Zurück

Informationen zum Studium und darüber hinaus
Newsletter 27. November 2015


Alle Links öffnen im selben Fenster

 

Liebe Studierende des Masterstudiums,
liebe Interessierte,

im Folgenden findet sich wieder Interessantes rund um’s Studium und darüber hinaus.

Unser besonderer Hinweis gilt dem Stammtisch für Studierende am Dienstag, den 1. Dezember 2015, 17:30 Uhr. Mehr dazu im ersten Beitrag dieses Newsletters

Für Fragen und Anregungen sind wir unter gender-studies@uibk.ac.at erreichbar.
Interessante Beiträge (Links, Veranstaltungen usw.) nehmen wir gerne in unseren Newsletter auf.

Auf unserer Homepage sind relevante Informationen zum Masterstudium zu finden: http://www.uibk.ac.at/ma-gender/ 

 


 

Stammtisch für Studierende
MA Gender, Kultur und Sozialer Wandel

Seit diesem Semester wird der Stammtisch von der StV Gender, Kultur und Sozialer Wandel unter Beteiligung der Koordination des Masterstudiums veranstaltet. Zu Beginn des Stammtisches steht die Koordinatorin für Fragen zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen!

Zeit: Dienstag, 1. Dezember 2015, 17:30 Uhr
Ort: Moustache, Herzog-Otto-Straße 8, Innsbruck

Im Anschluss an den Stammtisch findet um 19:00 Uhr die 44. Innsbrucker Gender Lecture statt.
Mehr Information: http://www.uibk.ac.at/geschlechterforschung/innsbruckergenderlectures/

 


 

16 Tage gegen Gewalt an Frauen (25. November bis 10. Dezember 2015)
Veranstaltungen in und rund um Innsbruck

Am 25. November wird weltweit jener Frauen und Mädchen gedacht, die Opfer von Gewalt wurden und nach wie vor werden. Dieser von der UNO ausgerufene Gedenktag leitet den Aktionsraum „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ ein, der mit den Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember endet. Auch im Jahr 2015 hat sich ein breites Bündnis aus unterschiedlichen (Frauen-)Organisationen gebildet, das verschiedene Veranstaltungen organisiert.

Hier findet sich das Programm: http://aep.at/wp-content/uploads/2014/09/Flyer.pdf

Die Universität Innsbruck beteiligt sich auch 2015 an der Fahnenaktion von Terre des Femmes: http://www.uibk.ac.at/ipoint/blog/1354351.html

 


 

44. Innsbrucker Gender Lecture
Women’s rights, distant suffering and neo-imperialism

Vortrag: Kate Nash, Department of Sociology, Goldsmiths University of London
Moderation: Silvia Rief, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
Kommentar: Nikita Dhawan, Institut für Politikwissenschaft und Leiterin der Interfakultäre Forschungsplattform Geschlechterforschung Innsbruck

Zeit: Dienstag, 1. Dezember 2015,19:00 Uhr
Ort: SOWI, Universitätsstr. 15, Hörsaal 2

Mehr Information: http://www.uibk.ac.at/geschlechterforschung/innsbruckergenderlectures/

 


 

Call for Papers:
Freiburger Zeitschrift für Geschlechterforschung (fzg)

Kulturalisierung ist eine Differenzkonstruktion, die generalisierend Fremdheit und Archaik oder Dekadenz anderer Kulturen postuliert und im Gegensatz dazu die eigene Kultur als überlegen in den Singular setzt. Mit diesem ‚Call for Papers‘ bitten die Herausgeber*innen der fzg um Beiträge. Erwünscht sind Aufsätze, die über Hegemonie(selbst)kritik hinausgehen und sowohl postmigrantische, transnationale als auch postsäkulare und queere Blickachsen eröffnen.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen. Die Deadline ist der 30. Juni 2016.
Weitere inhaltliche und formale Informationen finden Sie unter www.fzg.uni-freiburg.de

 


 

Das könnte Sie evtl. auch interessieren …

16 Tage gegen Gewalt an Frauen - Fahnenaktion an der Uni Innsbruck: http://www.uibk.ac.at/ipoint/blog/1354351.html

genderfair! Video-Kunstprojekt: „Zwischen Kooperation und Konkurrenz: Mann sein an der TU Wien“. Film abrufbar unter: http://www.frauenspuren.at/bild_und_ton/

Serie im Tagespiegel: Gender in der Forschung (6) Philosophieren über Gender, Ehe, Macht, Begehren: Seit der Antike interessieren sich Philosophen für die Geschlechterverhältnisse (Artikel vom 13. Okt 2015). Link: http://www.tagesspiegel.de/wissen/serie-gender-in-der-forschung-6-philosophieren-ueber-gender/12440480.html

Der Sprachleitfaden „Fair und inklusiv in Wort und Bild“ der WU Wien. Hier zum Download: https://www.wu.ac.at/fileadmin/wu/h/structure/about/publications/aktuelle_Brosch%C3%BCren/fair_und_inklusiv.pdf

Neu erschienen 2015: AG Feministisch Sprachhandeln (2., leicht veränderte Auflage): “Was tun? Sprachhandeln – aber wie? W_Ortungen statt Tatenlosigkeit. Anregungen zum antidiskriminierenden Sprachhandeln”. Blog zum leitfaden, inkl. downloads: http://feministisch-sprachhandeln.org/

„Gender Studies Zeit-Schrift“ des Zentrums für Gender Studies und Frauenförderung an der Universität Salzburg: http://www.uni-salzburg.at/fileadmin/multimedia/gendup/NL_29_online.pdf

onlinejournal kultur & geschlecht #14: http://www.ruhr-uni-bochum.de/genderstudies/kulturundgeschlecht/index.html

Der kostenlose Newsletter der Gender Studies Basel. Hier geht’s zur Anmeldung: https://genderstudies.unibas.ch/zentrum/newsletter/ 

GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft. Die Hefte der Jahrgänge 2009 bis 2011 sind im Open Access online frei verfügbar: http://www.gender-zeitschrift.de/index.php?id=gender

 



Sie sind Mitglied der Mailing-Liste für Studierende des Interfakultären Masterstudiums Gender, Kultur und Sozialer Wandel. Falls Sie keine Zusendungen wünschen, schicken Sie bitte eine Mail an gender-studies@uibk.ac.at, Betreff: Abmeldung Liste ma-gender

bild_symbol_rot