Elisabeth De Felip-Jaud

elisabethdefelip-jaud97Mag. Dr. Elisabeth De Felip-Jaud
Institut für Germanistik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40907

Tel. +43 512 507-41310
Fax +43 512 507-41399
E-Mail: Elisabeth.DeFelip-Jaud@uibk.ac.at

Zur Person Trennbalken Lehre Trennbalken  Forschung Trennbalken  Publikationen Trennbalken Administration


Publikationen

  • De Felip-Jaud, Elisabeth; Siller, Max (2017, im Druck): Heinrich von Burgeis. Innsbruck: Universitätsverlag Wagner (= Schlern-Schriften). (Weblink)
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2017, double blind peer-review, im Druck): Die Sprichwörter in Hans Vintlers Blumen der Tugend. In: Cometta, Marina; Di Venosa, Elena; Meregalli, Andrea; Spazzali, Paola: La tradizione gnomica nelle letterature germaniche medievali. Milano: Ledizioni.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2015): Hans Vintler als Übersetzer. In: Siller, Max: Hans Vintler: Die Blumen der Tugend (1411). Symposium nach 600 Jahren (Bozen, 28. – 30. September 2011). Aktenband. Innsbruck: Universitätsverlag Wagner (= Schlern-Schriften, 362), ISBN 978-3-7030-0814-6, S. 105 - 119. (Weblink)
  • De Felip-Jaud, Elisabeth; Schönherr, Beatrix (2014): "Ein Spruch für jede Lebenslage". Interview von Theresa Mair. In: Tiroler Tageszeitung vom 25.05.2014.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2012): Interview im Artikel "Keine Angst vor Anglizismen". In: Tiroler Tageszeitung vom 29.07.2012.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2011): Pilgerreisen im Spätmittelalter. In: Müller, Ulrich; Springeth, Margarete: Oswald von Wolkenstein. Leben-Werk-Rezeption. Berlin u.a.: De Gruyter (= De Gruyter Studium), ISBN 978-3-11-020782-8, S. 224 - 233. (Weblink)
  • Amann, Klaus; De Felip-Jaud, Elisabeth (2010): Aller weishait anevang Ist ze brúfen an dem aussgang. Akten des Symposiums zum 650. Geburtstag Hugos von Montfort. Innsbruck: innsbruck university press (IUP) (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe, 76). ISBN 978-3-901064-39-5. (Weblink)

Rezensionen
Anton H. Touber, in ABÄG 70 (2013), 287-296.
Horst Brunner, in: PBB 134 (2012), 597–600.
Laura Balbiani, in: L'Analisi Linguistica e Letteraria 19/1 (2011), 194f.
Siegrid Schmidt, in: Germanistikstudium in Modulen. Curricula zwischen Berufsorientierung und Fachstudium. Hg. von Wolfgang Hackl und Ulrike Tanzer. Wien 2011 (= Stimulus 2010), 142–145.
Gerhard Pferschy, in: Zeitschrift des Historischen Vereines für Steiermark 101 (2010), 305f.

  • Amann, Klaus; De Felip-Jaud, Elisabeth (2010): Vorwort. In: Amann, Klaus; De Felip-Jaud, Elisabeth: Aller weishait anevang Ist ze brúfen an dem aussgang. Akten des Symposiums zum 650. Geburtstag Hugos von Montfort. Innsbruck: innsbruck university press (IUP) (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe, 76), ISBN 978-3-901064-39-5, S. 9 - 13.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2010): Hugo von Montfort in Anthologien. In: Amann, Klaus; De Felip-Jaud, Elisabeth: Aller weishait anevang Ist ze brúfen an dem aussgang. Akten des Symposiums zum 650. Geburtstag Hugos von Montfort. Innsbruck: innsbruck university press (IUP) (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe, 76), ISBN 978-3-901064-39-5, S. 143 - 155.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2009): Die Bedeutung des Lateinischen für die deutsche Sprache. Lexikalische Beziehungen. In: Latein Forum 67, S. 29-41.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2008): Spiegel christlicher Eheleut. Hippolytus Guarinonius als Übersetzer. In: Amann, Klaus; Siller, Max (Hrsg.): Hippolytus Guarinonius. Akten des 5. Symposiums der Sterzinger Osterspiele (5.–7. 4. 2004) "Die Greuel der Verwüstung menschlichen Geschlechts." Zur 350. Wiederkehr des Todesjahres von Hippolytus Guarinonius (1571–1654). Im Auftrag des Vigil-Raber-Kuratoriums Sterzing hg. Innsbruck: Universitätsverlag Wagner (= Schlern-Schriften, 340), ISBN 978-3-7030-0442-1, S. 39 - 48.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2007): Rezension: Schaffenrath, Florian: Die Briefe des Priors Benedikt Stephani aus Stams (1640-1671). Innsbruck 2006. In: Tiroler Heimatblätter 1 /2007, 24-25.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2007): Hippolytus Guarinonius. Ein frühneuzeitlicher Übersetzer. In: Jahrbuch für Internationale Germanistik Jahrgang XXXIX – Heft 1, 2007, S. 9-23.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2007): Rezension: Schaffenrath, Florian: Die Briefe des Priors Benedikt Stephani aus Stams (1640-1671). Innsbruck 2006. In: Tiroler Heimatblätter 1 /2007, 24-25.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2004): Register. In: Vigil Raber. Zur 450. Wiederkehr seines Todesjahres Akten des 4. Symposiums der Sterzinger Osterspiele (25.-27.3.2002). Hsg.v. Michael Gebhardt und Max Siller: Innsbruck 2004, S. 275-285.
  • De Felip-Jaud, Elisabeth (2004): Rezension: Corsini, Lucia: Heinrich von Nördlingen e Margaretha Ebner. Le lettere (1332–1350). Pisa 2001. In: MEDIAEVISTIK. Internationale Zeitschrift für interdisziplinäre Mittelalterforschung. Hg. von Peter Dinzelbacher. 2/ 2006.


Elisabeth De Felip-Jaud