft 36 (2010), S. 27-38.
 
Lickhardt, Maren: Selbstreferenz/Fremdreferenz - Joseph Roth. In: Niels Werber (Hrsg.) unter Mitarbeit von Maren Lickhardt: Handbuch Systemtheoretische Literaturwissenschaft. Begriffe - Methoden - Anwendungen. New York, Berlin 2011, S. 363-372.
 
Lickhardt, Maren: Postsouveränes Erzählen und eigenmächtiges Geschehen in Musils Mann ohne Eigenschaften. In: LiLi: Postsouveränes Erzählen 165 (2012), S. 10-34.
 
Lickhardt, Maren: Schemen, Leerstellen und Räume der Angst - Narrative Strategien der Evokation und Repräsentation. In: LiLi 167 (2012), S. 148-160.
 
Lickhardt, Maren / Niels Werber: Pest, Atomkrieg, Klimawandel. Apokalypse-Visionen und Krisen-Stimmungen. In: Uta Fenske, Walburga Hülk, Gregor Schuhen (Hrsg.): Die Krise als Erzählung. Transdisziplinäre Perspektiven auf ein Narrativ der Moderne. Bielefeld 2013, S. 345-357.
 
Lickhardt, Maren: Narrative Strategien der Verinnerlichung im öffentlichen Raum. Vicki Baums Menschen im Hotel zwischen neusachlichem Funktionalismus und existentiellem Erleben. In: Jahrbuch zur Kultur und Literatur der Weimarer Republik 15 (2013), S. 71-98.
 
Lickhardt, Maren: Narration. In: Lars Koch (Hrsg.): Angst. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart/Weimar 2013, S. 189-196.
Werber, Niels / Maren Lickhardt: Klimawandel. In: Lars Koch (Hrsg.): Angst. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart/Weimar 2013, S. 366-373.
 
Lickhardt, Maren: Hans Keilsons Das Leben geht weiter - Krieg, Wirtschaft und Männlichkeit am Ende der Weimarer Republik. In: Simone Schröder, Ulrike Weymann, Andreas Martin Widmann (Hrsg.): "Die vergangene Zeit bleibt die erlittene Zeit". Untersuchungen zum Werk von Hans Keilson. Würzburg 2013, S. 43-52.
 
Lickhardt, Maren: Angst-Störung, semiotisch. Schemen, Codes und Zeichen der Emotionalisierung in der zeitgenössischen Populärliteratur. In: Wirkendes Wort. Deutsche Sprache und Literatur in Forschung und Lehre 63 (2013), H.2, S. 297-312.
 
Lickhardt, Maren: Kriegsfolgen und Neuorientierung. Geld und Geschlecht. In: Niels Werber, Stefan Kaufmann, Lars Koch (Hrsg.): Erster Weltkrieg. Kulturwissenschaftliches Handbuch. Stuttgart 2014, S. 419-433.
 
Lickhardt, Maren: Uhu, Dame, Querschnitt oder Von Keun bis Keilson. Männlichkeitskonzepte in den Zwanziger Jahren. In: Gregor Schuhen (Hrsg.): Der verfasste Mann. Männlichkeiten in der Literatur und Kultur um 1900. Bielefeld 2014, S. 131-154. (auch erschienen in: http://www.pop-zeitschrift.de/2014/12/01/uhu-dame-querschnitt-oder-von-keun-bis-keilsonmannlichkeitskonzepte-in-den-zwanziger-jahrenvon-maren-lickhardt1-12-2014/; als Audiodatei ab etwa der Hälfte des Streams: http://www.wiko-greifswald.de/fileadmin/dateien/audio/2015-S/2015-05-04_Werber_Lickhardt_M%C3%A4nnlichkeit_Gewalt%20und%20Krise.)
 
Lickhardt, Maren: Zu Transformationen des Pikarischen. In: LiLi 175 (2014), S. 6-23.
 
Lickhardt, Maren: Zeitgenössische Pikareske als Kulturkritik. Ambivalenz und Subversion in John Kennedy Tooles A Confederacy of Dunces. In: LiLi 175 (2014), S. 92-118.
 
Lickhardt, Maren: Pikareskes und Pittoreskes in der zeitgenössischen Schweizer Literatur. Zu Christoph Simons Roman Planet Obrist. In: literatur für leser 72 (2014), Nr. 1, S. 59-76.
 
Lickhardt, Maren: Star Trek. Popkultur als Szene gemeinsamer Aufmerksamkeit. 2015 In: http://www.pop-zeitschrift.de/2015/01/03/star-trekpopkultur-als-szene-gemeinsamer-aufmerksamkeitvon-maren-lickhardt3-1-2015/
 
Lickhardt, Maren: Macht und Ohnmacht des letzten Wortes in Grimmelshausens Der seltzame Springinsfeld. In: Simpliciana 37 (2015), S. 187-204.
 
Acker, Jan / Maren Lickhardt: Karnevaleskes und Pikareskes als Mittel der Kulturkritik in der Fernsehserie Die Simpsons – Wortstatistiken und Gattungstraditionen, Digital Humanities und Literaturgeschichte. In: LiLi 46 (2016), H. 181.
 

Lickhardt, Maren: Gilmore Girls. Das Ende der Erzählung. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2016/10/24/gilmore-girlsdas-ende-der-erzaehlungvon-maren-lickhardt24-10-2016/

Lickhardt, Maren: Locating Media in Star Trek. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2016/12/12/locating-media-in-star-trek-von-maren-lickhardt12-12-2016/

Lickhardt, Maren: Gattungshybridisierung und Geschlechterausdifferenzierung in Hieronymus Dürers Schelmenroman Lauf der Welt und Spiel des Glücks (1668). In: Simpliciana 38 (2016), S. 562-576.

Lickhardt, Maren: Weibliche Straßenerfahrungen bei Irmgard Keun und Klaus Mann. In: Georgiana Banita, Judith Ellenbürger u. Jörn Glasenapp (Hrsg.): Die Lust zu gehen. Weibliche Flanerie in Literatur und Film. München 2017, S. 15-40.

Lickhardt, Maren: Schwankhaftes und Biographisches im Ruchlosen Studenten (anonym, 1681). Zum Um- und Abbau von pikareskem Syntagma und Figur im späten 17. Jahrhundert. In: Daphnis. Zeitschrift für Mittlere Deutsche Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit 45 (2017), H. 1-2, S. 277-303.

Lickhardt, Maren: Star Trek Deep Space Nine. Kausale, finale und metafiktionale Motivierung in der Pop-Kultur. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2017/05/05/star-trek-deep-space-nine-kausale-finale-und-metafiktionale-motivierung-in-der-pop-kultur-von-maren-lickhardt-5-5-2017/
 
Lickhardt, Maren: Bud Spencer, das Nilpferd und die spektakulären Selbst- und Fremdreferenzen des Pop. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2017/06/27/bud-spencer-das-nilpferd-und-die-spektakulaeren-fremd-und-selbstreferenzen-des-popvon-maren-lickhardt27-6-2017/
 
Lickhardt, Maren: Irmgard Keun Crosses the Border and Closes the Gap. Avant-Pop in der Weimarer Republik. In:http://www.pop-zeitschrift.de/2017/08/17/irmgard-keun-crosses-the-border-and-closes-the-gap-avant-pop-in-der-weimarer-republikvon-maren-lickhardt17-8-2017/
 
Lickhardt, Maren: Gerhard Roths Landläufiger Tod und Über Bienen. Zur Poetologie sozialer Insekten. In: Gegenwartsliteratur. Ein germanistisches Jahrbuch / A German Studies Yearbook 16 (2017), S. 283-302.
Essays

Lickhardt, Maren: Transformationen des Pikarischen. Vom Weiterleben eines frühneuzeitlichen Paradigmas in der Gegenwart. In: Frühneuzeit-Info 25 (2014), S. 255-260. (auch erschienen in: https://fnzinfo.hypotheses.org/12)

 Lickhardt, Maren: Hongkong, Pop!, in: http://www.pop-zeitschrift.de/2016/04/10/hongkong-popvon-maren-lickhardt10-4-2016/ (vom 10.04.2016)
 
Lickhardt, Maren: Stranger Things. Suspekte Medien und gruselige Netzwerke. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2016/09/04/stranger-things-suspekte-medien-und-gruselige-netzwerkevon-maren-lickhardt4-9-2016 
 
Lickhardt, Maren: Pop Tarts. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2016/09/19/konsumrezension-septembervon-maren-lickhardt19-9-2016/ 
 

Lickhardt, Maren: Klassentreffen mit den Gilmore Girls. A Year in the Life. Revue und Metafiktion 'in Spotlights'. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2016/12/26/klassentreffen-mit-den-gilmore-girlsa-year-in-the-life-revue-und-metafiktion-in-spotlightsvon-maren-lickhardt26-12-2016/

Lickhardt, Maren: Der Glanz des Kokains. Von Miami Vice zu Narcos. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2017/01/29/der-glanz-des-kokains-von-miami-vice-zu-narcosvon-maren-lickhardt29-1-2017/

Lickhardt, Maren: Sound-Konserven aus Hong Kong. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2017/04/04/sound-konserven-aus-hong-kongvon-maren-lickhardt4-4-2017/

Lickhardt, Maren: Common Ground? Fernseh-Rituale und Netflix-Gewohnheiten. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2017/07/17/common-groundfernseh-rituale-und-netflix-gewohnheitenvon-maren-lickhardt17-6-2017/

Lickhardt, Maren: Herumschalten, Wiederholung, Selbstbezug. In: Pop. Kultur und Kritik 11 (2017), S. 20-28.

Lickhardt, Maren: Star Trek Discovery. The Trouble with Prequels oder Warum Aristoteles die Serie vielleicht nicht gemocht hätte. In: http://www.pop-zeitschrift.de/2017/10/16/star-trek-discoverythe-trouble-with-prequels-oder-warum-aristoteles-die-serie-vielleicht-nicht-gemochte-haette-von-maren-lickhardt-16-10-2017/

Rezensionen 

Lickhardt, Maren: Gunther Martens: Beobachtungen der Moderne in Hermann Brochs Die Schlafwandler und Robert Musils Der Mann ohne Eigenschaften. Rhetorische und narratologische Aspekte von Interdiskursivität. [Rezension] In: Musil-Forum. Studien zur Literatur der klassischen Moderne. 29 (2005/2006), S. 299-304. 

Lickhardt, Maren: Martin Tschiggerl / Thomas Walach (Hrsg.): The Simpsons did it! Postmodernity in Yellow, Vienna: festl & perz 2015, 294 S., ISBN 3902803134. In: http://fnzinfo.hypotheses.org/441 (als kürzere Version auch erschienen in: Frühneuzeit-Info 26 (2015), S. 286-290.)

Lickhardt, Maren: Ein merkwürdiger Blick auf das nationalsozialistische Deutschland. Die Interviews der Engländerin Ernestine Amy Buller aus den Jahren 1934 bis 1938. Rezension zu: Ernestine Amy Buller: Finsternis in Deutschland. Was die Deutschen dachten. Interviews einer Engländerin 1934-1938. Herausgegeben von Kurt Barling. Übersetzt aus dem Englischen von Michael Pfingstl. München 2016. In: http://literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=22448

 

Mitarbeit

Werber, Niels (Hrsg.) unter Mitarbeit von Maren Lickhardt: Handbuch Systemtheoretische Literaturwissenschaft. Begriffe - Methoden - Anwendungen. New York, Berlin 2011.