Gender Studies - Lehre und Studium

 

Seit der ersten frauenspezifischen Lehrveranstaltung an der Universität Innsbruck "Frauen und Politik" 1978 hat die frauen-/genderspezifische Lehre eine nachhaltige Entwicklung genommen. Die Weiterentwicklung, Verankerung und verstärkte Integration der Geschlechterperspektive in der universitären Lehre ist nach wie vor ein weites Betätigungsfeld und erfordert viel Phantasie und Hartnäckigkeit

  • Feministisches / gender/frauenspezifisches Lehrangebot
    Im aktuellen Studienjahr 2016/17  gibt es ein umfangreiches Angebot an einschlägigen Lehrveranstaltungen aus vielen Fachbereichen: Erziehungswissenschaften, Alte Geschichte, Literaturwissenschaft, Politikwissenschaft, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Theologie, Psychologie, Germanistik und Romanistik, Architektur, Bauingenieurwesen. 
    Die detaillierte Auflistung bezogen auf die Fakultäten finden Sie hier.
  • Die Integration der Gender Studies in Curricula und das Masterstudium Gender, Culture and Social Change sind einschlägige Studienangebote an unserer Universität. Weitere Studienformen an anderen Hochschulen / Einrichtungen finden Sie hier.
  • Gendersensibilität findet auch zunehmend Eingang in die Lehrkompetenz an der Universität selbst. Informieren Sie sich über einschlägige Links, Hinweise und Workshops zu diesem Bereich. 

  • Von 2002 bis SoSe 2006 konnte im Rahmen der freien Wahlfächer in den Diplomstudien der Wahlfachstudiengang "Feministische Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Interdisziplinäre Frauenforschung und Gender Studies" absolviert werden. Hier wurden Lehrveranstaltungen, die an unserer Universität mit dieser Perspektive in den einzelnen Fachbereichen angeboten werden, zu einem möglichen Studienprogramm zusammengefasst.
    Mit Sommersemester 2006 wurden an der Universität Innsbruck alle Wahlfachbereiche beendet - das bedeutet, dass Studierende diesen Wahlfachbereich nicht mehr neu beginnen konnten, jedoch bereits begonnene Studiengänge bzw. begonnene Wahlmodule konnten abgeschlossen werden. 
 
Wir freuen uns, wenn Sie unsere Angebote nutzen!