Studieninformation und Koordination
Italienisches Recht

  Daniela Lanziner Mühlberger    +43 (0) 512 507 80209
Hauptgebäude (Innrain 52), 3. Stock, Raum 3106 
 

Öffnungszeiten:
Montag: 9-16 Uhr 
Dienstag-Freitag: 9-13 Uhr

Onlinesession: Diplomstudium Italienisches Recht!!

Onlinesessions zum gemeinsam mit den Universitäten Padua und Trient durchgeführten Studium des Italienischen Rechts: Kurze Vorstellung des Studiums, Einblicke aus erster Hand durch Studierende und alle Informationen rund um das Studium mit viel Raum für Fragen.

Termine und  Link  unter: https://www.uibk.ac.at/studium/onlinesession/index.html .

ACHTUNG!!
Mitteilungen der Studienbeauftragten
Lehre und Prüfungen im WS 2021/2022

Sehr geehrte Studierende,

ich darf Ihnen Folgendes zu den Prüfungen und der Lehre in den Fächern des Italienischen Rechts mitteilen: 

•Prüfungen im Oktober 2021

Schriftliche Prüfungen:

Präsenzprüfungen:

Folgende Diplomprüfungen finden in Präsenz statt:

Italienisches Verfassungsrecht I / Diritto costituzionale italiano I; Italienisches Bürgerliches Recht / Diritto civile italiano; Italienisches Strafrecht / Diritto penale italiano; Italienisches Verwaltungsrecht / Diritto amministrativo italiano.

Onlineprüfung:

Die Prüfung aus Wirtschaft findet schriftlich online statt.

Mündliche Prüfungen:

Präsenzprüfungen:

Folgende Diplomprüfungen finden in Präsenz statt:

Italienisches Verfassungsrecht I / Diritto costituzionale italiano I; Italienisches Strafrecht / Diritto penale italiano; Italienisches Verwaltungsrecht / Diritto amministrativo italiano; Italienisches Arbeitsrecht / Diritto del lavoro italiano; Italienisches Steuer/Finanzrecht / Diritto tributario/finanziario italiano.

Onlineprüfungen:

Folgende Diplomprüfungen finden ONLINE statt:

Italienisches Bürgerliches Recht / Diritto civile italiano; Italienisches Zivilprozessrecht / Diritto processuale civile italiano; Italienisches Strafprozessrecht / Diritto processuale penale italiano; Italienisches Handelsrecht / Diritto commerciale italiano; Rechtsphilosophie / Filosofia del diritto (Prof. Puppo).

Die Prüfungsform der Lehrveranstaltungsprüfungen (Präsenz oder Online) erfahren Sie von den jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter*innen.

•Lehre im Wintersemester 2021/2022

Die Lehrveranstaltungen finden zum Teil in Präsenz und zum Teil online statt, bitte konsultieren Sie das Vorlesungsverzeichnis!

Kurzfristige Änderungen können sich aufgrund der Änderung in der epidemiologischen Situation ergeben.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Sommer, eine erfolgreiche Prüfungsvorbereitung für den Herbst und bleiben Sie gesund!

 

Univ.-Prof. Dr. Esther Happacher
Studienbeauftragte Italienisches Recht

 

 

 Information für Studienanfänger*innen

 

Liebe Studienanfänger*innen,

herzlich willkommen im Studium des Italienischen Rechts an der Universität Innsbruck!
Die für Sie relevanten Lehrveranstaltungen im ersten Semester sind wie folgt geplant:


In Präsenz:


Einführung in das öffentliche Recht (Prof. Happacher); Einführung in das Privatrecht (Prof.
Schurr) - STEOP-Lehrveranstaltungen

Grundlagen des juristischen Arbeitens (Tischler)

Ältere und Neuere Rechtsgeschichte für Südtiroler Studierende I (Prof. Schennach)

Übung aus Rechtsgeschichte unter besonderer Berücksichtigung von Südtirol /Trentino
(Strasak)

Italienisches Verfassungsrecht I / Diritto costituzionale italiano I (Prof. Happacher)

Übungen aus Italienischem Verfassungsrecht I /Esercitazioni di Diritto costituzionale italianoI (Prof. Happacher, Haller)

Rechnungswesen (Prantl)


Online:

Grundlagen der Wirtschaft (Prof. Hugl)


Nähere Angaben zu Zeit und Ort entnehmen Sie bitte dem Vorlesungsverzeichnis unter
https://lfuonline.uibk.ac.at/public/lfuonline_lv.home


Bitte vormerken: Am 4. Oktober 2021 startet das Erstsemestrigentutorium!
Details folgen.

Kurzfristige Änderungen können sich aufgrund der Änderung in der epidemiologischen
Situation ergeben.


Univ.-Prof. Dr. Esther Happacher
Studienbeauftragte Italienisches Recht

  
 


 

 

Nach oben scrollen