Einrichten einer Mailweiterleitung am Exchange Server

Allgemeines

Falls Sie E-Mail auf den Exchange Server zugestellt bekommen und diese an eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten möchten, kann direkt am Exchange Server eine solche Weiterleitung eingerichtet werden.

 

 

Konfiguration in Outlook (Mail-Umleitung)

In Outlook können Sie eine sog. Mailumleitung konfigurieren. Eintreffende Mails werden ohne Veränderungen an die jeweilige Mailadresse umgeleitet. Die Regel wirkt serverseitig, d.h. auch nach Beenden von Outlook.

Starten Sie Outlook und klicken auf Extras:Regeln und Benachrichtigungen...:Neue Regel und folgen Sie dem Assistenten wie dargestellt.

 

outlfwd1

 

outlfwd1

Klicken Sie auf Weiter ohne eine Auswahl zu treffen und bestätigen Sie folgenden Hinweis mit Ja.

outlfwd1

 

outlfwd1

Die Auswahl und diese löschen verhindert einen Überlauf Ihrer Quota am Exchange Server. Falls Sie auch eine Kopie Ihrer E-Mails am Exchange Server belassen möchten, müssen Sie die Auswahl und diese löschen deaktivieren!

Klicken Sie auf eine Person/Verteilerliste, geben wie unten dargestellt die Empfänger-E-Mail-Adresse an und bestätigen mit OK und Fertig stellen.

outlfwd1

Bestätigen Sie mit OK und Fertig stellen.

 

Konfiguration via OWA (Mail-Weiterleitung)

In Outlook Web Access kann nur eine Weiterleitung von E-Mails konfiguriert werden. In weitergeleiteten E-Mails scheint als Absender nicht der "originale" Absender auf, sonder die Mailadresse der weiterleitenden Mailbox.

Starten Sie den Internet Explorer (ab Version 5), navigieren auf die Outlook Web Access (OWA) Seite http://exchange.uibk.ac.at  und melden sich mit Ihrer Benutzerkennung und Ihrem Passwort an. Klicken Sie auf Regeln:Neu und geben Ihre Daten nach folgendem Muster ein:

owafwd1

Achtung! Wenn Sie Kopie im Posteingang behalten aktivieren, kann es zur Überschreitung Ihrer Exchange Server Quota kommen. Sie sollten bei Auswahl dieser Option auch regelmäßig E-Mails am Exchange Server löschen.

Beenden Sie mit Speichern und schließen.

 

owafwd2

Bestätigen Sie abschließend diesen Hinweis mit OK.

 

Outlook Web App (OWA, Exchange 2010)

In Exchange 2010 ist eine Mailumleitung via Outlook Web App einzurichten. Nach dem Login in Outlook Web App, klicken Sie auf Optionen:Alle Optionen anzeigen...:E-Mail organisieren und erstellen eine neue Posteingangsregel nach folgendem Muster und bestätigen anschließend mit Speichern.

owa_forward

 

Um zu verhindern, dass bei einer aktiven Mailumleitung das Exchange-Postfach vollläuft, empfiehlt es sich die Regel wie folgt zu erweitern, um die umgeleiteten Mails zu löschen. Vorher sollte allerdings überprüft werden, ob die Mails auch wirklich umgeleitet werden.

umleitung2