Prüfungssenat

Für kommissionelle Prüfungen müssen Prüfungssenate gebildet werden. Ein Prüfungssenat besteht aus mindestens zwei PrüferInnen und einem Vorsitz. Der Prüfungssenat muss aus Personen von mindestens zwei unterschiedlichen Forschungsgruppen der Informatik bestehen.

Nachfolgend finden Sie die Liste der möglichen Prüferinnen und Prüfer (alphabetisch geordnet). Den Vorsitz können ProfessorInnen, assoziierte ProfessorInnen und Habilitierte übernehmen (gekennzeichnet in Fettschrift).

 

  • Univ.-Prof. Dr. Rainer Böhme
  • Univ.-Prof. Dr. Ruth Breu
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas Fahringer
  • Matthias Farwick, PhD
  • Priv.-Doz. Dr. Michael Felderer
  • Bertram Felgenhauer, PhD
  • Ass. Prof. Dr. Anna Fensel
  • Univ.-Prof. Dr. Dieter Fensel
  • Dr. Dr. Elfriede Furtmüller
  • Gschwandtner Philipp, PhD
  • Noura Hamze, PhD
  • Univ.-Prof. Dr. Matthias Harders
  • Herbert Jordan, PhD
  • Priv.-Doz. Dr. Cezary Kaliszyk
  • Dr. Kenji Miyamoto
  • Dr. Dragi Kimovski
  • Univ.-Prof. Dr. Aart Middeldorp
  • Univ.-Prof. Justus Piater, PhD
  • assoz. Prof. Dr. Radu Prodan
  • Dr. Erwan Renaudo
  • Dr. Markus Riek
  • Dr. Sashko Ristov
  • Ass. Prof. Antonio José Rodriguez-Sanchez, PhD
  • Dr. Ario Santoso
  • Dr. Pascal Schöttle
  • Christian Sillaber, PhD
  • Univ.-Prof. Dr. Günther Specht
  • Dr. Gerhard Steiner
  • Dr. Christian Sternagel
  • assoz. Prof. Dr. René Thiemann
  • Dr. Peter Thoman
  • Michael Tschuggnall, PhD
  • Dr. Vincent van Oostrom
  • assoz. Prof. Dr. Barbara Weber
  • Dr. Sarah Winkler
  • Dr. Eva Zangerle
  • Philipp Zech, PhD