Videochat über EasyConference

 

Mit EasyConference stellen wir eine Videochat Anwendung zur Verfügung, die Sie direkt über Ihren Webbrowser oder Ihr Mobiltelefon nutzen können. Technisch basiert das System auf der Software „Jitsi Meet“.

Bitte beachten: Die Anwendung ist nicht dafür ausgelegt, Lehrveranstaltungen und große Videokonferenzen mit vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu bewerkstelligen. Bitte nutzen Sie dafür "Adobe Connect". Sie finden alle Informationen zu Vorlesungsaufzeichnungen und Videokonferenzen auf der Seite des eCampus.

Um ein Meeting zu starten, klicken Sie auf folgenden Link: https://easyconference.uibk.ac.at/

Wichtig: Die empfohlenen Browser für diese Anwendung sind Chrome oder Microsoft Edge (auf Basis von Chromium) bzw. die Jitsi-App auf mobilen Geräten. Wenn Sie Microsoft Edge verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie diesen vorher auf die von Microsoft seit Jänner 2020 angebotene Version aktualisieren: https://www.microsoft.com/en-us/edge.  Leider kann „EasyConference“ nicht über den alten Edge Browser oder Safari bedient werden. Apple macOS Benutzerinnen und Benutzern wird die Installation eines der unterstützten Browser empfohlen.

Tipps für die Verwendung von "EasyConference":

  • Wenn eine größere TeilnehmerInnengruppe an der Webkonferenz teilnimmt, wird empfohlen die Kameras zu deaktivieren.
  • Bei auf "Stumm" geschaltetem Mikrofon wärend des Meetings: Dürcken Sie auf die Leertaste Ihrer Tastatur, können Sie sprechen (push to talk). Lassen Sie die Leertaste anschließend wieder los, wird Ihr Mikrofon wieder auf "stumm" geschaltet.

Sie können EasyConference auch auf Ihrem Mobiltelefon oder Tablet nutzen. Sie finden die "Jitsi Meet" App in Google Play bzw, im Apple App Store sowie auf der Seite https://jitsi.org/downloads/

Vor dem Start von EasyConference

Deaktivieren Sie AnyConnect (VPN), falls Sie es nicht anderweitig benötigen. Die VPN Verbindung wird von EasyConference nicht benötigt, kann aber negative Auswirkungen auf die Qualität haben.

Achtung: Stellen Sie sicher, dass die Anwendung Zugriffsrechte auf die Kamera und das Mikrofon Ihres Gerätes hat. Sollten die Einstellungen im Vorfeld noch nicht geändert worden sein, werden Sie beim Aufruf des Links mit einem PopUp Fenster in Ihrem Browser darauf aufmerksam gemacht. In diesem Fenster können Sie auch gleich die Einstellungen für Mikrofon und Kamera ändern.

Popup Kamera und Videoeinstellungen wenn Anwednung geöffnet wird

Vor dem Start von EasyConference auf mobilen Endgeräten

Nach dem Start der App geben Sie bitte unter „Settings“ bzw. „Einstellungen“ Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Server URL: https://easyconference.uibk.ac.at/ ein.

Servereinstellungen Mobile Devices

Schritt 1 - Meeting anlegen

Geben Sie Ihrem Meeting einen aussagekräftigen Namen. Bitte verwenden Sie für die Namensgebung die CamelCase-Schreibweise und keine Umlaute. Beispiel: NameVonMeetingsAmBestenCamelCaseUndOhneUmlaute

Anschließend klicken Sie auf "Los"um das Meeting zu starten.

Wenn Sie auf „Los“ klicken ohne einen Namen für Ihr Meeting einzugeben, erstellt EasyConference automatisch einen Meeting Namen für Sie. Wie z.B.: QuietReptilesWorshipWearly

 

Wichtig: Wenn alle Meeting-Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Raum verlassen, wird der Chat gelöscht und der Raum ist dann wieder für andere Meetings frei. Im Zuge dessen wird auch das Passwort gelöscht.

Die History unterhalb des Eingabefeldes für den Namen des Meetings zeigt die letzten 3 Meeting Räume an, in denen eine Konferenz oder ein Chat abgehalten wurde.

Meeting anlegen

Wenn Sie am Startbildschirm rechts oben auf das Einstellungssymbol klicken, öffnet sich ein Popup in dem Sie unter dem Punkt "Geräte" die Einstellungen für Kamera und Mikrofon ändern können. Unter dem Punkt "Mehr" können Sie die Spracheinstellungen ändern.

 

Einstellungen Mikrofon und Kamera

Spracheinstellungen

Außerdem wird empfohlen in den Einstellungen Ihr Profil anzupassen, indem Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse der Univeristät eingeben.

Einstellungen Profil ausfüllen


Schritt 2 - Link des Meetings teilen

In einem Popup rechts unten (oder wenn Sie auf das „Informations-Symbol“ klicken) erscheint der Link, der für dieses Meeting erstellt wurde. Im nächsten Schritt können Sie diesen Link kopieren und entweder per Mail oder über andere Anwendungen (Signal, WhatsApp etc.) an die gewünschten Teilnehmer verschicken. Der Link kann auch mit einem Passwort versehen werden.

Auf Mobilen Endgeräten klicken Sie auf die drei Punkte, anschließend auf "Optionen". In den "Meeting Informationen" werden Ihnen die Optionen zum Teilen des Links angeboten.

Link des Meetings teilen

Schritt 3 - Einstellungen ändern

Wenn Sie die drei Punkte im rechten unteren Seitenrand anklicken, können Sie noch weitere Einstellungen für Ihr Meeting vornehmen, um z.B. die Videoqualität anzupassen.

Einstellungen Profil 2

 

Sollten Sie über eine langsame Internetverbindung verfügen, können Sie in den Einstellungen der Anwendung die Videoqualität anpassen. 

Einstellungen Videoqualität

Weitere Funktionen

Bildschirm teilen

Im linken unteren Bildschirmrand können Sie mit einem Klick auf das Bildschirmsymbol Ihren Bildschirm mit den anderen Meeting Teilnehmern teilen. Es öffnet sich ein Popup, in dem Sie den zu teilenden Inhalt auswählen können. Dies kann ein Dokument, eine Präsentation oder ein weiterer Bildschirm sein.

Bildschirm teilen

Aufzeigen

Wenn Sie links unten auf das Handsymbol klicken, wird den anderen Meeting Teilnehmerinnen und Teilnehmern angezeigt, dass Sie gerne etwas zum Meeting beitragen wollen (d.h. etwas sprechen oder schreiben wollen). Verwenden Sie das Aufzeigen, um einen geregelten Ablauf von Treffen sicherzustellen.

Chat

Sie können während dem Meeting auch den Chat verwenden. Bevor Sie den Chat starten können, werden Sie aufgefordert, einen „BenutzerInnennamen“ einzutragen. Anschließend können Sie entweder mit der ganzen Meeting-Gruppe chatten oder mit einem Meeting Teilnehmer einen privaten Chat führen.

Wenn Sie die Kamera und das Mikrofon deaktivieren, kann „easyconference“ rein als Chat-Anwendung benutzt werden.

Chat starten

Mikrofon, Kamera, Meeting beenden

Am unteren Bildschirmrand können Sie während des Meetings Ihre Kamera ausschalten, das Mikrofon auf „Stumm“ schalten oder das Meeting beenden.

Kamera oder Mikrofon deaktivieren

 

Tileview, privaten Chat starten, Ausgabe-Lautstärke ändern etc.

Wenn Sie im rechten unten Bildschirmrand auf das "Tileview"-Symbol klicken, können Sie zwischen verschiedenen Ansichten der Meeting-Teilnehmerinnen und Teilnehmer hin und her wechseln. 

Sie können durch Anklicken der drei Punkte in jedem einzelnen TeilnehmerInnen-Bildschirm einen privaten Chat starten, die Ausgabe-Lautstärke ändern, TeilnehmerInnen Stummschalten oder das Meeting mit einzelnen TeilnehmerInnen beenden.

Meetingteilnehmer und Tileview


 

Nach oben scrollen