Sieglinde Klettenhammer

SieglindeAo. Univ.-Prof. Dr. Sieglinde Klettenhammer
Institut für Germanisitik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40918

Tel. +43 512 507-41300
Fax +43 512 507-41399
E-Mail: Sieglinde.Klettenhammer@uibk.ac.at

 

 

Zur Person Trennbalken Lehre Trennbalken  Forschung Trennbalken  Publikationen Trennbalken Administration Trennbalken Wissenschaftsorganisation


Wissenschaftsorganisation

Teilnahme mit Referat an mehreren internationalen Tagungen u.a.:

  • Juni 1992: Internationales Symposion "Expressionismus in Österreich" am Institut für Germanistik in Klagenfurt
  • Oktober 1992: 10. Österreichisch-Polnisches Germanistentreffen "Metropole und Provinz in der österreichischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts am Institut für Germanistik in Wien
  • 26.–28. September 1994: Internationales Trakl-Symposion "Zur zyklischen Kompositionsform in Georg Trakls Dichtungen" in Szeged (Ungarn)
    5.–7. Oktober 1995: Internationales Lyrik-Symposion "Einschließung und Abweisung der Tradition. Österreichische Lyrik 1945–1995" am Institut für Germanistik in Innsbruck
  • 26.–30. April 1998: Internationale germanistische Konferenz in Kamien Slaski (Polen) "Interkulturalität in Literatur und Sprache. Assimilation – Abgrenzung – Austausch". Veranstaltet vom Institut Filologii Germanskiej Uniwersytet Opolski (Polen) und der Universität Bamberg (Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur)
  • 2.–4. Februar 2000: Internationales Symposion "Literatur der Weimarer Republik. Kontinuität – Brüche" am Institut für deutsche Sprache, Literatur und Literaturkritik in Innsbruck
  • 16.–20. April 2000: Internationale germanistische Konferenz in Kamien Slaski (Polen): "Regionalität als Kategorie der Sprach- und Literaturwissenschaft"
  • 10.–15. September 2000: "Zeitenwende – Die Germanistik auf dem Weg vom 20. ins 21. Jahrhundert" – Tagung der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG) in Wien
  • 3.–5. April 2003: Internationale interdisziplinäre Konferenz des Collegium Hungaricum Wien: "Kulturtransfer – Kulturelle Identität. Wien – Budapest um 1900"
  • 15.–17. Mai 2003: Internationales germanistisches Kolloquium Universite De Haute Alsace Mulhouse: "Die Funktion von Natur und Landschaft in der österreichischen Literatur"
  • 28.–31.Mai 2003: Tagung der Österreichischen Germanistischen Gesellschaft und des Italienischen Germanistenverbandes "Italia – Östrreich: Sprache, Literatur, Kultur", Universität Udine: "Selbst- und Fremdbilder in der Literatur aus Südtirol"


Organisation von Tagungen

  • 5.–8. November 2003: Mitorganisation der internationalen Tagung "Literaturwissenschaft als Kritische Wissenschaft"
  • 10.–13. April 2001: Mitorganisatorin der internationalen Grillparzer-Tagung "Zwischen Weimar und Wien" am Institut für Germanistik in Innsbruck anläßlich des 200. Geburtstages von Franz Grillparzer
  • 2.–4. Februar 2000: Organsation der internationalen Tagung "Literatur der Weimarer Republik. Kontinuität – Brüche" am Institut für deutsche Sprache, Literatur und Literaturkritik in Innsbruck gemeinsam mit Michael Klein und Elfriede Pöder


Organisation Ringvorlesung

  • 1998/1999: Organisation der Ringvorlesung "Das Geschlecht, das sich (un)eins ist? Frauenforschung und Geschlechtergeschichte in den Kulturwissenschaften" im WS 1998/99 an der Universität Innsbruck mit einer daran anschließenden Autorinnen-Lesung im "Literaturhaus am Inn" gemeinsam mit Elfriede Pöder


Sieglinde Klettenhammer