Zurück

Informationen zum Studium und darüber hinaus
Newsletter 34, 30. Mai 2017

Alle Links öffnen im selben Fenster


Liebe Studierende des Masterstudiums,
liebe Interessierte,

Im Folgenden findet sich wieder Interessantes rund um’s Studium und darüber hinaus.

Unser besonderer Hinweis gilt diesmal der Ausschreibung des Preises für frauen- / geschlechtsspezifische / feministische Forschung 2017. Kurzentschlossene können Ihre Abschlussarbeit (Master- oder Diplomarbeit oder Dissertation) noch bis *DONNERSTAG, den 1. Juni 2017* bei uns unter gender-studies@uibk.ac.at einreichen. Wir freuen uns über die Weiterleitung an Absolvent*innen! Mehr Information im ersten Beitrag des Newsletters

Für Fragen und Anregungen sind wir unter gender-studies@uibk.ac.at erreichbar.
Interessante Beiträge (Links, Veranstaltungen usw.) nehmen wir gerne in unseren Newsletter auf.

Auf unserer Homepage sind relevante Informationen zum Masterstudium zu finden: http://www.uibk.ac.at/ma-gender/

 



LAST CALL: Ausschreibung:
Preis für frauen- / geschlechtsspezifische / feministische Forschung
an der Universität Innsbruck 2017, 17. Ausschreibung

Der diesjährige Preis für frauen- / geschlechtsspezifische / feministische Forschung in der Höhe von EUR 3.000,-- wird von der Leopold-Franzens Universität Innsbruck ausgeschrieben.
Dissertationen, Diplom- und Masterarbeiten, die in den vergangenen zwei Jahren an der Universität Innsbruck verfasst wurden, können bis Donnerstag, den 01. Juni 2017 eingereicht werden.

Wir freuen uns über die Weiterleitung der Ausschreibung an Interessierte!

Mehr Information zum Preis und den Kriterien: https://www.uibk.ac.at/leopoldine/gender-studies/preise/genderfempreis2017.html

 



ERINNERUNG:
FEMtech Netzwerktreffen in INNSBRUCK
zum Thema Nutzen durch Vielfalt

ACHTUNG: Anmeldung bis 05. Juni 2017 unter: http://www.femtech.at/veranstaltung/1121/femtech-netzwerktreffen-nutzen-durch-vielfalt

Zeit: Montag, 12. Juni 2017, 16:00-18:00 Uhr
Ort: MCI Managment Center Innsbruck, Universitätsstraße 15, Innsbruck

Vielfalt ist für Organisationen ein relevanter wirtschaftlicher Faktor. Ein bunter Mix von MitarbeiterInnen, Führungskräften und KundInnen wirkt positiv auf den Unternehmenserfolg. Diversität muss in Managementkonzepten eine größere Rolle spielen. Was ist zu tun? Welche konkreten Schritte sind notwendig? Wie wirkt Vielfalt auf die Ziele von Organisationen? Mit welchen Indikatoren kann der Nutzen sichtbar gemacht werden? Welche Effekte gibt es darüber hinaus?

Mehr Information und Anmeldung bitte bis *05. Juni 2017* unter: http://www.femtech.at/veranstaltung/1121/femtech-netzwerktreffen-nutzen-durch-vielfalt

Förderberatungsangebot zum Talente-Programm vor der Veranstaltung:
Es können Beratungstermine von 30 Minuten im Zeitraum von 12-15.30 über talente@ffg.at gebucht werden. Der Link zu den Talente-Förderungen: https://www.ffg.at/talente

 


 

Liebe Studierende,

Im Sommer 2017 (30. Juli-7. September 2017) findet wieder an unserer Partnerinstitution, der Ben-Gurion University of the Negev in Israel, eine sechswöchige Sommeruniversität statt. Angeboten wird neben einem intensiven Hebräischkurs (Ulpan) - eigens für deutschsprachige Studierende - auch ein breitgefächertes akademisches Programm mit Vorträgen und Exkursionen. Der Aufenthalt bietet ferner die Möglichkeit das Land, die Kultur und die Menschen näher kennenzulernen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit!

Der Förderkreis „1669 - Wissenschafft Gesellschaft“ der Universität Innsbruck stellt dafür in Zusammenarbeit mit AIANI (Austria-Israel Academic Network Innsbruck) zwei Stipendien im Ausmaß von jeweils 2.500 Euro zur Verfügung, welche die Kosten für das Programm, die Reise und die Unterkunft abdecken. Für die Stipendien bewerben können sich Studierende der LFUI (BA, MA, Diplom, PhD) aller Studienrichtungen.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 7. Juni 2017. Interessierte Studierende reichen bitte folgende Unterlagen bis spätestens 7. Juni 2017 bei AIANI ein:

Bei Interesse an der Teilnahme am Programm und für weitere Informationen zu Stipendienmöglichkeiten wenden Sie sich bitte direkt an AIANI, E-Mail: aiani@uibk.ac.at. Auf unserer Homepage unter www.aiani.at finden Sie ebenfalls weitere Informationen und Erfahrungsberichte ehemaliger Studierender.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Das AIANI-Team

 


 

Ausstellung:
FEMINISM LOADED - Eine Ausstellung zu Feminismus & Frauenbewegungen

Zeit: noch bis 2. Juni 2017
Ort: BFI Tirol (Foyer), Ing.-Etzel-Straße 7, Innsbruck

Geschichte und Aktualität von Frauenbewegungen und Feminismus sind zentral für die Demokratisierung der Gesellschaft. Sie sind jedoch bis heute nicht im kollektiven Gedächtnis verankert – weder in Schulbüchern noch in der medialen Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund stellt die Wanderausstellung Feminism loaded zentrale Themen wie Gewalt gegen Frauen, Einkommensdiskriminierung, Pflege und Sorgearbeit, die Unterscheidung Sex-Gender oder geschlechtsspezifische Rollenbilder zur Diskussion und vermittelt Denkanstöße.
Die Ausstellung wird in den Folgejahren zu vielen öffentlichen Orten wandern und kann von Schulen, Bildungshäusern oder Kultureinrichtungen angefordert werden.

Mehr Information: https://aep.at/feminism-loaded/ 

Öffnungszeiten der Ausstellung: Montag bis Freitag, 9:00 bis 19:00 Uhr; Samstag, 9:00 bis 12:00 Uhr
An folgenden Tagen kann die Ausstellung nicht besichtigt werden: Donnerstag, 18. Mai und Mittwoch, 31. Mai.

 


 

***SAVE THE DATE***
50. Innsbrucker Gender Lecture
GRAB´EM BY THE PUSSY UND MICHELLE OBAMAS ARME

Vortrag: Paula-Irene Villa

Zeit: Dienstag, 27. Juni, 19:00-21:00 Uhr
Ort: SoWi, Hörsaal 1, Universitätsstraße 15, Innsbruck

Mehr Information: https://www.uibk.ac.at/geschlechterforschung/innsbruckergenderlectures/aktuell.html 

 


 

Das könnte Sie evtl. auch interessieren?
Sagen Sie uns doch, was Sie interessiert! Wir freuen uns über Links und Hinweise. Einfach an gender-studies@uibk.ac.at 

 



Sie sind Mitglied der Mailing-Liste für Studierende des Interfakultären Masterstudiums Gender, Kultur und Sozialer Wandel. Falls Sie keine Zusendungen wünschen, schicken Sie bitte eine Mail an gender-studies@uibk.ac.at, Betreff: Abmeldung Liste ma-gender

bild_symbol_rot