Univ.-Prof. Dr. Pius ten Hacken

     Pius ten Hacken

Kontakt
Universität Innsbruck
Institut für Translationswissenschaft
Herzog-Siegmund-Ufer 15, 4.Stock, Raum 408
A-6020 Innsbruck

  Pius ten Hacken
   +43 512 507-42450
   Sprechstunde
  Lehrveranstaltungen

 


 Zur Person

  • Position
    Universitätsprofessor

  • Am Institut tätig seit
    01.10.2013

  • Muttersprache
    Niederländisch

  • Unterrichtssprachen
    Englisch, Deutsch

  • Forschungsinteressen/Forschungsschwerpunkte
    Terminologie
    Wortbildung
    Lexikografie
    Mentales Lexikon
    Translationstheorie und Sprachwissenschaft
    Philosophische Grundlagen der Sprachwissenschaft

  • Laufende Projekte
    Erfassung von semantischen Beziehungen in einer Terminologiedatenbank: Drittmittelprojekt DI4DH
    New Words and Linguistic Purism: International Conference Innsbruck, 25-26 Oct. 2018

  • Administrative Aufgaben
    Vorsitzender der Institutsversammlung
    Koordinator der Terminologiedatenbank Innsbrucker Termbank 2.0
    Projektleiter des Drittmittelprojekts Erfassung von semantischen Beziehungen in einer Terminologiedatenbank
    Ersatzmitglied im Fakultätsrat der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät
    Vorsitzender der Berufungskommission Translationswissenschaft mit dem Schwerpunkt Dolmetschen
    Vorsitzender der Auswahlkommission § 99/1 befristete Professur NF Pöckl
    Vorsitzender der Habilitationskommission Sandrini
    Mitglied der CIUTI (Institutsvertreter)
    Member, Linguist-List Advisory Board

  • Schwerpunkte in der Lehre
    Meine Schwerpunkte in der Lehre sind Fachkommunikation, Terminologielehre, Kulturen englischsprachiger Länder und translationsrelevante Sprachtechnologie.


  •   Forschungsleistung

 

  • Externe Seiten

Linked-In: Übersicht der Karriere

ResearchGate: Übersicht der Publikationen mit Downloads