Schriftzug: Sprachsalz

10. Internationale Literaturtage Sprachsalz 12.-14. September 2012

 

Artur Becker liest aus "Der Lippenstift meiner Mutter" (Frankfurt am Main, Weissbooks, 2010).und Gedichte.


Robert Bober liest, die deutsche Übersetzung trägt Thomas Gassner vor und Ulrike Söllner-Fürst moderiert.


Bas Böttcher performt einige Texte.


Sam Charters liest einige Gedichte, Ernst Gossner die deutschen Übersetzungen.


Ann und Sam Charters lesen Gedichte, unterstützt von Philipp Moll am Bass und Ernst Gossner als deutsche Stimme.


Ann Charters wird von Elias Schneitter vorgestellt und liest.


Neeli Cherkovski liest nach der Vorstellung durch Elias Schneitter einige Gedichte, Thomas Gassner die deutschen Übersetzungen.


Daniela Dill trägt einige Slam-Texte vor und wird von Martin Sailer interviewt.


Agneta Falk liest Gedichte, Verena Mayr die deutschen Übersetzungen.


Agneta Falk liest nach der Moderation von Irene Brugger und Verena Mayr liest die Übersetzungen.


Und hier noch Jack Hirschmans Gedichte mit seinem Übersetzer Jürgen Schneider.


William H. Gass wird von Heinz D. Heisl anmoderiert, liest aus "The Tunnel" (Reinbek, Rowohlt Verlag, 2011) und Thomas Sarbacher übernimmt die deutsche Übersetzung.


Gerard Malanga liest einige Gedichte, Ernst Gossner die deutsche Übersetzung.


Jens Nielsen wird von Urs Heinz Aerni moderiert und liest aus "Alles wird wie niemand will".


Elisabeth Reichart liest anmoderiert von Irene Prugger aus "Sakkorausch" (Otto Müller Verlag, Salzburg, 1994).


Paul Renner liest anmoderiert von Heinz D. Heisl aus seinen Reisetagebüchern, u.a. aus "The Hell Fire Touring Club".


Walle Sayer liest am Freitag im Saal 3.


Christian Uetz beim freien Vortrag.


Martin Walser wird von Urs Heinz Aerni vorgestellt und liest aus "Das dreizehnte Kapitel" (Reinbek, Rowohlt Verlag, 2012).


Jubiläumsgäste


Barbara Bongartz wird moderiert von Magdalena Kauz und liest aus "Die Schönen und die Reichen" (Frankfurt am Main, Weissbooks, 2011).


Volker Dittrich liest aus "Zwei Seiten der Erinnerung" (2012) und führt ein Gespräch mit Martin Sailer.


Norbert Gstrein, anmoderiert von Heinz D. Heisl liest aus einem unveröffentlichten Manuskript.


Kei Kimura und Maketa Groves lesen aus "Once upon a time Fukushima" (Edition Baes, 2012), Peter Giacomuzzi moderiert und liest die deutsche Übersetzung.


Thomas Sarbachers Lesung von Egon Monks "Industrielandschaft mit Einzelhändlern" (1970).


Franz Dodel liest Teile seines Endloshaikus.


Maketa Groves wird anmoderiert von Thomas Schafferer und Verena Mayr leiht ihr die deutsche Stimme.


Ruth Weiss liest Gedichte, Hal Davis begleitet am Baumstumpf-Instrument und Brigitte Jaufenthaler liest die deutsche Übersetzung.


Und hier noch das San Francisco Beat Special in voller Länge mit Ruth Weiss, Maketa Groves, Jack Hirschman, Agneta Falk und Neeli Cherkovski.


Das Gespräch von Barbara Renno und Stefan Gmünder mit Martin Walser im Medienturm Ablinger. Garber, anmoderiert von Urs Heinz Aerni.


Der erste Teil der Samstagabendlesung mit William H. Gass (deutsche Übersetzung gelesen von Thomas Sarbacher), Gerard Malanga (Heinz D. Heisls deutsche Übersetzung gelesen von Ernst Gossner) und Martin Walser.


Und der zweite Teil mit Jens Nielsens Performance von einem Teil seines "Einen Tag alles falsch machen".

Nach oben scrollen