Ringvorlesung "100 Jahre Republik Österreich" auf Youtube


Sommersemester 2018

Umbrüche - Übergänge: Kriegsende - Revolutionen
21.03. Norbert Christian WOLF, Salzburg
 "Geist vom Geiste des Expressionismus". Literarischer Aktivismus in der Wiener Revolution von 1918

11.04. Helmut KONRAD, Graz 
 "...der Rest ist Österreich". Von der Monarchie zur Republik

18.04. Ernst LANGTHALER, Linz 
Der hungernde "Volkskörper". Ernährung in der Umbruchsgesellschaft Österreichs vor und nach 1918


Friedensverträge im Vergleich
25.04. Yasir YILMAZ, Olomouc 
The Treaty of Sèvres. A Death Sentence Revoked

02.05. Rudolf GRAF, Cluj 
Die Folgen von Trianon. Neue Minderheiten und Mehrheiten in Rumänien

09.05. Igor NARSKIJ, Tscheljabinsk 
Rettung oder Verrat der Revolution? Internationale Integration oder Isolation Russlands? Der Frieden von Brest-Litowsk

16.05. Thomas G. OLECHOWSKI, Wien 
Der Vertrag von Saint-Germain-en-Laye und Österreich


Grenzen - nationale/regionale Dimensionen
30.05. Andrej RAHTEN, Ljubljana-Maribor 
Die Frage der österreichisch-jugoslawischen Grenzziehung und die Tätigkeit der slowenischen Vertreter auf der Pariser Friedenskonferenz

06.06. Matteo PROTO, Bologna 
Der Raum des Großen Italiens. Alpengrenze, Adriatische Herrschaft und das Projekt einer Politischen Geographie (1915-1922)


Übergänge - Vom Reich in die Republik
13.06. Gabriella HAUCH, Wien 
"Die Angstträume der Frauenfeinde spiegeln die Wunschträume der Utopisten". Frauenwahlrecht und die Ambivalenzen der Geschlechterverhältnisse

20.06. Johann Georg LUGHOFER, Graz-Ljubljana 
Zwischen Monarchie und Republik. Joseph Roth

 

Wintersemester 2018/19

Erste Republik und Dollfuß-Schuschnigg-Regime
17.10. Franz SCHAUSBERGER, Salzburg
Rudolf Ramek – Konsenskanzler im Österreich der Gegensätze

24.10. Ilse REITER-ZATLOUKAL, Wien
Österreich 1933–1938 – Vom demokratischen Rechtsstaat zum autoritären Polizeistaat

31.10. Werner-Michael SCHWARZ, Wien
„Sprechende Steine“. Rotes Wien 1919–1934


„Drittes Reich“ und Holocaust
07.11. Gerhard BOTZ, Wien
Der „Anschluss“ 1938 – Zustimmung, Machtübernahme und Selbstermächtigung

14.11. Bertrand PERZ, Wien
Österreich und der Holocaust


Besatzungszeit und Staatsvertrag
21.11. Peter Ruggenthaler, Graz
Unter alliierter Besatzung – Österreich 1945–1955

28.11. Karin MOSER, Wien
Besetzte Bilder: Filmische Selbst- und Fremdreflexionen. 1945–1955

Zweite Republik
05.12. Margit REITER, Wien
Das „Dritte Lager“. Die politische Formierung von ehemaligen NationalsozialistInnen nach 1945

12.12. Paulus EBNER, Wien
Reform oder Revolution? – Österreich im Umbruchsjahr 1968

09.01. Georg SPITALER, Wien
Populäre Erinnerung, spukende Bilder. Sport und Identität in Österreich

Übergänge – Vom Reich in die Republik

16.01. Anita ZIEGERHOFER, Graz
Österreich und die Europaidee – von Coudenhove-Kalergi bis heute

23.01. Heidemarie UHL, Wien
Das österreichische Gedächtnis

 

YouTube-Playlist Ringvorlesung "100 Jahre Republik Österreich"

YouTube-Kanal Universität Innsbruck



Nach oben scrollen