Praktika

Praktika

 

Das IZA versteht sich nicht nur als Dokumentations- und Forschungsstelle, sondern bringt sich mit beiden Tätigkeitsbereichen auch aktiv in die universitäre Lehre und Ausbildung ein. Dazu zählt nicht zuletzt das Angebot von Praktikumsplätzen:

 

Im Rahmen des Bachelor-Studiums Germanistik können Studierende der Universität Innsbruck nach Abschluss des 2. Semesters anstelle eines Wahlmoduls (5 ECTS-AP) ein Praktikum im Ausmaß von 120 Wochenstunden am IZA absolvieren.

 

Grundlage für die Anrechnung des Praktikums nach dessen Absolvierung sind ein kurzer schriftlicher Praxisbericht sowie eine Bestätigung, die von der Leitung des IZA in Form eines Gutachtens zur Vorlage beim Universitätsstudienleiter / bei der Universitätsstudienleiterin ausgestellt wird.

Weitere Informationen zur Absolvierung von Praktika sowie zu weiteren Praktikumsmöglichkeiten finden sich auf der Informationsseite des Instituts für Germanistik.

Pro Semester kann für Bachelor-Studierende derzeit 1 Praktikumsplatz am IZA angeboten werden. Die PraktikantInnen werden von Frau Dr. Isabella Gartner betreut und in alle Bereiche der Archivarbeit eingeführt. Bei Interesse an einem Praktikum bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit Frau Dr. Gartner  .

In beschränktem Maße können auch für externe Studierende unbezahlte Praktika am IZA angeboten werden. Seit 2015 besteht etwa eine Kooperation mit dem Département de littératures et de langues du monde   der Universität Montréal, in deren Rahmen bereits zwei Germanistik-Studentinnen aus Kanada mehrwöchige Praktika in Innsbruck absolviert haben.