Publikationen

  Hier finden Sie eine Auswahl an Publikationen unseres Innsbrucker HAS-Teams zum Thema "Mensch-Tier-Beziehungen":

1. Bücher

  • Kompatscher, Gabriela (zuammen mit Thomas Sojer, Timothy King und Thomas Seissl) : Animal relationale. Studentische Essays zu Human-Animal Studies, Innsbruck: Studia 2017. 149 S.
  • Kompatscher, Gabriela / Spannring, Reingard / Schachinger, Karin: Human-Animal Studies. Eine Einführung für Studierende und Lehrende, mit Beiträgen von Reinhard Heuberger und Reinhard Margreiter. Münster / New York: utb / Waxmann 2017. 264 S.

    Rezensionen:

    Billig S., in: Deutschlandradio Kultur (18. April)

    Guski S., in: Humanistischer Pressedienst
    O.N., in: Tierärztliche Umschau 5 (2017) 203

    Vegane Gesellschaft Österreich

    Sennhauser T., für: Tier im Fokus (25.8.2017)
    Weltzien F., in: Tierstudien 12 (2017), 170f.
    Korhonen, T., in: Trace: Finnish Journal for Human-Animal Studies 4 (2018), 78-81.
    Neuner-Schatz N., in: Österreichische Zeitschrift für Volkskunde LXXI/120, H.3+4 (2017), 297-300.
    Tokas D., in: literaturkritik.de 2 (2018)
    Villachica J., in: Die Rheinpfalz 161 (14.7.2018) sowie in: Wiener Zeitung (24..3.2018)
    Uli, auf: http://tbarchiv.blogspot.de/2018/11/25/human-animal-studies-rezension/
    Reinert W., in: Zeitschrift für Volkskunde 115. Jg. 1/2019, 134-136.

     

  • Spannring, Reingard / Schachinger, Karin / Kompatscher, Gabriela / Boucabeille, Alejandro: Disziplinierte Tiere? Perspektiven der Human-Animal Studies für die wissenschaftlichen Disziplinen. Bielefeld: transcript 2015. 394 S.

    Rezensionen:

    Lauppert E., in: Anima 1 (2015), 11

    Minnetian C., in: DNGPS working paper R-01-2015B

    Vegan.at 23 (2015) ,18f.
    Kurth M., in: Tierbefreiung: 86 (2015), 78-79

    Bossert L., in: R. Binder, Die Mensch-Tier-Beziehung unter ethischem Aspekt. Literaturbericht in: TIERethik 11 (02/2015) 114-117

    Wöhl V., unter: www.fellbeisser.net, 2 (2015)

    Bündnis Mensch & Tier / Buchempfehlungen, 10 (2015)

    Kleinhans B., in: Tierstudien 9 (2016) 189f. 

  • Kompatscher, Gabriela / Römer, Franz / Schreiner, Sonja: Partner, Freunde und Gefährten. Mensch-Tier-Beziehungen der Antike, des Mittelalters und der Neuzeit in lateinischen Texten. Zusammen mit Franz Römer und Sonja Schreiner. Wien: Holzhausen 2014. 154 S

    Ein Arbeitsbuch für den Schulunterricht steht u.a. unter folgenden Adressen zur Verfügung:

    https://shop.verlagholzhausen.at/hhshop/Partner-Freunde-Gefaehrten.htm

    http://www.uibk.ac.at/sprachen-literaturen/grlat/mitarbeiterinnen/gabriela-kompatscher-gufler/

    Rezensionen:
    Balluch M.: Tierschutz konsequent 7 (2015), 18 

    Hüppin B., in: Schweizerischer Altphilologenverband, Bulletin 86/2015, 11f.

  • Kompatscher, Gabriela: Tiere als Freunde im Mittelalter. Eine Anthologie. Eingeleitet, ausgewählt, übersetzt und kommentiert zusammen mit Albrecht Classen und Peter Dinzelbacher. Badenweiler: Wiss. Verlag Dr. M. Bachmann 2010. 301 S.

    Rezensionen:

    Borgolte M., in: FAZ, 26.3.2010 (Nr. 72), 32.

    Lauppert E., in: Anima, Zeitschrift für Tierrechte 26 (2010) 15.

    Beck G., auf der Verlagshomepage: hunde.com.

    Wirnitzer K., auf: Amazon.de.

          Als Printversion erschienen in: Tier-Mensch-Beziehungen, Juli-August 2010, 9.

    Betti M., in: Medioevo Latino 31, 534.

    Honemann V., in: Archiv für Kulturgeschichte 92 (2010) 481-483.

    Tannebaum D., für den Vegetarierbund Deutschland.

    Wannenmacher J.E., auf: H-Soz-u-Kult (c/o Humboldt-Universität zu Berlin), 29.06.2011.

    Schreiner S., in: Anzeiger für die Altertumswissenschaft LXIV, 1./2. H. (2011) Sp. 95-99.

    Smets A., in: Scriptorium. Bulletin codicologique 64,2 (2010) 275*.

    Krah A., in: MIÖG 119, H. 3-4 (2011) 421-23.

    Giese M., in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 67,1 (2011) 179f.

    Weise S., in: Mittellateinisches Jahrbuch Bd. 46,3 (2011) 468-469.

    Daub S., in: Cistercienser-Chronik 118 (2011).

    Jaritz G., in: Speculum 87,3 (2012) 891f.

    Führer D., in: Mediävistik 24 (2011) 356-358.

    Trachsler R., in: Zeitschrift für Romanische Philologie 128,4 (2012) 661b-3a.

    Stotz, in: Museum Helveticum 69,2 (2012) 248.

    Godding R., in: Analecta Bollandiana 131 (2013) 229f. 

  • Margreiter, Reinhard: Medienphilosophie. Eine Einführung. 2. Aufl., Verlag Königshausen & Neumann: Würzburg 2016 – darin: Kap. 5.4.1: „Sind auch Tiere mediale Wesen?“, S. 262 – 266.

2. Aufsätze und Beiträge

  • Heuberger, Reinhard: „Overcoming anthropocentrism with anthropomorphic and physiocentric language?“ In: Alwin Fill / Hermine Penz (Eds.): The Routledge Handbook of Ecolinguistics. New York and London 2017: Routledge. p. 342 – 354.
  • Heuberger, Reinhard: „Sprachgebrauch: Das Mensch-Tier-Verhältnis aus linguistischer Sicht.“ In: Gabriela Kompatscher / Reingard Spannring / Karin Schachinger (Hrsg.): Human-Animal Studies. Münster/New York: UTB (Waxmann) 2017. p. 48 – 54.
  • Heuberger, Reinhard: „Linguistik. Das Tier in der Sprache.“ In: Annette Förster / Wulf Kellerwessel / Carmen Krämer (Hrsg.): Mensch – Tier – Ethik im interdisziplinären Diskurs. Münster: Lit Verlag 2016. p. 199 – 211. (reprint).
  • Heuberger, Reinhard: „Das Tier in der Sprache.“ In: Reingard Spannring / Karin Schachinger / Gabriela Kompatscher-Gufler / Alejandro Boucabeille (Hrsg.): Disziplinierte Tiere? Perspektiven der Human-Animal Studies für die wissenschaftlichen Disziplinen. Bielefeld: Transcript 2015. p. 123 - 135.
  • Heuberger, Reinhard: „Beef, Pork, Veal and Mutton, or, How Deceptive Language Whets Our Appetites.“ In: Eva Lavric / Carmen Konzett (Eds.): Food and Language. Sprache und Essen. Frankfurt: Peter Lang 2009. p. 247 - 254.
  • Heuberger, Reinhard: „Anthropocentrism in English and German: A Comparative Lexical Study.“ In: Martin Döring / Hermine Penz / Wilhelm Trampe (Eds.): Language, Signs and Nature: Ecolinguistic Dimensions of Environmental Discourse. Essays in Honour of Alwin Fill. Tübingen: Stauffenburg 2008. p. 183 - 193.
  • Heuberger, Reinhard: „Language and Ideology: A Brief Survey of Anthropocentrism and Speciesism in English.“ In: Alwin Fill / Hermine Penz (Eds.): Sustaining Language. Essays in Applied Ecolinguistics. Münster: Lit Verlag 2007. p. 107 - 124.
  • Heuberger, Reinhard: „Anthropocentrism in Monolingual English Dictionaries: An Ecolinguistic Approach to the Lexicographic Treatment of Faunal Terminology.“ In: AAA - Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik 28 (1) 2003. p. 93 - 105.

  • Kompatscher, Gabriela: „Mensch-Tier-Beziehungen im Licht der Human-Animal Studies.“ Im: Dossier Bioethik, Bundeszentrale für politische Bildung: https://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/bioethik/290626/mensch-tier-beziehungen-im-licht-der-human-animal-studies (29.5.2019)
  • Kompatscher, Gabriela (zusammen mit Spannring Reingard): „Haustiere: Ambivalenzen einer Freundschaft.“ In: TIERethik 18 (2019/1) 7-37.
  • Kompatscher, Gabriela: “Human-Animal Studies – Bridging the Lacuna between Academia and Society.” In: R. Mattila / S. Ito / S. Fink (Hrsg.): Animals and their Relations to Gods, Humans and Things in the Ancient World. Wiesbaden (Springer) 2019, 11-22. (peer reviewed)
  • Kompatscher, Gabriela: „Literary Animal Studies. Ethische Dimensionen des Literaturunterrichts.“ In: B. Hayer / K. Schröder (Hrsg.): Tierethik transdisziplinär. Literatur – Kultur – Didaktik. Bielefeld 2018, 295-310.
  • Kompatscher, Gabriela: „Human-Animal Studies.“ In: J. S. Ach / D. Borchers (Hrsg.): Handbuch Tierethik. Grundlagen – Kontexte – Perspektiven. Stuttgart (Metzler) 2018, 316-21.
  • Kompatscher, Gabriela: „Ethical Literary Animal Studies im Lateinunterricht.“ In: IANUS. Informationen zum Altsprachlichen Unterricht 39 (2018) 50-57.
  • Kompatscher, Gabriela: „Ernährung.“ In: Thomas Sojer / Timothy King / Thomas Seissl / Gabriela Kompatscher (Hrsg.): Animal relationale. Studentische Essays zu Human-Animal Studies. Innsbruck 2017, 73-76.
  • Kompatscher, Gabriela (zusammen mit Sojer Thomas): „Die Grundprinzipien.“ In: Thomas Sojer / Timothy King / Thomas Seissl / Gabriela Kompatscher (Hrsg.): Animal relationale. Studentische Essays zu Human-Animal Studies. Innsbruck 2017, 9-13.
  • Kompatscher, Gabriela: „Wir knieten um dich, alle im Rund, / Und keiner dachte: da stirbt nur ein Hund –“ (F. Avenarius) – Literarische companion animals des 19. Jahrhunderts als Subjekte tiersensibler Didaktik.“ In: Klarissa Schröder / Björn Hayer (Hrsg.): Didaktik des Animalen. Vorschläge für einen tierethisch gestützten Literaturunterricht (Kola 18). Trier: WVT Wissenschaftlicher Verlag Trier 2016, 17-28.
  • Kompatscher, Gabriela: „Literaturwissenschaft. Die Befreiung der ästhetisierten Tiere.“ In: Reingard Spannring / Karin Schachinger / Gabriela Kompatscher / Alejandro Boucabeille (Hrsg.): Disziplinierte Tiere? Perspektiven der Human-Animal Studies für die wissenschaftlichen Disziplinen. Bielefeld: transcript 2015, 137-159. In gekürzter Form erschienen in: Annette Förster / Wulf Kellerwessel / Carmen Krämer (Hrsg.): Mensch – Tier – Ethik im interdisziplinären Diskurs (Ethik interdisziplinär 22). Münster: LIT Verlag 2016, 165-183.
  • Kompatscher, Gabriela: „… nicht, um es zu töten, sondern um es zu streicheln.“ (Herbert von Clairvaux, 12. Jh.): Literarische Dokumente der Tierliebe im Mittelalter. In: Tierstudien 3 (2013) [= Tierliebe, hrsg. V. Jessica Ulrich / Friedrich Weltzien] 13-23.
  • Kompatscher, Gabriela: „Das Tier in Hans Vintlers 'Die Blumen der Tugend': Funktion, Rezeption und Tradition, am Beispiel des castor fiber.“ In: Max Siller (Hrsg.): Hans Vintler: Die Blumen der Tugend (1411). Symposium nach 600 Jahren (Bozen, 28.-30.09.2011) (Schlernschriften 362). Innsbruck: Universitätsverlag Wagner 2012, 201-212.
  • Kompatscher Gabriela: „Care canis, plangende nimis. Ein Trauergedicht auf einen Freund.“ In: Der Altsprachliche Unterricht 4 (2010) 42-47.
  • Kompatscher, Gabriela: „Freundschaft mit Tieren im Mittelalter.“ In: Lateinforum 65 (2008) 14-32.
  • Kompatscher, Gabriela: „Heilige und Tiere.“ In: Latein Forum 59 (2006) 1-24.

  • Margreiter, Reinhard: „Philosophische Tierethik“, In: Gabriela Kompatscher-Gufler / Reingard Spannring / Karin Schachinger (Hrsg.): Human-Animal Studies. Eine Einführung für Studierende und Lehrende. Waxmann/utb: Münster 2017, S. 108 – 140.

  • Paganini, Claudia: „When Animals Suffer. A Philosophical Challenge.“ In: Vonach Andreas (Hrsg.): Ecology: Philosophical, Theological And Spiritual Perspectives, im Druck.
     
  • Spannring, Reingard: „The Chicken and the Educator: Debordering Critical Pedagogy in the Anthropocene.“ In: Lenart Skof / Eduardo Mendieta / Tomaz Grusovnik (Hrsg.) BORDERS / DEBORDERING: TOPOLOGIES, PRAXES, HOSPITABLENESS. Lexington (forthcoming).
  • Spannring, Reingard: Grusnovik, T. (in review) Leaving the Meatrix? Transformative learning and denialism in the case of meat consumption, submitted to Environmental Education Research.
  • Spannring, Reingard: „The horse in the room. Animal agency in equestrian cultures and research.“ In: Petra Anderson / Jonna Bornemark (Hrsg.): Horse Cultures in Transition. The Ethical Question. Södertörn University Press (forthcoming), 2017.
  • Spannring, Reingard: „Mit den Tieren in eine ökologisch nachhaltige Zukunft?“ In: Inge Strunz / Ute Waschulewski (Hrsg.): Tiergestützte Pädagogik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2017.
  • Spannring, Reingard: „Ecocentrism: Playing beyond boundaries.“ In: The Ecological Citizen 1(Suppl A) (2017), 21–4.
  • Spannring, Reingard: „Animals in environmental education research.“ In: Environmental Education Research (2016), 1-12. DOI: 10.1080/13504622.2016.1188058
  • Spannring, Reingard: I and Animal Thou. Perspectives for Educational Theory. In: Society & Animals 23 (2015), 613-629.
  • Reingard Spannring / Reinhard Heuberger / Gabriela Kompatscher / Karin Schachinger / Andreas Oberprantacher: „Tiere – Texte – Transformationen. Das Mensch-Tier-Verhältnis im Wandel“ In: Dies. (Hrsg.): Tiere – Texte – Transformationen. Bielefeld: transcript, 2015, 9-21.
  • Reingard Spannring / Karin Schachinger / Gabriela Kompatscher / Alejandro Boucabeille: „Disziplinierte Tiere?“ In: Dies. (Hrsg.): Disziplinierte Tiere? Perspektiven der Human-Animal Studies für die wissenschaftlichen Disziplinen. Bielefeld: transcript, 2015, 13-28.
  • Spannring, Reingard: „Mutual becomings? In search of an ethical pedagogic space in human-horse relationships.“ In: Teresa Lloro-Bidart / Valerie S. Banschbach (Hrsg.): Animals in Environmental Education: Interdisciplinary Approaches to Curriculum and Pedagogy. Palgrave MacMillan (forthcoming).
  • Spannring, Reingard: „Bildungswissenschaft: Auf dem Weg zu einer posthumanistischen Pädagogik?“ In: Reingard Spannring / Karin Schachinger / Gabriela Kompatscher / Alejandro Boucabeille (Hrsg.): Disziplinierte Tiere?: Perspektiven der Human-Animal Studies für die wissenschaftlichen Disziplinen, Transcript Verlag 2015, 29-52 [chapter title in English: Educational Science: On the Way to Posthumanist Pedagogy?].
  • Spannring, Reingard: „Unterschiede, Macht und Bildung in Tier-Mensch-Beziehungen.“ In: Reingard Spannring, / Susanne Arend / Paul Mecheril (Hrsg.): Bildung – Macht – Unterschiede. Beiträge der 3. Innsbrucker Bildungstage, Innsbruck University Press 2011, 213-232 [chapter title in English: Difference, Power and Education in Human-Animal Relations].

3. Rezensionen

  • Kompatscher, Gabriela: Alison Langdon: Animal Languages in the Middle Ages. Representations of Interspecies Communication (= The New Middle Ages). Basingstoke 2018. In: sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften 19 (2019) 3 (http://www.sehepunkte.de/2019/03/32794.html)
  • Kompatscher, Gabriela: Franziska Schnoor: Das lateinische Tierlobgedicht in Spätantike, Mittelalter und Früher Neuzeit (= Lateinische Sprache und Literatur des Mittelalters 52), Bern u.a. 2017. In: Mittellateinisches Jahrbuch 53,1 (2018) 179-181.
  • Kompatscher, Gabriela: Teodoro Gaza: Elogio de cane. Canis laudatio. Introduzione, traduzione e note a cura di Lucio Coco. Firenze 2016. In: Editionen in der Kritik X (2018) 176f.
  • Kompatscher, Gabriela: Cecilia Muratori / Burkhard Dohm (Hrsg.): Ethical Perspectives on Animals in the Renaissance and Early Modern Period. Micrologus' Library, 55. Firenze 2013. In: Óenach: Reviews1 (2014) 1-4.
  • Kompatscher, Gabriela: Carolynn Van Dyke (Hrsg.): Rethinking Chaucerian Beasts. New York 2012. In: Mediävistik 26 (2013) 403f.
  • Kompatscher, Gabriela: Bernd Hüppauf: Vom Frosch - Eine Kulturgeschichte zwischen Tierphilosophie und Ökologie. Bielefeld 2011. In: Archiv für Kulturgeschichte 94,1 (2012) 223-25.
  • Kompatscher, Gabriela: Das Testament des Hundes und andere Denkwürdigkeiten. Bearbeitet von Rainer Nickel und Stephanie Künne (Florilegium mediaevale 1). Bamberg 2009. In: Anzeiger für die Altertumswissenschaft. Didaktische Informationen 59 (2010) 19.
  • Kompatscher, Gabriela: „Dialogus Creaturarum Moralisatus. Dialog der Kreaturen über moralisches Handeln.“ Lateinisch-deutsche Ausgabe. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Birgit Esser und Hans-Jürgen Blanke. Würzburg 2008. In: Museum Helveticum 664 (2009) 253.
  • Kompatscher, Gabriela: Sieglinde Hartmann (Hrsg.): „Fauna and Flora in the Middle Ages. Studies of the Medieval Environment and its Impact on the Human Mind.“ Papers Delivered at the International Medieval Congress, Leeds, in 2000, 2001 and 2002. Frankfurt a.M. [u.a] 2007 (Beihefte zur Mediaevistik 8). In: Mediävistik 24 (2011) 254-257.
  • Kompatscher, Gabriela: Marion Giebel: Tiere in der Antike. Von Fabelwesen, Opfertieren und treuen Begleitern. Darmstadt 2003. In: Latein Forum 54 (2004) 85.
  • Kompatscher, Gabriela: Peter Dinzelbacher (Hrsg.): Mensch und Tier in der Geschichte Europas. Stuttgart 2000. In: Latein Forum 49 (2003) 57-59.
  • Kompatscher, Gabriela: Günther Lorenz: Tiere im Leben der alten Kulturen. Schriftlose Kulturen, Alter Orient, Ägypten, Griechenland und Rom (Alltag und Kultur im Altertum 5). Wien [u.a.] 2000. In: Latein Forum 46 (2002) 63-65.

  • Paganini, Claudia: Wolf Ursula: Gerechtigkeit. Ethik der Mensch-Tier-Beziehung. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 4 (2013), S. 493-495. 

4. Vorworte

  • Kompatscher, Gabriela zu: Romina Lebitsch: Die Beziehung zwischen Katze und Mensch in der lateinischen Literatur von der Antike bis ins Mittelalter. Teil 1. In: Latein Forum 85/86 (2015) 138.
  • Kompatscher, Gabriela zu: Martina Sieber: Das Thema Ernährung in der lateinischen Literatur von der Antike bis in das Mittelalter. In: Latein Forum 82 (2014) 1.

  • Siller, Max zu: Chris Moser: Die Kunst, Widerstand zu leisten. Ein Tatsachenbericht. Innsbruck / Wien: Kyrene, S. 3–7. 

5. Sonstiges

  • Kompatscher, Gabriela: „Vegetarische Ernährung und Tierschonung in Ovids Metamorphosen.“ als Beitrag zur Ausstellung „Mensch und Natur – Eine botanische Reise durch die Wissenschaften“ im Botanischen Garten der Universität Innsbruck, 6.6.2019 bis 5.10.2019.
  • Kompatscher, Gabriela: „Human-Animal Studies. Connecting Species and Disciplines.”, Posterpräsentation im Rahmen des Kick-off-Meetings des Life & Health Science Clusters Tirol (3.-4.12.2018).

 

 

Unter folgendem Link werden die angeführten Publikationen den einzelnen Autoren zugeordnet angezeigt:

 Publikationen nach Autoren

 

 

Nach oben scrollen