Maga. Drin. Gabriele Schauer schauer-gabi_klein.jpg

Senior Lecturer (Post doc)

Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Fürstenweg 176, A-6020 Innsbruck (Raum 31, 2. Stock)

Tel. Nr. +43512 507 44407

E-Mail: gabriele.schauer@uibk.ac.at

 


 

Beruflicher und akademischer Werdegang

  • Mehrjährige Tätigkeit als Horterzieherin mit Leitungsfunktion, Innsbruck
  • Diplomstudium Pädagogik, Schwerpunkt: Beratung und Grundlagen der Psychotherapie, Innsbruck
  • Doktoratsstudium Philosophie, Innsbruck
  • Mehrjährige Lehrtätigkeit in der Aus- und Weiterbildung Erwachsener an einer FH, Innsbruck und Neuss (D)
  • Mehrjährige externe Lehrbeauftragte an der School of education
  • Projektmitarbeiterin am FWF-geförderten Projekt „Public fathers“

Auszeichnungen

2008    Verleihung des Würdigungspreises 2008 für Wissenschaft und Forschung vom Bundesministeriums

Am ILS seit

Oktober 2016

 

Tätigkeit am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung

Lehrtätigkeit:

  • Umgang mit professionsspezifischen Herausforderungen des Berufsfelds Schule (Studium Lehramt Sekundarstufe BA/MA)
  • Basiskompetenzen II (Diplomstudium Lehramt)
  • Abschlusslehrveranstaltung (Diplomstudium Lehramt)
  • Professionsspezifische Profilierung als Lehrperson im Berufsfeld Schule (Studium Lehramt Sekundarstufe BA/MA)
  • Integration professionsspezifischer Kompetenzen (Studium Lehramt Sekundarstufe BA/MA)

Prüfungstätigkeit:

  • Abnahme von Diplomprüfungen

 

Forschungsschwerpunkte

  • Professionalisierung von Lehrkräften
  • Kompetenzerwerb in der Lehramtsausbildung          
  • Genderaspekt: Männliche Fachkräfte in der Pädagogik/Erziehung

 

Publikationen

2007 Schauer, G. (2007). Frühkindliche Sprachförderung im Zuge des Sprachtickets - Herausforderung oder Belastung? Wie gehen KindergärtnerInnen in Tirol mit diesem Angebot um? Innsbruck, Univ.

2010    Koch, B., Aigner, J. C., Rohrmann, T., Schauer, G., Strubreither, B., Poscheschnik, G. & Zeis, T. (2010). Männer verändern den Kindergarten - neue Perspektiven für die Elementarpädagogik. In: Obwohl, Zeitschrift für Kindergarten und Kinderbetreuung in Vorarlberg, Wolfurt, (Nr. 14, Mai 2010)

2010    Koch, B., Strubreither, B., Schauer, G. & Rohrmann, T. (2010). Männer in der Kinderbetreuung – neue Perspektiven für die Elementarpädagogik. In: Erziehung und Unterricht, Österreichische pädagogische Zeitschrift, öbv (Mai 2010)

2010    Schauer, G., Rohrmann, T. & Koch B. (2010). Kinder brauchen Männer – Ergebnisse einer Studie über Männer in der Kinderbetreuung. In: Frische BÖE, Bundesverband Österreichischer Elternverwalteter Kindergruppen, Nr. 74, September 2010

2010    Schauer, G. (2010). Rückblick zur Fachtagung „Kinder brauchen Männer!“. In: Obwohl, Zeitschrift für Kindergarten und Kinderbetreuung in Vorarlberg, Wolfurt, (Nr. 15, November 2010)

2011    Rohrmann, T., Koch, B., Strubreither, B. & Schauer, G. (2011). Männer in Kindergärten und Ausbildungseinrichtungen in Österreich. In: Psychosozial, 34. Jahrgang, Nr. 126, 2011, Heft IV, Gießen: Psychosozial-Verlag

2012    Schauer, G. (2012). Eltern und männliche Kindergartenpädagogen in: Aigner J. C. & Rohrmann T. (Hrsg.) (2012) Elementar – Männer in der pädagogischen Arbeit mit Kindern, Leverkusen – Opladen: Budrich Verlag

2012    Koch, B., Rohrmann, T., Mösinger-Strubreither, B. & Schauer, G. (2012). Männer in Kindergärten und Ausbildungseinrichtungen in Österreich. In: Koordinationsstelle „Männer in Kitas“. (Hrgs.) Männer in Kitas. Opladen: Budrich Verlag.

2017 Schauer, G. (2017). Die Sicht von Eltern auf männliche Fachkräfte in österreichischen Kindergärten. Eine qualitativ-quantitative Studie. Innsbruck, Univ., Diss., 2017. Online verfügbar unter http://media.obvsg.at/AC11365329-2001.

Nach oben scrollen