Universität Innsbruck

Überblick

IZA - Logo

Über das IZA

Das Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremd­sprachigen Literatur (IZA) ist die größte uni­versi­täre Doku­men­ta­tions- und Forschungs­stelle für Literatur­kritik und Literatur­vermittlung im deutsch­sprachigen Raum ... [weiter]

Ordner

Sammlungen

Über die namens­gebende Zeitungs­ausschnitt­sammlung hinaus verfügt das IZA über weitere Bestände, die der Breite des ver­tretenen Forschungs­ansatzes gerecht werden ... [weiter]

Bücher und Zeitungen

Forschung

Als Forschungs­einrichtung des Instituts für Germanistik widmet sich das IZA der wissen­schaft­lichen Unter­suchung von Literatur­kritik und Literatur­ver­mittlung in der Medien­land­schaft des deutsch­sprachigen Raums ... [weiter]

Frau mit Buch

Literaturkritik.at

Literaturkritik.at ist das Online-Journal des Innsbrucker Zeitungs­archivs. Es erscheint 4 x jährlich und bringt regel­mäßig neue Essays, Debatten­bei­träge und Fach­re­zen­sionen ... [weiter]

Cover aktuelle Ausgabe

Innsbrucker Bibliographien

Die Innsbrucker Biblio­graphien zur Literatur­kritik doku­men­tieren in drei Aus­gaben pro Jahr aktuelle Themen und Debatten aus den Feuilletons der deutsch­sprachigen Tages- und Wochen­presse. Sie sind kosten­frei download­bar ... [weiter]

Cover aktuelle Ausgabe

Literaturkritik in Zahlen

Die Reihe Literatur­kritik in Zahlen informiert ab Berichts­jahr 2015 über die quan­ti­ta­tiven Ent­wicklungen der Literatur­kritik zur Belletristik in der deut­schsprachigen Tages- und Wochen­presse. Die ein­zelnen Folgen werden je­weils im vierten Quartal des Folge­jahres online gestellt und stehen zum kosten­freien Download zur Verfügung ... [weiter]

Kalender

  • 4. Mai 2020: Informationen über Öffnung
    Da die Gebäude der Universität Innsbruck weiterhin nicht öffentlich zugänglich sind, bleibt auch das Innsbrucker Zeitungsarchiv bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Bestellungen über unsere Datenbanken werden laufend bearbeitet.

[weiter]

Nach oben scrollen