Renate Giacomuzzi

Renate Giacomuzzi2Priv.Doz. Dr. Renate Giacomuzzi

Senior Scientist

Institut für Germanistik
Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur / IZA
Medienarchiv und Forschungseinrichtung für Literaturkritik,
Literaturvermittlung und Rezeptionsforschung


8. Stock, Zi. 40821

Tel. +43 512 507-41290
Fax +43 512 507-41398
E-Mail: Renate.Giacomuzzi@uibk.ac.a

Zur PersonTrennbalkenLehreTrennbalkenPublikationen TrennbalkenWissenschaftsorganisation


Zur Person

  • Geboren 1958 in Bozen (Italien)
  • verheiratet mit Peter Giacomuzzi
  • 2 Kinder: Daniela (*1995) und Julian (*1997)

 
Studium und beruflicher Werdegang

  • 1977-84: Studium Vergleichende Literaturwissenschaft/Slawistik/Germanistik in Innsbruck. Dissertation: Aufnahme Alberto Moravias im deutschsprachigen Raum. Ein Beitrag zur Rezeptionsproblematik. Innsbruck 1984.
  • 1984-85: Akademikertraining und Lehrbeauftragte (WS 1986/86) am Institut für Vergleichende Literaturwissenschaft, Univ. Innsbruck.
  • 1986-1988: Lehrbeauftragte an der Staatlichen Fremdsprachen Universität, Meiji Universität und Keio Universität in Tokyo
  • 1988 - 1990: Projektmitarbeit am IZA/Innsbrucker Zeitungsarchiv
  • 1990 - 1993: Österreichische Lektorin an der Staatlichen Fremdsprachen Universität Tokyo
  • 1993 - 1996: Associate Professor an der Hitotsubashi Universität Tokyo, Faculty of Commerce
  • 1996 - 2004: Asssociate Professor an der Nihon Universität Tokyo, Faculty of Humanities and Science
  • 2004 - 2005: Full Professor an der Nihon Universität Tokyo, Faculty of Humanities and Science
  • 2005 - 2006: Forschungsstipendiatin der Universität Innsbruck
  • 2007 - 2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am FWF-Projekt "Deutschsprachige Digitale Literaturmagazine. Erfassung - Beschreibung - Archivierung"
  • seit Oktober 2009: Anstellung als Vertragsbedienstete der Universität Innsbruck am IZA/Innsbrucker Zeitungsarchiv, Institut für Germanistik
  • 1. Oktober 2012-31. März 2014: Vertretung des Lehrstuhls von Prof. Stefan Neuhaus und interimistische Leitung des Innsbrucker Zeitungsarchivs.
  • 2013-2014 Leiterin des FWF-Projekts “Autorenhomepags. Ein Projekt zur Erfassung, Analyse und Langzeitarchivierung” http://www.uibk.ac.at/germanistik/autorenhomepages/autorenhomepages.html
  • 2014 Habilitation mit kumulativer Habilitationsschrift im Fach "Angewandte deutsche Literaturwissenschaft/Literaturvermittlung".
  • Seit 22. Mai 2014 Anstellung als Senior Scientist am Innsbrucker Zeitungsarchiv, Institut für Germanistik.


Renate Giacomuzzi