Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit im Unternehmensrecht

Nachhaltigkeitsbelange werden in jüngerer Zeit nicht nur im öffentlichen Recht, sondern vermehrt auch im Unternehmensrecht verfolgt. Im Rahmen der Tagung wird diskutiert, welche Bedeutung der Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Teilgebieten des privaten Wirtschaftsrechts in Österreich und auf europäischer Ebene zukommt. Auch die konkreten praktischen Auswirkungen dieser neuen Regeln für Unternehmen und Konsumenten werden besprochen. Einen allgemeinen Schwerpunkt der Tagung bildet das sogenannte Greenwashing.

Zielgruppe
Richterinnen/Richter, Richteramtsanwärterinnen/Richteramtsanwärter, Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärterinnen/Rechtsanwaltsanwärter, Unternehmensjuristinnen/Unternehmensjuristen sowie alle an der Nachhaltigkeit im Unternehmensrecht interessierten Personen.

Wissenschaftliche Leitung: Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper

1. Tagung Nachhaltigkeit im Unternehmensrecht am Freitag 11. März 2022

Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mit freundlicher Unterstützung von:

       BTV        DeloitteDorda       Manz           land-tirol-logo-rz

Nach oben scrollen