Alfred Doppler

em. Univ.-Prof. Dr. Alfred Doppler
Institut für Germanisitik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

8. Stock, Zi. 40831

Tel. +43 512 507-41385
oder: +43 512 54 84 67
Fax +43 512 507-41399
E-Mail: Alfred.Doppler@uibk.ac.at

Zur Person Trennbalken Lehre Trennbalken  Forschung Trennbalken  Publikationen   


Selbständige Publikationen

  • Doppler, Alfred (1975): Wirklichkeit im Spiegel der Sprache. Aufsätze zur Literatur des 20. Jahrhunderts in Österreich. Wien.
  • Doppler, Alfred (1985): Der Abgrund des Ichs. Ein Beitrag zur Geschichte des poetischen Ichs im 19. Jahrhundert. Graz, Wien u.a.
  • Doppler, Alfred (1990): Geschichte im Spiegel der Literatur. Aufsätze zur österreichischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 39). (2. Aufl. 1992). Widmung: für Waltraut.
  • Doppler, Alfred (1992): Die Lyrik Georg Trakls. Beiträge zur poetischen Verfahrensweise und zur Wirkungsgeschichte. Wien. Widmung: für Waltraut.
  • Doppler, Alfred (2001): Die Lyrik Georg Trakls. 2., stark erweiterte Aufl. Salzburg.

Aufsätze (Auswahl)

  • Doppler, Alfred (1980): "Der Organismus ist gegliedert, und es fehlt nur die Textierung". Stifters poetische Verfahrensweise im "Witiko". In: Vierteljahresschrift des Adalbert-Stifter-lnstituts 29. S. 5-33.
  • Doppler, Alfred (1992): Eine österreichische Variante der deutschen Literatur. Franz Grillparzers Literaturverständnis anhand der Tagebücher. In: Zwischen Weimar und Wien. Grillparzer - Ein Innsbrucker Symposion. Hg. von Sieglinde Klettenhammer. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 45). S. 103-120.
  • Doppler, Alfred (1996): Arthur Schnitzler: "Das weite Land". In: Interpretationen. Dramen des 20. Jahrhunderts. Bd. l. Stuttgart (= Reclams Universal Bibliothek 9460). S. 69-92.
  • Doppler, Alfred (1996): Von der Inhaltsseite zur Ausdrucksseite der Sprache. In: Deutungsmuster. Salzburger Treffen der Trakl-Forscher 1995. Salzburg (= Trakl Studien 19). S. 9-19.
  • Doppler, Alfred (1998): Gestalten und Figuren als Elemente der Zeit- und Lebensgeschichte: Canettis autobiographische Bücher. In: Autobiographien in der österreichischen Literatur. Hg. von Klaus Amann und Karl Wagner. Innsbruck. S. 113-123.
  • Doppler, Alfred (2002): Wechselseitige Erhellung. Adalbert Stifter – Thomas Bernhard. In: Adalbert Stifter. Studien zu seiner Rezeption und Wirkung. 1931-1988. Linz. S. 212-224.

Herausgebertätigkeit

Zeitschriften

  • Österreich in Geschichte und Literatur 1968-1974.

Editionen I

  • Doppler, Alfred / Frühwald, Wolfgang (Hg.): Adalbert Stifter: Werke und Briefe. Hist.-krit. Gesamtausgabe. Seit 1978 [bis 2003 22 Bde.]. Darin: Witiko (5 Bde.) als Bandbearbeiter gemeinsam mit Wolfgang Wiesmüller

Editionen II

  • Doppler, Alfred (Einleitung und Kommentar) (1957): Der Ackermann aus Böhmen. Graz (= Stiasny-Bücherei 12).
  • Doppler, Alfred (Hg.) (1962): Karl Adolf Mayr: Das Jahr in Dijon. Graz, Wien (= Stiasny-Bücherei 104).

Reihen

  • Doppler, Alfred (Hg.): Schriften des Instituts für Österreichkunde, Bereich Literaturwissenschaft. 1968-1974.
  • Doppler, Alfred / Zangerle Ignaz u.a. (Hg.): Trakl-Studien. Seit 1981.

Mitarbeit an Lexika

  • Doppler, Alfred (1965): Herbert Zand. In: Handbuch der deutschen Gegenwartsliteratur. Hg. von Hermann Kunisch.
  • Doppler, Alfred (1998): Georg Trakl. In: Deutsche Biographische Enzyklopädie. Hg. von Walter Killy.
  • Doppler, Alfred (1999): Arthur Schnitzler, Adalbert Stifter, Georg Trakl. In: Lexikon für Theologie und Kirche. 3. Aufl.

Beiträge in Festschriften (Auswahl)

  • Doppler, Alfred (1971): Die Problematik der Sprache und des Sprechens in den Bühnenstücken Arthur Schnitzlers. In: Marginalien zur poetischen Welt. Festschrift für Robert Mühlher zum 60. Geburtstag. Hg. von Alois Eder. Berlin.
  • Doppler, Alfred (1979): "Der Brenner" als Kontext der Lyrik Georg Trakls. In: Die Andere Welt. Aspekte der österreichischen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Festschrift für Hellmuth Himmel zum 60. Geburtstag. Bern. S. 249-259.
  • Doppler, Alfred (1981): Georg Trakl als Vorbild für die Bestimmung des Dichters im "Brenner" nach 1945. In: Untersuchungen zum "Brenner". Festschrift für Ignaz Zangerle zum 75. Geburtstag. Hg. von Walter Methlagl. Salzburg – Wien. S. 122-129.
  • Doppler, Alfred (1987): Die lyrischen Stimmen in Hermann Brochs Roman "Die Schuldlosen". In: Dialog der Epochen. Studien zur Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Walter Weiss zum 60. Geburtstag. Hg. von Eduard Beutner u.a. Wien. S. 207-215.
  • Doppler, Alfred (1989): Horváths Lustspiel "Ein Dorf ohne Männer" und Koloman Mikszaths Roman "Szelistye, das Dorf ohne Männer". In: Études allemandes et autrichiennes. Homage à Richard Thieberger.
  • Doppler, Alfred (2000): Adalbert Stifter als Briefschreiber. In: Stifter-Studien. Festgeschenk für Wolfgang Frühwald zum 65. Geburtstag. Hg. von W. Hettche u.a. Tübingen. S. 244-254.
  • Doppler, Alfred (2001): Witiko, der Wald und die Waldleute. In: "Swer sînen vrinnt behaltet, daz ist lobelnen vrinnt behaltet, daz ist lobelîch". Festschrift für András Vizkelety zum 70. Geburtstag. Hg. von Márta Nagy u.a. Budapest.

Bibliographie (Literatur) Artikel/Nachrufe

  • Johann Lachinger: Alfred Doppler. Landeskulturpreis für Geisteswissenschaft. In: Oberösterreichische Kulturberichte 44 (1990) 23/24. Beilage. S. 8.
  • Alfred Doppler (Mit Schriftenverzeichnis). In: Vom Seminar für deutsche Philologie Universität Graz zum Institut für Germanistik Karl-Franzens-Universität Graz. Forschung am Institut für Germanistik. Lebensläufe und Werkverzeichnisse. Aktueller Personalstand und laufende Projekte. Katalog zur Ausstellung an der Universitätsbibliothek Graz. Graz 1994.

Festschrift

Personalbibliographien

  • Verzeichnis der Schriften Alfred Dopplers. In: Studien zur Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. Innsbruck 1981. S. 291-293.
  • Nachschlagewerke (Lexika)
  • Kosch (III: Eb )

Alfred Doppler