HomeTrennbalkenProjektbeschreibungTrennbalkenAktuellesTrennbalkenVorträgeTrennbalkenPublikationenTrennbalkenKontakt

  

Willkommen auf der Seite des Projekts SPIRIT Tirol:

  Sprachen und Varietäten in Regionen mit intensivem Tourismus am Beispiel Tirols

 

Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige weltweit und spielt gerade auch in Tirol eine herausragende Rolle. Die „Gäste“ sprechen häufig andere Sprachen als Deutsch oder zumindest andere regionale Varietäten - Gleiches gilt vielfach auch für das Personal. Das Projekt geht der Frage nach, wie sich die sog. „Einheimischen“ sprachlich auf Gäste und MitarbeiterInnen einstellen, wo sprachliche Anpassung stattfindet und wo man sich bewusst abgrenzt, wo Sprache und Sprachkompetenzen als Marketingfaktor eingesetzt werden und wo sie ein Hindernis sind.

 

Laufzeit: 1 Jahr (2/2016 – 1/2017)
Projektleitung: Monika Dannerer, Marianne Franz, Heike Ortner, Yvonne Kathrein, Thomas Schröder
Projektmitarbeiterinnen: Lisa M. Hofer, Julia Schönnach, Julia Töchterle-Dablander
Förderer: Aktion D. Swarovski KG 2015, Projekt Nr. 219228