Zurück


Informationen zum Studium und darüber hinaus
Newsletter 26. März 2015

Alle Links öffnen im selben Fenster




Liebe Studierende des Masterstudiums,
liebe Interessierte,

im Folgenden finden Sie wieder Interessantes rund um’s Studium und darüber hinaus.

Unser besonderer Hinweis gilt diesmal der ÖH-Wahl 2015! Wir suchen Kandidat_innen für die Studierendenvertretung des Masterstudiums Gender, Kultur und Sozialer Wandel. Mehr Information findet sich gleich im ersten Beitrag dieses Newsletters.

Für Ihre Fragen und Anregungen sind wir unter gender-studies@uibk.ac.at erreichbar.

Besuchen Sie auch unsere Homepage!
Hier finden Sie relevante Informationen zum Masterstudium: http://www.uibk.ac.at/ma-gender/




Kandidat_innen für die Studienvertretung gesucht!

Wir starten den Versuch, erstmals eine Studienvertretung (StV) für das Interfakultäre Masterstudium Gender, Kultur und Sozialer Wandel zu stellen. Aufgabe der StV ist es, die Interessen der Studierenden zu vertreten und ihnen auch beratungstechnisch beiseitezustehen. Dazu verfügt die StV auch über ein kleines Budget. Es können zusätzliche Aufgaben anfallen, z.B. die Mitarbeit in der Curriculumskommission oder der Fakultätsvertretung.

Wahlberechtigt (passiv und aktiv) sind alle, die zum Studium zugelassen sind und den ÖH-Beitrag bzw. eventuelle Studiengebühren bis zum 31. März 2014 bezahlt haben. Die StV wird im Rahmen der ÖH-Wahlen am 19. - 21. Mai 2015 gleichzeitig mit der Bundesvertretung und der Universitätsvertretung gewählt.
 
Die drei Mandatar_innen bekommen eine kleine Vergütung, sie haben bereits beim ersten Prüfungsantritt Anspruch auf eine kommissionelle Prüfung und bei Seminaren mit Anwesenheitspflicht werden ihnen 30 % der Anwesenheit erlassen. Die Kandidaturbekanntgabe erfolgt vom 31. März bis 23. April 2015 bei Mag. Johannes Weber (Rechtsabteilung der Universität Innsbruck).

Wer Interesse an dieser Vertretungsarbeit und/oder an einer Kandidatur hat, kann sich bei den folgenden Studierenden informieren:
Daniela Schwienbacher (daniela.schwienbacher@student.uibk.ac.at)
Jakob Mirwald (jakob.mirwald@student.uibk.ac.at)
Anton Hager (anton.s.hager@uibk.ac.at)




FRISCH AUS DER DRUCKEREI:
aep-Informationen Heft 1/2015 „Gender – Wissenschaft - Gesellschaft“

Eine Gruppe von Studierenden hat gemeinsam mit Elisabeth Grabner-Niel die Redaktion und Gestaltung der Zeitschrift aep-Informationen 1/2015 übernommen. Die aep-Informationen mit dem Titel „Gender – Wissenschaft – Gesellschaft“ sind gerade erschienen! Erhältlich ist das Heft zum Preis von EUR 5,-- bei der Öffentlichen aep-Frauenbibliothek oder im Büro für Gleichstellung und Gender Studies / Bereich Gender Studies.

Mehr Information ist hier zu finden: http://www.uibk.ac.at/ma-gender/downloads/aep1_2015_genderwissenschaftgesellschaft.pdf




Vortragsreihe:
„Feminismus verstehen. Einführung in feministische Theorie und Forschung“

In Kooperation mit dem ÖH-Frauenreferat veranstaltet das Büro für Gleichstellung und Gender Studies der Universität Innsbruck eine neue Vortragsreihe mit dem Titel „Feminismus verstehen. Einführung in feministische Theorie und Forschung“.
Die Vortragsreihe möchte Studierenden und – darüber hinaus – einem interessierten Personenkreis die Möglichkeit einer grundlegenden Orientierung und Einführung in die feministischer Theorieentwicklung und feministische Forschung geben.
Zum Start der Reihe möchten wir Sie / Dich herzlich einladen und um Weiterleitung an Interessierte bitten.
 
Laurie R. Cohen:
Die „Erste Welle“ der internationalen Frauenbewegung: ein Überblick

Zeit: Mittwoch, 22. April 2015, 18:30 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, Hörsaal 3,  Innrain 52d (GEIWI-Turm), Innsbruck

Mehr Information zur Vortragsreihe: http://www.uibk.ac.at/leopoldine/gender-studies/veranstaltungen/feminismus-verstehen.html




… 3-mal SAVE THE DATE für Veranstaltungen im April:

Wem gehört die Zeit?
Feministische Perspektiven auf Arbeitsmarkt- und Arbeitszeitpolitik

Zeit: Dienstag, 21. April 2015, 18:30 Uhr
Ort: Großer Saal der Arbeiterkammer Tirol, Maximilianstraße 7, 6020 Innsbruck

Vortrag: Ingrid Kurz-Scherf

Mehr Information: http://www.uibk.ac.at/leopoldine/gender-studies/veranstaltungen/ein-anderes-europa/kurztext-kurz-scherf.html


40. Innsbrucker Gender Lecture
Lebenssorge im Spannungsfeld von Ethik, Politik und Ökonomie

Zeit: Donnerstag, 23. April 2015, 19:00 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, SoWi, Universitätsstr. 15, Hörsaal 1, 6020 Innsbruck

Vortrag: Cornelia Klinger, Philosophisches Seminar der Universität Tübingen
Kommentar: Max Preglau, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
Moderation: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck

Mehr Information: http://www.uibk.ac.at/geschlechterforschung/innsbruckergenderlectures/aktuell.html


Workshop:
Selbstsorge als politische und gesellschaftliche Herausforderung

Zeit: Freitag, 24. April 2015, 14:00 - 20:00
Ort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck

Der Workshop schließt an den Vortrag von Cornelia Klinger an und wird vom Verein Netzwerk Geschlechterforschung veranstaltet.
Mehr Information: https://netzwerkgeschlechterforschung.wordpress.com/




Das könnte Sie evtl. auch interessieren …

Im Rahmen des 3. BundesKongress Gender-Gesundheit in Berlin am 21. und 22. Mai 2015 wird der mit EUR 2.000,-- dotierte Forschungspreis Gender-Gesundheit 2015 vergeben. Bis zum 15. April 2015 können sehr gute Abschlussarbeiten aus verschiedenen Fachbereichen eingereicht werden.
Mehr Information: http://www.bundeskongress-gender-gesundheit.de/forschungspreis-gender-gesundheit-2015/  

Call for Papers für das Studienjahr 2015/16, Vortragsreihe "Kunst – Forschung – Geschlecht"
Vortragsreihe der Abteilung für Genderangelegenheiten, Universität für angewandte Kunst Wien
Mehr Information: http://www.dieangewandte.at/jart/prj3/angewandte/main.jart?rel=de&content-id=1417786575037&reserve-mode=active

Die aktuelle Ausgabe des onlinejournal kultur & geschlecht #14 ist erschienen: http://www.ruhr-uni-bochum.de/genderstudies/kulturundgeschlecht/index.html

Der kostenlose Newsletter der Gender Studies Basel. Hier geht’s zur Anmeldung: https://genderstudies.unibas.ch/zentrum/newsletter/

Büro für Gleichstellung und Gender Studies an der Universität Innsbruck, Leopoldine zum Nachlesen: http://www.uibk.ac.at/leopoldine/gesamtbuero/leopoldine_francisca/leopoldine_francisca_19.pdf

Stellenausschreibung Universitätsassistent/in (Doktorand/in) 75% (Chiffre: MEDI-15292): Voraussetzungen: abgeschlossenes Magister- oder Diplomstudium aller Natur-, Geistes- oder Sozialwissenschaftlichen Fächer sowie Psychologie. Nähere Informationen unter: https://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/2014/25.pdf




Sie sind Mitglied der Mailing-Liste für Studierende des Interfakultären Masterstudiums Gender, Kultur und Sozialer Wandel. Falls Sie keine Zusendungen wünschen, schicken Sie bitte eine Mail an gender-studies@uibk.ac.at, Betreff: Abmeldung Liste ma-gender

bild_symbol_rot