Büro für Gleichstellung und Gender Studies

 

Team 2012
 

Helena Wurnitsch (dzt. in Karenz), Brigitte Rainer, Sabine Engel, Jasmin Sailer, Elisabeth Grabner-Niel, Alexandra Weiss (dzt. in Bildungskarenz)

nicht auf dem Bild: Sabine Fischler, Maria Furtner, Katharina Morack
  


Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage

 

Als Mitarbeiterinnen des Büros für Gleichstellung und Gender Studies an der Universität Innsbruck setzen wir uns für eine menschengerechte und geschlechterdemokratische Universität und Gesellschaft ein.

In unseren jeweiligen Aufgabenbereichen bedeutet das:

  • Hinwirken auf die Realisierung der verfassungsrechtlich garantierten Antidiskriminierung und Gleichstellung an der Universität
  • Stärkung der Berufspositionen von Frauen auf allen universitären Ebenen
  • Weiterentwicklung und Integration der Frauen- und Geschlechterperspektive in Studium, Lehre und Forschung
  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf/Studium und familiären Verpflichtungen für Angehörige der Universität Innsbruck.

Das Büro für Gleichstellung und Gender Studies ist als Organisationseinheit zur Koordination der Aufgaben der Gleichstellung, der Frauenförderung sowie der Geschlechterforschung gemäß § 19 Abs 2 Z 7 Universitätsgesetz 2002 eingerichtet. Der Bereich "Gleichstellung" nimmt gleichzeitig die Aufgaben des Büros des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen  wahr. Der Bereich "Gender Studies" ist für die Weiterentwicklung der Gender-Lehre und für die Verbreitung von Erkenntnissen der Geschlechterforschung zuständig.

 

Struktur des Büros

Mitarbeiterinnen:

Mag. Dr. Sabine Engel (Gleichstellung)
Mag. Sabine Fischler (Kinderbüro)
Mag.a Maria Furtner (Gender Studies)
Mag. Elisabeth Grabner-Niel (Gender Studies)
Katharina Morack, BA (Kinderbüro)
Brigitte Rainer (Gleichstellung)
Mag. Jasmin Sailer (Gleichstellung)
Mag. Dr. Alexandra Weiss (Gender Studies, dzt. in Bildungskarenz)
Mag. Helena Wurnitsch (Kinderbüro, dzt. in Karenz)
Team Kinderbüro

 

Bereiche:

Gleichstellung (Büro des AKG)
Gender Studies
Geschlechtergerechte Arbeitsbedingungen
Kinderbüro 

 

Haftungsausschluss