Fakultät für Chemie und Pharmazie

Alle Links öffnen im selben Fenster

Zurück

Bachelorstudium: Chemie
Im §1 "Qualifikationsprofil" (4) heißt es: „...Ebenso sind Aspekte der Gender Studies integraler Bestandteil des Bachelorstudiums Chemie im Sinne von geschlechtsneutraler Lehre, Betreuung und Mentoring der Studierenden sowie durch die Vorbildfunktion von weiblichen Lehrenden.“

keine Verankerung von genderspezifischen Lehrveranstaltungen im Curriculum.

Curriculumänderung 2015:
Curriculumänderung 2016
- keine Änderungen im Bereich Gender Lehre
Pflichtmodul 32 "Interdisziplinäre Kompetenzen" (2,5 ECTS) eine LV aus dem Bereich Gleichstellung und Gender Studies zur Wahl aus einem anderen Curriculum

keine Verankerung von genderspezifischen Lehrveranstaltungen im Curriculum.

 


 

Bachelorstudium: Pharmazie Curriculum 2015
Curriculumänderung 2017 - keine Änderungen im Bereich Gender Lehre
Wahlmodul 3 "Pharmakologie & Toxikologie" (5 ECTS) eine VU "Ausgewählte Aspekte der Pharmakologie, einschl. geschlechtsspezifischer Aspekte" (5 ECTS)

 


 

Masterstudium: Chemie
Wahlmodul 25: „Gender Studies in den Naturwissenschaften“ mit 2,5 ECTS
 SoSe 2011:
KU 724111 Gender Studies in den Naturwissenschaften (2,5 ECTS)

Curriculumsänderung 2016: 
Wahlmodul 29: "Interdisziplinäre Kompetenzen" (5 ECTS) eine LV aus dem Bereich Gleichstellung und Gender kann besucht werden (aus dem Studienangebot der Universität Innsbruck; kein eigenständiges Angebot)
  WiSe 2016/17:
800702 SE Gender Studies (2,5 ECTS)
  WiSe 2017/18:
800702 SE Gender Studies (2,5 ECTS)

 


 

Masterstudium: Material- und Nanowissenschaften
Wahlmodul 31: "Gender Studies in den Naturwissenschaften" mit 2,5 ECTS
 SoSe 2011:
KU 724111 Gender Studies in den Naturwissenschaften (2,5 ECTS)

Curriculumänderung 2016: 
Wahlmodul 23: "Interdisziplinäre Kompetenzen" (5 ECTS) eine LV aus dem Bereich Gleichstellung und Gender kann besucht werden (aus dem Studienangebot der Universität Innsbruck; kein eigenständiges Angebot)
  WiSe 2016/17:
 800702 SE Gender Studies (2,5 ECTS)
  WiSe 2017/18:
800702 SE Gender Studies (2,5 ECTS)

 


 

  Lehramtsstudium an der Fakultät für Chemie und Pharmazie

 


 

Diplomstudium Pharmazie laut Studienplan 2003
(keine Zulassung mehr ab WiSe 2015/16)
Im Rahmen der freien Wahlfächer eine LV "Gleichstellung und Gender":
 WiSe 2010/11:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte in der Arzneitherapie (1 ECTS)
 SoSe 2011:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte in der Arzneitherapie (1 ECTS)
 WiSe 2011/12:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte in der Arzneitherapie (1 ECTS)
 SoSe 2012:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte in der Arzneitherapie (1 ECTS)
 WiSe 2012/13:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte in der Arzneitherapie (1 ECTS)
 SoSe 2013:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte in der Arzneitherapie (1 ECTS)
 WiSe 2013/14:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte in der Arzneitherapie (1 ECTS)
 WiSe 2014/15:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte der Arzneitherapie (1 ECTS)
 SoSe 2016:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte der Arzneitherapie (1 ECTS)
  SoSe 2017:
740901 SE Geschlechtsspezifische Aspekte der Arzneitherapie (1 ECTS)

 


 

PhD/Doktoratsstudium: Chemie

Lehrveranstaltungen von 2010 bis zur Curriculumänderung 2015 ...  

Pflichtmodul 6: „Generische Kompetenzen“ eine LV aus dem Bereich „Gleichstellung und Gender“ zur Wahl, Angebot des Vizerektorats für Lehre und Studierende
 WiSe 2010/11:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2011:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 WiSe 2011/12:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2012:
800902 SE Gender and Science (2,5 ECTS)
 WiSe 2012/13:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2013:
800902 SE Gender and Science (2,5 ECTS)
 WiSe 2013/14:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2014:
800902 SE Gender and Science (2,5 ECTS)
 WiSe 2014/15:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2015:
800902 SE Gender and Science (2,5 ECTS)

Curriculumänderung 2015:
Pflichtmodul 4 "Generische Kompetenzen" (5 ECTS) eine LV aus dem Bereich Gleichstellung und Gender kann gewählt werden.
 SoSe 2016:
800902 SE Gender and Science (2,5 ECTS)
  WiSe 2016/17:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
  SoSe 2017:
800902 Gender and Science (2,5 ECTS)
  WiSe 2017/18:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)

 


 

PhD/Doktoratsstudium: Pharmazeutische Wissenschaften

Lehrveranstaltungen bon 2010 bis zur Curriculumänderung 2015 ...  

Pflichtmodul 5: „Generische wissenschaftliche Kompetenzen“ eine LV aus „Gleichstellung und Gender“ verpflichtend, Angebot des Vizerektorats für Lehre und Studierende
 WiSe 2010/11:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2011:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 WiSe 2011/12:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2012:
800902 SE Gender and Science (2,5 ECTS)
 WiSe 2012/13:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2013:
800902 SE Gender and Science
 WiSe 2013/14:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2014:
740962 VU Gender-differences in drug action and safety (2 ECTS)
 WiSe 2014/15:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2015:
740962 VU Gender-differences in drug action and safety (2 ECTS)

Curriculumänderung 2015:
Pflichtmodul 5: „Generische wissenschaftliche Kompetenzen“ (5 ECTS) eine LV aus „Gleichstellung und Gender“ empfohlen, Angebot des Vizerektorats für Lehre und Studierende
 WiSe 2015/16:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
 SoSe 2016:
800902 SE Gender and Science (2,5 ECTS)
  WiSe 2016/17:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)
  SoSe 2017:
800902 Gender and Science (2,5 ECTS)
  WiSe 2017/18:
800902 SE Geschlechterverhältnisse in der Wissenschaft (2,5 ECTS)