Germanistische Reihe

Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaftbalken-dunkelrot

In der vom Institut für Germanistik der Universität Innsbruck herausgegebenen Reihe werden seit 1974 Fachbücher zu den Bereichen Literaturwissenschaft, Linguistik und germanistische Mediävistik publiziert.

Redaktion: Assoz.Prof. Mag. Dr. Klaus Amann, Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Hackl,  Ao.Univ.-Prof. Dr. Sieglinde Klettenhammer, Mag. Dr. Christine Riccabona, Univ.-Prof. Dr. Thomas Schröder, Univ.-Prof. Dr. Thomas Wegmann

Seit 2006 erscheint die Germanistische Reihe als Teil der innsbruck university press (iup).

Neuerscheinungbalken-dunkelrot


Band 95reihe95

Peter C. Pohl
Vergessene Faszination.
Zur deutschsprachigen Rezeptionsgeschichte des portugiesischen Nationalepikers Luís Vaz de Camões.

Mit Beiträgen von Michael Pilz und Sigurd Paul Scheichl und einer annotierten Bibliographie von Michael Pilz.

2022. 251 Seiten. EURO 36,00
ISBN 978-3-901064-58-6

Der Band wurde einem anonymen (double-blind) Peer-Review-Verfahren durch internationale Expert*innen unterzogen







Näheres zu diesem Titel

 

 

 

balken-dunkelrot

Katalog



Kontakt             balken-dunkelrot

Astrid Obernosterer
Institut für Germanistik
Innrain 52 / A-6020 Innsbruck
Tel: ++43-512-507-41225 
Fax: ++43-512-507-41399
  Germanistische-Reihe@uibk.ac.at

 

Zum Institut für Germanistik der Universität Innsbruck  

Österreichische Verlage online  

Nach oben scrollen