Vergleich Erweiterungsstudium Informatik und Ergänzung Digital Science

 


Erweiterungsstudium Informatik

Ergänzung Digital Science

Formal


Anrechnungspunkte/ Kurse 60 ECTS-AP / 9 Module 30 ECTS-AP / 6 Kurse
Immatrikulation Erforderlich Nicht erforderlich, nur Anmeldung zu einzelnen Kursen
Zielgruppe Studierende zugelassener Studiengänge (siehe
Mitteilungsblatt 525)
Studierende aller Studiengänge

Integration in reguläres Studium

Nach Abschluss eines regulären Bachelor- oder Masterstudiums oder als Parallelstudium, sofern mindestens 30 ECTS-AP im regulären Studium erreicht wurden Als Teil eines regulären Bachelor- oder Masterstudiums, das während der gesamten Dauer der Ergänzung aktiv studiert werden muss
Unterrichtssprache Deutsch Englisch
Inhalte    
Schwerpunkt Grundlagen der Informatik Methoden und Werkzeuge der Datenanalyse
Programmierung 32,5 ECTS-AP in den Bereichen Programmierung und Softwareentwicklung (einschließlich Softwarearchitektur und Software Engineering)

3 Programmierparadigmen:

  •  Prozedurale/Imperative Programmierung
    (z. B. C)
  •  Objektorientierte Programmierung (z. B. Java)
  •  Funktionale Programmierung (z. B. Haskell)
5 ECTS-AP im Kurs Einführung in die Programmierung

1 Programmiersprache, die im Bereich Data Science verwendet wird (z. B. Python oder R)

Datenverarbeitung und -speicherung 15 ECTS-AP in den Bereichen Algorithmen & Datenstrukturen und Datenbanksysteme 20 ECTS-AP in den Bereichen Datenmanagement und Datenanalyse
Wahlpflichtfächer Wahlpflichtfächer im Umfang von 7,5 ECTS-AP aus dem Bachelorstudium Informatik Freie Wahl von Kursen im Umfang von 10 ECTS-AP in den Modulen Datenanalyse und Aspekte der
Digitalisierung (z. B. rechtliche, ethische oder ökonomische Aspekte)
Lehrende Informatiker*innen (Institut für Informatik) Interdisziplinär (Digital Science Center)
Anrechnung Das Erweiterungsstudium Informatik besteht aus einer Teilmenge der Module des Bachelorstudiums
Informatik. Es ist möglich, die Kurse des Erweiterungsstudiums für das Bachelorstudium
Informatik und vice versa anzurechnen
Je nach Studienplan: als Wahlpaket oder als
(einzelne) Wahlmodule, insbesondere als
interdisziplinäre und generische Kompetenzen

 

 

 

Nach oben scrollen