trenker-titel 

 

 
Trenker

 

KONTAKT:
  Martin.Trenker@uibk.ac.at
  0512/507 80445
  2057

Sprechzeiten: nach Vereinbarung! 

 

    Information/en zur Person:
  • geboren am 25.10.1986 in St. Johann in Tirol

  

    Ausbildung:
  • November 2019: Habilitation für das Fach „Zivilgerichtliches Verfahrensrecht, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie privates Wirtschaftsrecht“ (Habilitationsschrift: „Einvernehmliche Parteidisposition im Zivilprozess – Parteiautonomie im streitigen Erkenntnisverfahren“), LFU Innsbruck

  • März 2010 – August 2012: Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der LFU Innsbruck mit Auszeichnung

  • Oktober 2006 – März 2011: Diplomstudium des Wirtschaftsrechts an der LFU Innsbruck mit Auszeichnung

  • Oktober 2006 – Jänner 2010: Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der LFU Innsbruck mit Auszeichnung

  • Juli 2005 – Juni 2006: Zivildiener als Rettungssanitäter

  • September 1997 – Juli 2005: Bundesgymnasium St. Johann in Tirol; Reifeprüfung mit Auszeichnung

  

    Berufserfahrung: 
  • seit 2017: Assistenzprofessor, Institut für Zivilgerichtliches Verfahren, LFU Innsbruck

  • Oktober 2019 - Februar 2020: Gastprofessur Wirtschaftsuniversität Wien, Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht

  • Juli 2018: Forschungsaufenthalt Universität Zürich

  • August 2017: Forschungsaufenthalt Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg

  • April 2013 - Jänner 2017: Universitätsassistent (Post-Doc), Institut für Zivilgerichtliches Verfahren, LFU Innsbruck (Univ.-Prof. Dr. Hubertus Schumacher)

  • Juli - November 2016: Absolvierung der Gerichtspraxis im OLG Sprengel Wien (Zuteilungen: HG Wien [Streitiges Zivilverfahren; Rechtsmittel; Firmenbuch]; BG Innere Stadt Wien [Exekution; Schuldenregulierung; Strafrecht])

  • Juli - November 2016: Juristischer Mitarbeiter, Jaksch Schoeller Riel Rechtsanwälte (Wien)

  • Oktober 2010 - April 2013: Universitätsassistent (Dissertationsstelle), Institut für Unternehmens- und Steuerrecht LFU Innsbruck (Univ.-Prof. Dr. Hanns Fitz / Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper; bis Oktober 2011: Univ.-Prof. Dr. Ulrich Torggler)

  • August 2012 - Jänner 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Oberster Gerichtshof

  • Juli 2010: Juristischer Mitarbeiter, Fellner Wratzfeld & Partner (Wien)

  • August - September 2009 / September 2010: Juristischer Mitarbeiter, Stock & Endstrasser Rechtsanwälte (Kitzbühel)

  • Oktober 2009 - Juni 2010: Projektmitarbeiter, Institut für Unternehmens- und

  • Steuerrecht, LFU Innsbruck (Univ.-Prof. Dr. Günter H. Roth)

  • Oktober 2008 - September 2009: Studienassistent, Institut für Unternehmens- und

  • Steuerrecht, LFU Innsbruck (Univ.-Prof. Dr. Günter H. Roth)

 

Forschungsschwerpunkte:
  • Schnittstellen zwischen Insolvenz-, Exekutions- und Gesellschaftsrecht

  • Parteibefugnisse im Zivilprozess 

  • Insolvenzanfechtung

  • Sanierungsrecht

  • Entscheidungswirkungen

  • Europäische Kontenpfändung

  • Gesetzliche Schuldverhältnisse

  • Unternehmerische Stellvertretung

 

    Preise/Auszeichnungen:
  • Förderung des Habilitationsprojekts durch Heinrich Graf Hardegg’sche Privatstiftung 2018/19

  • Förderpreis der Juristischen Blätter 2016

  • Gravenbrucher-Kreis Wissenschaftspreis 2014 („Sonderpreis“)

  • Förderpreis Neue Zeitschrift für Recht des Bauwesens (ZRB) 2014

  • Österreichischer Preis für Restrukturierungsmanagement und Insolvenzrecht 2014

  • Franz Gschnitzer-Förderungspreis 2013 der Universität Innsbruck
  • Wolf-Theiss-Award 2013

  • Award of Excellence des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung 2012 für die besten Absolventen eines Doktoratstudiums des Studienjahres 2011/12

  • LFUI Best Student Paper Award 2012 der Universität Innsbruck

  • Kapitalmarktpreis 2011 der ÖVFA (Österreichische Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management)

  • Dr. Otto Pfeifauf Preis 2010 der VKB Genossenschaftsstiftung

  • Stipendium „Anlegerschutz, Corporate Governance und Kapitalmarkt Österreich 2010“ des Interessenverbands für Anleger (IVA)

  • Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung 2010 für die fünfzig besten Absolventen/innen eines Diplomstudiums des Studienjahres 2009/10

  • Franz Gschnitzer-Förderungspreis 2010 der Universität Innsbruck 

  • Landessieger Tirol AHS-Fremdsprachenwettbewerb Latein 2004/05

  

Funktionen:
  • ab 2020: Mitglied des Beirats der Zeitschrift Österreichisches Recht der Wirtschaft (RdW)

  • seit 2019: Mitglied des Beirats der Zeitschrift für Insolvenzrecht & Kreditschutz (ZIK)

  • seit Mai 2018: Mitglied der Arbeitsgruppe Forschung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

  • seit 2018: Mitglied des Planungskuratoriums „Insolvenz-Forum Grundlsee“

  • seit WS 2017/18: Akademische und organisatorische Leitung des Moot-Courts aus Zivilrecht an der Universität Innsbruck (gemeinsam mit Simon Laimer, Andreas Schwartze)

  • ab 2017: Mitglied zweier Berufungskommissionen an der Universität Innsbruck („Zivilgerichtliches Verfahren“; „Innovation, Theorie und Philosophie des Rechts“)

  • November 2015 - Oktober 2019: Vorstandsmitglied der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e.V.; November 2016 - Oktober 2017 als Vorsitzender

  • Oktober 2014 - November 2019: Mitglied der Curriculums-Kommission der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck

   Publikationen  
Nach oben scrollen