Désirée Mangard

Univ.-Ass. Mag. Désirée Mangard, BA
Institut für Germanistik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40905

Tel.: +43 512 507-41380
Fax: +43 512 507-41399
E-Mail: Désirée.Mangard@uibk.ac.at

Sprechstunde: Dienstag, 12.00-13.00 Uhr

 

Zur PersonTrennbalkenForschungTrennbalkenPublikationen


Publikationen   

  • Der lange Streit um die Bewilligung des Montafoner Viehmarktes. In: Jahresbericht 2016. Montafoner Museen. Heimatschutzverein Montafon. Montafon Archiv, Schruns 2017, S. 61- 66.
  • Der Kampf um den Montafoner Viehmarkt im 18. Jahrhundert. In: Montfort. Zeitschrift für Geschichte Vorarlbergs 68 (2016), H. 1, S. 11-19.
  • Gemeinsam mit Bianca Burger: „Sehnsuchtsvoll erwartet“ – Montafoner Lebenswelten in Feldpostkarten und -briefen des Ersten Weltkriegs. In: Michael Kasper (Hg.): 14/45. Klostertal und Montafon, Schruns 2016, S. 32-129.
  • Gemeinsam mit Bianca Burger und Klaus Beitl: Der Bauer als Militär. Die Feldpostkorrespondenz des Wilhelm Ganahl vlg. Chretschli’s (1882-1962),Bauer in Schruns, von 1915 bis 1918 k. u. k. Festungsartillerist an der italienischen Front in Riva am Gardasee. In: Michael Kasper (Hg.): 14/45. Klostertal und Montafon, Schruns 2016, S. 130-229.
  • Redaktionelle Mitarbeit, Indexerstellung und Lektorat für: Leo Andergassen (Hg.): Vom Ende der schönen Welt. Tiroler Landschaftsgraphik vor der Moderne. Katalog zur Ausstellung im Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol vom 19. März bis 12. Juni 2016, Meran 2016.
  • Gemeinsam mit Bianca Burger und Michael Burger: Der (Teil-)Nachlass von Konrad Honold im Montafon Archiv. In: Jahresbericht 2014. Montafoner Museen. Heimatschutzverein Montafon. Montafon Archiv, Schruns 2015, S. 137f.
  • Berühmte Gäste im Montafon. In: Jahresbericht 2012. Montafoner Museen. Heimatschutzverein Montafon. Montafon Archiv, Schruns 2013, S. 66.

Ausstellungen

  • Mitglied des Gestalterteams für die Ausstellung „Vom Ende der schönen Welt. Tiroler Landschaftsgraphik vor der Moderne“ im Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol vom 19. März bis 12. Juni 2016.
  • Gemeinsam mit Bianca Burger: Ausstellung „Sehnsuchtsvoll erwartet“ im Tourismusmuseum Gaschurn (seit Juli 2015).

 

Rezensionen

  • Kampf dem Mittelalterklischee. Gerd Althoff und seine Mitstreiter räumen mit Vorurteilen über das kriegerische Mittelalter auf
    In: Literaturkritik.de, März 2018.
  • Stiefmütterlich behandelte Tristanhandschrift im Fokus. Birgit Zacke begibt sich auf visuelle Spurensuche und folgt Tristan in die „Wildnis“ des Brüsseler Tristans
    In: Literaturkritik.de, Oktober 2016.

 

Désirée Mangard