Zurück

Informationen zum Studium und darüber hinaus
Newsletter 30, 03. März 2017

Alle Links öffnen im selben Fenster


Liebe Studierende des Masterstudiums,
liebe Interessierte,

Im Folgenden findet sich wieder Interessantes rund um’s Studium und darüber hinaus.

Unser besonderer Hinweis gilt diesmal der Theatervorführung *Geheimsache Rosa Luxemburg* unserer Veranstaltung zum Internationalen Weltfrauentag 2017: Am Dienstag, den 07. März, 19:00 Uhr, ist das portraittheater zu Gast in Innsbruck und wird in der Aula der Universität das Stück *Geheimsache Rosa Luxemburg* geben. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei! Mehr dazu im ersten Beitrag unseres Newsletters.

Für Fragen und Anregungen sind wir unter gender-studies@uibk.ac.at erreichbar.
Interessante Beiträge (Links, Veranstaltungen usw.) nehmen wir gerne in unseren Newsletter auf.

Auf unserer Homepage sind relevante Informationen zum Masterstudium zu finden: http://www.uibk.ac.at/ma-gender/



Geheimsache Rosa Luxemburg
Theaterstück des portraittheaters zum Internationalen Weltfrauentag 2017

Zeit: Dienstag, 07. März 2017, 19:00 Uhr - EINTRITT FREI!
Ort: Aula der Universität Innsbruck, Hauptgebäude (1. Stock), Innrain 52, 6020 Innsbruck

Aus Anlass des Internationalen Frauentags wird das Theaterstück "Geheimsache Rosa Luxemburg" am Dienstag, den 07. März 2017, 19:00 Uhr, in der Aula der Universität Innsbruck aufgeführt.

Rosa Luxemburg – viele Menschen kennen nur ihren Namen. Von manchen wird sie verherrlicht, von anderen verdammt. Doch was hat diese Frau tatsächlich gedacht und gemacht? Was hat sie zu aktuellen Themen wie Demokratie, Kapitalismus und Demokratie zu sagen?

Mehr Information: https://www.uibk.ac.at/leopoldine/gender-studies/int_weltfrauentag_2017.html 



BITTE DRINGEND BEACHTEN
Adaptierungen Lehrangebot im WiSe 2016/17 und SoSe 2017

Diese Information betrifft Studierende, die EINZELNE Lehrveranstaltungen aus dem Pflichtmodul 2 oder den Wahlmodulen 3 oder 7 bereits VOR dem WiSe 2016/17 abgeschlossen haben:
Aufgrund der Curriculumsänderungen in den beteiligten Curricula MA Geschichte und MA Angewandte Ökonomik – die mit WiSe 2016/17 in Kraft getreten sind – haben sich Änderungen im *Pflichtmodul 2* sowie in den *Wahlmodulen 3 und 7* ergeben. Für das Studienjahr 2016/17 wurden mit allen LV-Leitungen für die betreffenden Lehrveranstaltungen unterschiedliche workloads vereinbart.

Alle Informationen zur Übergangsregelung sind hier zu finden: https://www.uibk.ac.at/ma-gender/adapierungen_wise2016.html 

Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte per Mail: gender-studies@uibk.ac.at  

 


08. März - Internationaler Weltfrauentag 2017
Sammlung von Veranstaltungen und Demo am MORGEN 04. März

Demonstration zum Internationalen Frauentag 2017
MORGEN Samstag, 4. März, 13:00 Uhr, Treffpunkt Annasäule, Innsbruck

Wir gehen auf die Straße: http://aep.at/wp-content/uploads/2016/02/Pressetext_Frauentag2017.pdf 

für die Verteidigung bereits errungener Frauenrechte und damit gegen den weltweit spürbaren Backlash
gegen die Instrumentalisierung von Frauen für rassistische Hetze, das Schüren von Ängsten und eine rückwärtsgewandte Politik
für ein friedliches Zusammenleben in Solidarität und Diversität ohne Diskriminierungen.
Kommt alle zur Demo – solidarische Männer sind willkommen!
Streetnoise Orchestra wird uns begleiten!

Veranstaltungsübersicht:
Rund um den 8. März 2017 finden sind viele Veranstaltungen von unterschiedlichen Einrichtungen und Organisationen geplant. Hier ist das Veranstaltungsprogramm der Frauenvernetzungsgruppe zu finden:
http://aep.at/wp-content/uploads/2016/02/Folder_ProgrammFrauentag2017_Web.pdf  

 


MORGEN: PORYES! - Feministische Konzepte in der Pornographie!
Vortrag mit Lexi Heinrich
Freudenflussnetzwerk & PorYes-Award Berlin Input und Clip

Zeit: Samstag 04. März 2017, 20:30 Uhr
Ort: p.m.k

Mehr Information: http://pmk.or.at/events/alles-klar 



Veranstaltungstipp:
Frauen mit Lernschwierigkeiten im Spannungsfeld von Selbst- und Fremdbestimmung
Erfahrungen und Ergebnisse aus einem partizipativen Forschungsprozess

Vortrag: Univ.-Prof.in Dr.in Marion Sigot
Begrüßung: Univ.-Prof. Dr. Volker Schönwiese

Zeit: Mittwoch, 15. März 2017, 19:00 Uhr
Ort: Institut für Erziehungswissenschaften, Kursraum im Erdgeschoss, Liebeneggstraße 8, 6020 Innsbruck,

Frauen mit Lernschwierigkeiten erleben in ihrem Alltag sehr viel Fremdbestimmung, eine selbstbestimmte Alltagsgestaltung ist für sie keinesfalls selbstverständlich. Marion Sigot hat diese Lebensrealität unter konsequenter Einbeziehung von Frauen mit Lernschwierigkeiten in die Durchführung ihrer Habilitationsstudie eingehend untersucht. Im Vortrag präsentiert sie sowohl den partizipativen Forschungsprozesses als auch die zentralen Ergebnisse.

Die Veranstaltung ist für RollstuhlfahrerInnen barrierefrei zugänglich. Vortrag und Diskussion werden in Gebärdensprache übersetzt. Der Raum ist mit einer Induktionsschleife ausgestattet.



Veranstaltungsreihe: Sexismus, Rassismus, Homophobie
Verein Netzwerk Geschlechterforschung mit Kooperationspartner_innen

Vortrag & Diskussion: HOMOPHOB SIND VOR ALLEM DIE ANDEREN?
Kritische Überlegungen zu den komplexen Verstrickungen von Rassismus, Homophobie und Heteronormativität
Christine M. Klapeer
Zeit: Dienstag, 21. März 2017, 19:30 - 21:30 Uhr
Ort: Institut für Erziehungswissenschaften, Liebeneggstraße 8

Präsentationen & Diskussionen: DINNER VOR INTERACTION. 2 Seminararbeiten im Gespräch und ein Dinner zum "Verdauen"
Yvonne Rauter und Philipp Dahlmann
Zeit: Mittwoch, 29. März 2017, 17:30 - 21:00 Uhr
Ort: SoWi, Seminarraum 4 (2. Stock), Universitätsstraße 15

50. Innsbrucker Gender Lecture – GRAB´EM BY THE PUSSY UND MICHELLE OBAMAS ARME
Paula-Irene Villa
Zeit: Dienstag, 27. Juni, 19:00-21:00 Uhr
Ort: SoWi, Seminarraum 4 (2. Stock), Universitätsstraße 15

Zum Veranstaltungsfolder: https://netzwerkgeschlechterforschung.files.wordpress.com/2016/08/netzwerk-geschlechterforschung-2017.pdf 



Einladung zu den Antrittsvorlesungen der Ingeborg-Hochmair-Frauenprofessorinnen

Univ.-Prof. Dr. Tracy Northup - Fakultät für Mathematik, Informatik und Physik
Univ.-Prof. Dr. Daniela Schuster - Fakultät für Chemie und Pharmazie

Zeit: Dienstag, 14. März 2017, 17:00 Uhr
Ort: Aula der Universität Innsbruck, Innrain 52 (1. Stock)

Mehr Information: https://www.uibk.ac.at/ma-gender/downloads/el-antrittsvorlesungen-der-ingeborg-hochmair-frauenprofessorinnen-14.03.2017.pdf 



Tagung *Wissen X Macht*
des Forschungsverbund Gender & Agency an der Universität Wien

Zeit: Donnerstag, 23.03.2017, ab 14.00 Uhr
Ort: Juridicum Wien (Dachgeschoss)

Mit Vorträgen von Birgit Sauer (Eröffnungsvortrag), Paul Scheibelhofer, Christa Nebenführ, Hanna Hacker, Dudu Kücükgöl, Michelle Proyer, Tarek Alaswad und Erzsébet Barát (Gender & Agency Lecture).

Zum Programm: http://genderandagency.univie.ac.at/aktuelles/ 
Um Anmeldung wird gebeten unter genderandagency@univie.ac.at 


Ausschreibung des diesjährigen Forschungspreises des Österreichischen Integrationsfonds

Details zur Ausschreibung finden Sie unter: http://www.integrationsfonds.at/news/detail/article/oeif-vergibt-forschungspreis-2017/ 

Bewerbungen sind bis 31. März möglich.



 

Das könnte Sie evtl. auch interessieren … Hm!

Sagen Sie uns doch, was Sie interessiert! Wir freuen uns über Links und Hinweise. Einfach an gender-studies@uibk.ac.at  




Sie sind Mitglied der Mailing-Liste für Studierende des Interfakultären Masterstudiums Gender, Kultur und Sozialer Wandel. Falls Sie keine Zusendungen wünschen, schicken Sie bitte eine Mail an gender-studies@uibk.ac.at, Betreff: Abmeldung Liste ma-gender

bild_symbol_rot