Informationen für Studieninteressierte

Gegenstand der Germanistik sind die deutsche Sprache und die deutschsprachige Literatur in all ihren historischen und gegenwärtigen Ausprägungen. Wer Germanistik studieren möchte, sollte gerne lesen und Freude daran haben, auf sprachliche Strukturen, kommunikative Ereignisse und die vielfältigen Dimensionen von Literatur genau hinzuschauen. Ein philologisches Studium ist immer ein Abenteuer, das die eigene Person genauso betrifft wie die Gesellschaft.
Als wissenschaftliche Disziplin ist die Germanistik relevant für historische Fragen (z. B. Sprachgeschichte, Edition alter Texte), für Grundlagen in der Erforschung von Sprache und 
Literatur (z. B. Grammatikbeschreibung, Literaturtheorie), für Spezial­fragen sowie für die Anwendbarkeit der Forschungs­ergeb­nisse auf Anliegen der Praxis (z. B. Optimierung kommunika­tiver Ereignisse, Literaturvermittlung).
Die Germanistik ist ein lebendiges Fach, das sich stets verändert und weiterentwickelt. Germanistinnen und Germanisten sind Bücherwürmer UND stellen sich den Herausforderungen der Gegenwart, gerne auch in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaften.

In der unterstehenden Liste sehen Sie das derzeitige Studienangebot unseres Institutes.

Die Auswahl führt Sie jeweils weiter auf eine Seite, die Sie ausführlich über Studieninhalte, Anmeldevoraussetzungen, Zukunftsperspektiven und Berufsfelder informiert. Auf diesen von der Studienabteilung gewarteten Seiten finden Sie außerdem alle relevanten Formulare und den Studienplan.