Masterarbeit & Studienabschluss

 Mit folgenden Schritten kommen Sie zu Ihrer Masterarbeit und zum Studienabschluss:

 


Wahl des Themas der Masterarbeit


Folgend Angaben zum Thema der Masterarbeit finden sich im Curriculum des Masterstudiums Gender, Kultur und sozialer Wandel:

§ 7 Masterarbeit 

(1) Im Masterstudium ist eine Masterarbeit abzufassen. Die Masterarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit, die dem Nachweis der Befähigung dient, ein wissenschaftliches Thema aus dem Gebiet „Geschlechterverhältnisse, Kultur und Sozialer Wandel“ selbständig sowie inhaltlich und methodisch vertretbar zu bearbeiten.

(2) Das Thema der Masterarbeit ist aus dem Themenbereich eines der Pflichtmodule gemäß § 6 Abs. 1 Z 1 bis 4 oder einem der gemäß § 6 Abs. 2 Z 1 - 7 absolvierten Wahlmodule zu entnehmen.

(3) Studierende haben das Recht, das Thema der Masterarbeit vorzuschlagen oder aus einer Anzahl von Vorschlägen auszuwählen.

(4) Die Masterarbeit umfasst einen Arbeitsaufwand von 20 ECTS-AP.

In der Masterarbeit liegt der zentrale Fokus auf der Kategorie Geschlecht bzw. Gender

Dies ergibt sich einerseits aus der Vorgabe im Curriculum § 7 (1) und (2) - siehe oben.

Andererseits entspricht der Fokus auf Geschlecht bzw. Gender der thematischen Gesamstausrichtung des Masterstudiums. Diese thematische Ausrichtung ist sozusagen das studiengangskennzeichnende Merkmal.


Betreuung der Masterarbeit

Hier finden Sie eine Liste mit möglichen Betreuungspersonen


Anmeldung der Masterarbeit

Das Thema der Masterarbeit muss angemeldet und genehmigt werden. 

  • Füllen Sie das Formular Anmeldung der Masterarbeit    aus (am besten gemeinsam mit der Betreuungsperson)
  • Holen Sie die Unterschrift der Betreuungsperson ein.
  • Geben Sie das Formular im Prüfungsreferat an der SoWi (Universtitätsstraße 15, EG) ab (Das Formular wird vom Prüfungsreferat an die Studienbeauftragte  Ass.-Prof.in Heike Welte weitergeleitet)
  • Bitte schicken Sie eine Kopie per Mail an gender-studies@uibk.ac.at 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin: Link zur Fakultätenservicestelle


Die Masterarbeit kann erst angemeldet werden, wenn das Modul, dem das Thema zuzuordnen ist, positiv absolviert wurde.

 

ACHTUNG! Bei Wechsel des Themas oder Wechsel der Betreuung
muss ein neues Formular abgegeben werden!


Pflichtmodul 5 Vorbereitung der Masterarbeit

Das Pflichtmodul 5 umfasst folgende erbrachte Leistungen durch die Studierenden: 

  • Vereinbarung des Themas, des Umfangs und der Form der Masterarbeit auf Basis einer inhaltlichen Kurzbeschreibung (Exposé)
  • Vereinbarung der Arbeitsabläufe und des Studienfortgangs
  • Planung eines entsprechenden Zeitrahmens für die Durchführung der Masterarbeit.

Die Leistungsbeurteilung des Moduls erfolgt durch die Betreuungsperson (durch „mit Erfolg teilgenommen“ oder „ohne Erfolg teilgenommen“). Mit diesem Modul ist keine Lehrveranstaltung verbunden.

Hier findet sich das Formular Anrechnung Pflichtmodul 5  
Das Formular wird von der Betreuungsperson unterschrieben. Die Abgabe erfolgt im Prüfungsreferat SoWi (vor der Abgabe der Masterarbeit). 

 


Pflichtmodul 6 Begleitseminare zur Masterarbeit

Das Pflichtmodul 6 setzt sich aus zwei Lehrveranstaltungen zusammen:

  • SE Begleitseminar zur Masterarbeit (2,5 ECTS-AP)
  • SE Methodenkompetenz (2,5 ECTS-AP)

Bevor die Seminar besucht werden können müssen die Pflichtmodule 1 bis 4 positiv abgeschlossen sein. Die Voraussetzungen werden bei der Seminaranmeldung überprüft.

 


Abschluss des Studiums und Abgabe der Masterarbeit
Für den Abschluss des Studiums sind folgende Schritte notwendig:

1. Abschluss Pflichtmodul 6 Begleitseminare zur Masterarbeit: 
Beurteilung (mit einer Benotung von 1 – 5) durch die LV-Leitungen der Seminare. Das Modul ist abgeschlossen, wenn die LV-Zeugnisse im lfu:online aufscheinen.

2a. Einreichung der Masterarbeit:
Bei der Einreichung der Diplom- und Masterarbeit sind ab 1. November 2023 folgende Schritte zu beachten/unterscheiden:

  • Die Diplom- oder Masterarbeit ist in elektronischer Form einzureichen. Die Diplom- oder Masterarbeit ist innerhalb von zwei Monaten ab Einreichung von den Betreuer*innen zu beurteilen. (Satzung §25 Abs. 7
  • Bitte planen Sie 4 Wochen zwischen dem Einlangen der Beurteilungen/Gutachten und dem Noteneintrag/Studienabschluss ein.
  • Die Anmeldung der Masterarbeit muss im Prüfungsreferat erfolgt sein.
  • Füllen Sie das Beurteilungsformular bis inklusive "Thema" aus und senden Sie dieses ebenfalls an das Prüfungsreferat.
  • Füllen Sie das Formular zur Einreichung der Diplom-/ Masterarbeit aus und senden Sie auch dieses an das Prüfungsreferat Universitätsstraße 15.
  • Die Richtlinie des Rektorates zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis ist einzuhalten und es ist sicherzustellen, dass durch die Online-Veröffentlichung keine Rechte Dritter verletzt werden, insbesondere Bildrechte, sonstige Urheber- oder Leistungsschutzrechte, Datenschutzrechte sowie Geschäftsgeheimnisse.
  • Sollte dies aus rechtlichen Gründen nicht möglich sein, muss vor Einreichung der der wissenschaftlichen Arbeit mit Ihrem Betreuer /Ihrer Betreuerin geklärt werden, ob eine Sperre bzw. Teilveröffentlichung der wissenschaftlichen Arbeit in Frage kommt.
  • Besprechen Sie, ob Ihre Betreuungsperson für die Beurteilung der Arbeit eine gedruckte Version möchte.
    Dieses Exemplar dient rein der Beurteilung und wird nicht an das Prüfungsreferat weitergeleitet (laut Satzung §25 (10).
  • Das Erfassungsformular für die ULB muss ausgefüllt werden (https://diglib.uibk.ac.at/upload).
    Speichern Sie diese ab und reichen Sie die Erfassungsbestätigung gemeinsam mit der Arbeit ein.

2b. Abgabe Prüfungsprotokoll:
Im Formular Prüfungsprotokoll ordnen Sie alle Prüfungsergebenisse den passenden Modulen zu. Wenn Sie Fragen haben, unterstützt die Studienkoordination gerne bei der Zuordnung. Wenden Sie sich per Mail an: gender-studies@uibk.ac.at
Das Formular reichen Sie zeitgleich mit der Masterarbeit im Prüfungsreferat Universitätsstraße 15 ein.

3. Studienabschluss: 
Das Prüfungsreferat informiert per Mail, wenn alles abgeschlossen ist. Dann können Sie Ihr Masterzeugnis abholen. 

Für Absolvent*innen besteht die Möglichkeit, sich zur akademischen Feier anzumelden. Alle Informationen dazu sind hier zu finden: https://www.uibk.ac.at/studium/organisation/akademische-feiern.html.de 

 

Falls Sie inhaltliche Fragen oder Fragen zum Ablauf haben, schreiben Sie einen Mail an: gender-studies@uibk.ac.at 

  

bild_symbol_rot

Nach oben scrollen