Buddy-/Mentoring-System

Mit dem Start des Wintersemesters 2022/23 im Oktober wurde an der Universität Innsbruck das Buddy-/Mentoring-System eingeführt. Das Ziel dieses Programms ist es, Studierende sowohl durch Studienkolleg*innen als auch durch Lehrende optimal zu unterstützen und durch ihr Studium zu begleiten.

Buddys

Buddys sind erfahrene Studierende, die bei verschiedenen Fragen rund ums Studium, insbesondere beim Studieneinstieg, zur Verfügung stehen.

Für unser Institut wird diese Funktion von Frau Penelope Laube ausgeübt (Buddy-Stunde: Mittwoch, 14:00-15:00, Diplomandenraum (INTRAWI).

Mentor*innen

Mentor*innen sind Lehrende, die als zentrale Ansprechpersonen für studentische Anliegen kontaktiert werden können. Sie geben Einblicke in die Forschung und die Karrieremöglichkeiten an der Universität, helfen bei Problemen im Studium weiter und vermitteln je nach Situation weiter an die richtigen Ansprechpartner*innen.

Für unser Institut wird diese Funktion von: Dr. Saverio Carpentieri (Studienfragen -  Sprechzeit: https://app.acuityscheduling.com/schedule.php?owner=12137606) und von MMag.a Natalie Mair (Einstieg in den Beruf und Karrieremöglichkeiten - Sprechstunde: Dienstag, 15.30 – 17.00) ausgeübt.

Das Mentoringprogramm hat mit dem Wintersemester 2022/23 gestartet, richtet sich an Bachelor-Studierende ab dem dritten Semester und wird laufend ausgebaut.

Im aktuellen Semester bieten wir Informationsveranstaltungen an zu Themen wie:

  • Erstsemestrigen-Tutorium (StV)
  • Stundenplan- bzw. Lernplanung
  • Kommunikationsmöglichkeiten zw. Studierenden und Lehrenden
  • LV- und Prüfungsvoraussetzungen
  • Informationen über BA- und Masterarbeiten
  • Informationen über studienbegleitende Praktika
  • Erasmus-Informationsabend
Nach oben scrollen