Unterlagen der Kommission für Kinder- und Jugendliteratur

Die Kommission für Kinder- und Jugendliteratur war im österreichischen Unterrichtsministerium tätig und in den 70er und 80er Jahren maßgeblich am Literaturbetrieb in Österreich beteiligt.

Eine umfassende Darstellung der Tätigkeit der Kommission erstellt von Herrn Emmerich Mazakarini findet sich gleich auf der obersten Ebene der Sammlung, die neben Protokollen, Rundbriefen, Empfehlungslisten auch Dokumente zum Staatspreis und zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis enthält.

Das alo Team möchte sich an dieser Stelle ganz besonders bei Herrn Peter Schneck bedanken, der diese Unterlagen gesammelt und zur Verfügung gestellt hat.