IZA – Innsbrucker Zeitungsarchiv

IZA - Logo

Über das IZA

Das Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremd­sprachigen Literatur (IZA) ist die größte uni­versi­täre Doku­men­ta­tions- und Forschungs­stelle für Literatur­kritik und Literatur­vermittlung im deutsch­sprachigen Raum ... [weiter]

Ordner

Sammlungen

Über die namens­gebende Zeitungs­ausschnitt­sammlung hinaus verfügt das IZA über weitere Bestände, die der Breite des ver­tretenen Forschungs­ansatzes gerecht werden ... [weiter]

Bücher und Zeitungen

Forschung

Als Forschungs­einrichtung des Instituts für Germanistik widmet sich das IZA der wissen­schaft­lichen Unter­suchung von Literatur­kritik und Literatur­ver­mittlung in der Medien­land­schaft des deutsch­sprachigen Raums ... [weiter]

Frau mit Buch

Literaturkritik.at

Literaturkritik.at ist das Online-Journal des Innsbrucker Zeitungs­archivs. Es erscheint 4 x jährlich und bringt regel­mäßig neue Essays, Debatten­bei­träge und Fach­re­zen­sionen ... [weiter]

Cover aktuelle Ausgabe

Innsbrucker Bibliographien

Die Innsbrucker Biblio­graphien zur Literatur­kritik doku­men­tieren in drei Aus­gaben pro Jahr aktuelle Themen und Debatten aus den Feuilletons der deutsch­sprachigen Tages- und Wochen­presse. Sie sind kosten­frei download­bar ... [weiter]

Cover aktuelle Ausgabe

Literaturkritik in Zahlen

Die Reihe Literatur­kritik in Zahlen informiert ab Berichts­jahr 2015 über die quan­ti­ta­tiven Ent­wicklungen der Literatur­kritik zur Belletristik in der deut­schsprachigen Tages- und Wochen­presse. Die ein­zelnen Folgen werden je­weils im vierten Quartal des Folge­jahres online gestellt und stehen zum kosten­freien Download zur Verfügung ... [weiter]

Kalender

[weiter]