Internationale Studienprogramme

Die Universität Innsbruck bietet eine Reihe von Studienprogrammen in Zusammenarbeit mit internationalen Partneruniversitäten an, bei denen ein Auslandsaufenthalt obligatorischer Bestandteil des Studiums ist.

Für die AbsolventInnen dieser Programme werden die Chancen am Arbeitsmarkt, nicht zuletzt durch die interkulturelle Erfahrung des integrierten Auslandsaufenthalts, erhöht. Sorgfältig ausgewählte Partnerinstitutionen bieten die Möglichkeit sich in Fachrichtungen zu spezialisieren, die an der Heimatuniversität nicht angeboten werden. Zusätzlich können Sprach- und Kulturkenntnisse perfektioniert werden.

Diplomstudium Internationale Wirtschaftswissenschaften

Besonders motivierten Studierenden wird eine Kombination aus betriebs- sowie volkswirtschaftlicher Ausbildung geboten. Der internationale Fokus wird durch das Beherrschen zweier Fremdsprachen auf hohem Niveau sowie das Absolvieren eines verpflichtenden Auslandsstudienjahres an einer nicht-deutschsprachigen Universität untermauert. Das Auseinandersetzen mit anderen Sprachen und Kulturen ergänzt die wirtschaftliche Ausbildung in sinnvoller Weise und verleiht den AbsolventInnen dieser Studienrichtung umfassende Kompetenz für eine internationale Tätigkeit.


Links:
www.uibk.ac.at/studium/angebot/d-internationale-wirtschaftswissenschaften/start/
www.uibk.ac.at/studium/angebot/d-internationale-wirtschaftswissenschaften/

 

Masterstudium Sprachliche und literarische Varietäten in der frankophonen Welt

Dieses Doppeldiplomprogramm der Universität Innsbruck und der Université Paris Descartes setzt sich zum Ziel, eine hohe aktive Kompetenz in der französischen Sprache und eine ausgezeichnete auf den frankophonen Sprach- und Kulturraum bezogene, kulturelle und interkulturellen Kompetenz sowie die Befähigung zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten zu vermitteln.


Link:
www.uibk.ac.at/studium/angebot/ma-sprachliche-und-literarische-varietaeten-in-der-frankophonen-welt

Masterstudium Umweltmanagement in Bergregionen (EMMA)

Das „Double Degree“ Masterstudium in Umweltmanagement in Bergregionen (Environmental Management of Mountain Areas, EMMA) hat internationalen Charakter und wird in Kooperation mit der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik der Freien Universität Bozen angeboten. Es richtet sich an AbsolventInnen von Bachelorstudien in den Bereichen Biologie, Umweltwissenschaften, Naturwissenschaften und –technologien, Agrar- und Forstwissenschaften und an Studierende mit einem vergleichbaren Bachelorabschluss.


Link:
www.uibk.ac.at/studium/angebot/ma-emma/start/
 

Masterstudium Umweltmeteorologie

Das Masterstudium Umweltmeteorologie wird gemeinsam von der Universität Innsbruck und der Universität Trient (Italien) angeboten. Die Unterrichtssprache ist Englisch und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für eine Beschäftigung im öffentlichen Sektor, in meteorologischen Diensten, im privaten Sektor (z. B. Energiebedarfsanalysen, Lufthygiene, hydrologische Anwendungen, Agrar- und Forstbereich, Umweltgutachten) und in anderen verwandten Sektoren, in denen Aspekte der Umweltmeteorologie relevant sind. 

 


Link:
www.uibk.ac.at/studium/angebot/ma-umweltmeteorologie

PhD-Doktoratsstudium Italienisches Recht/Dottorato di ricerca in materie giuridiche

Das gemeinsame Doktoratsstudium Italienisches Recht der Universität Innsbruck und der Universität Padua befähigt zu selbstständiger, methodisch einwandfreier wissenschaftlicher Arbeit und qualifiziert die AbsolventInnen durch eine hohe sprachliche und interkulturelle Kompetenz für die Besetzung an gehobenen beruflichen Positionen.


Link:
www.uibk.ac.at/studium/angebot/phd-italienisches-recht

Nach oben scrollen