Mag. Marcel Amoser, BA MA

Tel. +43 512 507 44025
Fax +43 512 507 44099

Raum Nr. 40610

foto_amoser

 

Studium und wissenschaftlicher Werdegang

  • 2007 – 2016 Universität Innsbruck, Diplomstudium Geschichte (Mag. phil.), Soziologie (BA), Gender, Kultur und sozialer Wandel (MA)
  • 2013 – 2015 Universität Innsbruck, Institut für Soziologie: Lehrveranstaltungsbegleiter Lebenswelt – Lebensformen: Individuum und Gesellschaft 1
  • 2014 – 2018 Zentrum für MigrantInnen in Tirol: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Erinnerungskulturen: Dialoge über Migration und Integration in Tirol / Migrationsgeschichte in Tirol. Sammeln – archivieren – vermitteln (EIF, BMEIA, Land Tirol, Stadt Innsbruck, Österreichischer Städtebund)
  • seit 12/2018 Universität Innsbruck: Universitätsassistent am Institut für Zeitgeschichte im Rahmen des Doktoratskollegs Dynamiken von Ungleichheit und Differenz im Zeitalter der Globalisierung

 

Mitgliedschaften

  • seit 2017 Doktoratskolleg Dynamiken von Ungleichheit und Differenz im Zeitalter der Globalisierung
  • seit 2016 Doktorand*innen-Netzwerk der interfakultären Forschungsplattform Geschlechterforschung der Universität Innsbruck (2016–2018 in der Funktion als Ko-Sprecher)
  • seit 2014 Interfakultäre Forschungsplattform Geschlechterforschung der Universität Innsbruck
  • seit 2014 Österreichisches Netzwerk für Migrationsgeschichte
  • 2014 – 2018 Forschungsgruppe Geschlechterverhältnisse der Migrationsgesellschaften der interfakultären Forschungsplattform Geschlechterforschung der Universität Innsbruck

 

 

Preise & Auszeichnungen

  • Würdigung der Masterarbeit „Extreme Metal – Eine intersektionale Analyse von Musikvideos“ als herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeit im Bereich Frauen- und Geschlechterforschung bzw. Gender Studies an der Universität Innsbruck
  • 2017 - 2018 Dissertationsstipendium der Silvius-Magnago-Stiftung
  • 2012 Leistungsstipendium Soziologie
  • 2008 – 2009 Leistungsstipendium Geschichte

 

 

 Publikationen (Auszug)

  • Caritas und Migration im Bundesland Tirol und Südtirol, in: Tiroler Heimat 82, Innsbruck 2018, S. 333–364
  • mit Karl Berger/ Gerhard Hetfleisch/Christina Hollomey-Gasser, Migration sammeln, vermitteln, ausstellen und archivieren. Das Beispiel einer Kooperation aus Tirol, in: Johanna Gehmacher/Klara Löffler/Katharina Prager (Hrsg.), Biografien und Migration (Sonderheft Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 29/3), Innsbruck/Wien/Bozen 2018, S. 202–214
  • mit Gerhard Hetfleisch/Dirk Rupnow/Verena Sauermann/Erol Yildiz, 100 Jahre Republik Österreich. Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Migration, Flucht und Asyl, in: Tiroler Landesmuseen Betriebsges. (Hrsg.), Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018, Innsbruck/Wien/Bozen 2018, S. 123–126
  • Red., 100 Jahre Frauenwahlrecht … und die reale politische Mitwirkung (Schwerpunktausgabe der aep informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 45/1), Innsbruck 2018
  • mit Florian Ohnmacht, Wahlrecht für alle – eine umkämpfte Geschichte, in: 100 Jahre Frauenwahlrecht … und die reale politische Mitwirkung (Schwerpunktausgabe der aep informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 45/1), Innsbruck 2018, S. 29–32
  • Migration und Tirols ländlicher Raum, in: Wolfgang Meighörner (Hrsg.), Hier zuhause – Migrationsgeschichten aus Tirol, Innsbruck 2017, S. 89–98
  • mit Anna Horner/Andrea Moser, Objekte und Geschichten, in: Wolfgang Meighörner (Hrsg.), Hier zuhause – Migrationsgeschichten aus Tirol, Innsbruck 2017, S. 185–247
  • Red., Geschlecht und Migration. Ein spannungsgeladenes Verhältnis!? (Schwerpunktausgabe der aep informationen. Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft 44/4), Innsbruck 2017
  • Kannibalismus in der zeitgenössischen Populärkultur. Eine intersektionale Perspektive auf ausgewählte Horrorfilme, in: Robert Rebitsch/Friedrich Pöhl/Sebastian Fink (Hrsg.), Die Konstruktion des Kannibalen zwischen Fiktion und Realität, Wiesbaden 2017, S. 239–266
  • mit Christina Hollomey-Gasser/Gerhard Hetfleisch, Von Leerstellen, Migration und Geschlecht. Ein Werkstattbericht, in: Sabine Gatt/Kerstin Hazibar/Verena Sauermann/Max Preglau/Michaela Ralser (Hrsg.), Geschlechterverhältnisse der Migrationsgesellschaften. Repräsentation – Kritik – Differenz (Sonderheft der Österreichischen Zeitschrift für Soziologie 41/3), Wiesbaden 2016, S. 95–118