Team

Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

CACHADA DIBUJA, Rocío, Dipl. Komm., Dipl. Ing. 

Rocio Cachada DibujaCachada Dibuja, Rocio, Dipl. Komm., Dipl. Ing., (Jg. 1982), studierte Kommunikations­wissenschaft mit Schwerpunkt Audiovisuelle Kommunikation, Diplom-Ingenieur im Bereich Tele­kommunikation sowie Multimedia und Filmkunst. Ihre Diplomarbeit behandelte das Thema „Angepasste Informations- und Kommunikations­technologien für die menschliche Entwicklung“.

Dibuja arbeitete in Chile, Guatemala, Marokko und Österreich im Bereich Kommunikation für den sozialen Wandel, insbesondere mit Freien Medien. Aktuell arbeitet sie an einem Dissertations­projekt zu Alternativem Management von Kommunikations­prozessen innerhalb sozialer Organisationen.


Mehr Informationen zu Rocio Cachada Dibuja:

  Lebenslauf

E-Mail: Rocio.Cachada-Dibuja_(at)_uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-73606
Fax: +43 512 507-949 73600

Raum: 385, Maximilianstr. 2, Bauteil A, 3. Stock

HUG, Theo, Univ.-Prof. Dr. 

Theo HugHug, Theo, Dr. phil. (Jg. 1960), studierte Psychologie, Pädagogik, Mathematik und Philosophie und habilitierte sich 1996 mit einer Arbeit zum Thema „Plurale Pädagogik. Erziehungs­wissenschaftliche Beiträge zur Hochschuldidaktik, Methodologie und Wissenschafts­forschung“ (Venia Legendi für Erziehungswissenschaft).

Er ist seit 2011 Professor für Erziehungs­wissenschaften mit Schwerpunkt Medien­pädagogik und Kommunikations­kultur, Sprecher des interfakultären Forums Innsbruck Media Studies an der Universität Innsbruck sowie seit 2015 Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Arbeitsschwerpunkte: Medienpädagogik und Medienbildung, mobiles Lernen und Mikrolernen, Medialisierung der Kommunikation und des Wissens sowie Methodologie und Wissenschaftsphilosophie.


Mehr Informationen zu Theo Hug
:

  Forschungs­leistungs­dokumentation

Homepage: www.hug-web.at

E-Mail: theo.hug_(at)_uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-73602
Fax: +43 512 507-949 73600

Raum: 383, Maximilianstr. 2, Bauteil A, 3. Stock

Sprechstunden im Sommer finden an folgenden Tagen statt: 16.7., 30.7., 6.8., 13.8., 24.9., jeweils 15:30-16:30 Uhr, Anmeldung online.

MISSOMELIUS, Petra, Ass.-Prof. Mag.a Dr.in  

Petra MissomeliusMissomelius, Petra, Dr. phil. Mag phil. (Jg. 1967), studierte Neuere deutsche Literatur und Medien, Europäische Ethnologie und Kulturforschung sowie Bildende Kunst an der Philipps-Universität in Marburg. Dort promovierte sie 2006 zu „Digitale Medienkultur. Mediale Konfigurationen und Wahrnehmung“. Sie war ab 2001 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft der Fakultät für Germanistik und Kunst­wissenschaften an der Philipps-Universität Marburg beschäftigt und forschte zu künstlerischer Mediennutzung, zu Filmanalyse und Filmwissen, zu digitaler Fotografie und bildgebenden Verfahren in den Natur­wissenschaften sowie zu Medienbildung.

Seit 2012 war sie an der Fakultät für Bildungs­wissenschaften der Leopold Franzens Universität und arbeitete im Bereich Medienpädagogik und Kommunikations­kultur. Sie ist Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft „Medienkultur und Bildung“ der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) und der bildungspolitischen Initiative „Keine Bildung ohne Medien“. Im online-Journal „Medienimpulse – Beiträge zur Medienpädagogik“ ist sie Leiterin des Ressorts Bildung/Politik.

Forschungsgebiete: Medientheorie, (Bewegt-)Bildkulturen und Medienpraktiken, Körper- und Techniktheorien, Medien und Wissenschaft/Bildung.

Sie arbeitet aktuell an einer Monografie zur Bildung in transformativen Medienkulturen (Habilitationsschrift).  


Mehr Informationen zu Petra Missomelius:

Homepage: ogy.de/PetraMissomelius

Academia: uibk.academia.edu/PetraMissomelius

Publikationen bis 2016 | Publikationen ab 2017 (Link zur FLD)

E-Mail: petra.missomelius_(at)_uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-73603
Fax: +43 512 507- 949 73600

Raum: 384, Maximilianstr. 2, Bauteil A, 3. Stock

Sprechstunde: nach E-Mail-Vereinbarung

PALLAVER, Günther, Univ.-Prof. DDr. 

Günther PallaverPallaver, Günther aus Bozen (1955), Dr. jur. et Dr. phil. ist Professor für Politik­wissenschaft mit dem Schwerpunkt Medien und Politische Kommunikation. Nach Studien in Innsbruck, Salzburg, Wien, Verona und London legte er 1991 die staatliche Journalisten­prüfung in Rom ab und arbeitete von 1989 bis 1995 als Journalist. Seit 1995 lehrt er an der Universität Innsbruck.

Er ist/war Gastprofessor an den Universitäten Trient und Bozen. 1996 war er Mitbegründer der Forschungsgruppe Mediawatch (Innsbruck) zur professionellen Medien­beobachtung und Medienanalyse, ist im wissenschaftlichen Beirat von Mediawatch und Osservatorio di Pavia und ist freier Mitarbeiter verschiedener Printmedien. Er war Mitorganisator der Summer School in European Studies der Universitäten Innsbruck-Trient 2001-2010) und ist jetzt Mitorganisator der Winter School Federalism and Governance (seit 2010), Mitglied des Advisory Board von Contemporary Austrian Studies (Innsbruck-New Orleans) sowie zahlreicher anderer wissenschaftlicher Einrichtungen. Unter anderem ist er Präsident der Südtiroler Gesellschaft für Politikwissenschaft.

Forschungsfelder: Vergleich politischer Systeme, Politische Kommunikation, Föderalismus, Ethnische Minderheiten (mit Schwerpunkt Südtirol) sowie (ethno)regionale Parteien.


Mehr Informationen zu Günther Pallaver:

Homepage: www.uibk.ac.at/politikwissenschaft/guenther-pallaver

E-Mail: guenther.pallaver_(at)_uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-70121
Fax: +43 512 507-70199

Raum: w 2.54, Institut für Politikwissenschaft, SOWI

Sprechstunde: nach telefonischer Vereinbarung

Verwaltung

Allgemeines Sekretariat

SCHÖNEGGER, Karin 

E-Mail: karin.schoenegger_(at)_uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-73604
Fax: +43 512 507-949 73600

Raum 386, Maximilianstr. 2, Bauteil A, 3. Stock


Technisches S
ekretariat

LEDERWASCH, Anton 

E-Mail: anton.lederwasch_(at)_uibk.ac.at
Tel.: +43 512 507-73605
Fax: +43 512 507-949 73600

Raum 386, Maximilianstr. 2, Bauteil A, 3. Stock

Studentische MitarbeiterInnen

FLEISCHER, Ina

Foto folgt in KürzeFleischer, Ina studiert Erziehungswissenschaft im Bachelor und wird in diesem Jahr in das Masterstudium Erziehung- und Bildungswissenschaften an der Universität Innsbruck übertreten. Schwerpunkt ihrer derzeitigen wissenschaftlichen Arbeit ist die Bearbeitung des Phänomens Emoji in computer mediated Communication (CMC).
Seit 2018 ist sie als studentische Mitarbeiterin am Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation tätig.


Mehr Informationen zu Ina Fleischer:

E-Mail: Ina.Fleischer_(at)_student.uibk.ac.at

LUKOVIC, Dejan

Dejan LukovicLukovic, Dejan, BA, schloss seinen Bachelor in Germanistik an der LFU Innsbruck ab und studiert dort aktuell Medien und Vergleichende Literaturwissenschaft im Master. Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit sind die Game Studies. Seit 2018 ist er als studentischer Mitarbeiter am Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation tätig.


Mehr Informationen zu Dejan Lukovic:

E-Mail: Dejan.Lukovic_(at)_student.uibk.ac.at

Raum 388, Maximilianstr. 2, Bauteil A, 3. Stock

WACHTER, Jennifer 

Jennifer WachterWachter, Jennifer studiert Soziologie sowie Politikwissenschaften im Bachelor.

Seit September 2017 ist sie am Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation als studentische Mitarbeiterin tätig.

Nebenbei arbeitet sie ehrenamtlich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit für ein Jugendzentrum.


Mehr Informationen zu Jennifer Wachter:

E-Mail: Jennifer.Wachter_(at)_student.uibk.ac.at

Raum 388, Maximilianstr. 2, Bauteil A, 3. Stock

Virtual Assistant

ROBIN 

RobinRobin ist unser institutsinterner Virtual Assistant. Als Chatbot kann Robin alle möglichen Fragen beantworten, die das Studium oder unser Institut im Allgemeinen betreffen. Dabei lernt Robin ständig dazu. Die Kernbereiche von Robin sowie Robins Fähigkeiten, auf Fragen hilfreiche Antworten zu finden, werden laufend erweitert.

Powered by BOTlibre and Ponto Z. 

 

Mehr Informationen zu Robin:

https://www.uibk.ac.at/medien-kommunikation/institut/robin.html 

Ehemalige MitarbeiterInnen

BSTIELER, Michaela (Studentische Mitarbeiterin) 

Michaela Bstieler

Bstieler, Michaela, BBA, studiert Philosophie und Erziehungs- und Bildungswissenschaft im Master an der Universität Innsbruck. Sie war als studentische Mitarbeiterin am Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung, am Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation sowie am Institut für Philosophie der Universität Innsbruck beschäftigt.


Mehr Informationen zu Michaela Bstieler:

E-Mail: Michaela.Bstieler_(at)_uibk.ac.at 

HERMANN, Marco (Studentischer Mitarbeiter) 

Foto folgt in Kürze

Mehr Informationen zu Marco Hermann:

E-Mail: Marco.Hermann_(at)_uibk.ac.at 

 

 

 

LANER, Barbara, Mag. Dr. (Projektmitarbeiterin) 

Barbara Laner

Laner, Barbara, Dr. phil., studierte Vergleichende Literaturwissenschaft und Anglistik/Amerikanistik an der LFU Innsbruck und promovierte 2014.

Von Februar 2017 bis Januar 2018 hat sie das interdisziplinäre TWF-Projekt im Bereich Digital Humanities "Visualization Strategies for Digital Archives - The Case of Discourse Analysis and the Ernst-von-Glasersfeld-Archive" am Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation durchgeführt.


Mehr Informationen zu Barbara Laner:

E-Mail: Barbara.Laner_(at)_uibk.ac.at 

ORTNER, Gerhard, Mag. (Technisches Sekretariat) 

Gerhard OrtnerOrtner, Gerhard, Mag., studierte Medienpädagogik an der LFU Innsbruck und ist seit 2013 externer Lehrbeauftragter an der Fakultät für Bildungswissenschaften. Er ist seit 1999 Dozent an der VHS Innsbruck, Schwerpunkt Konzeption und Durchführung von EDV-Kursen für alle Altersgruppen.


Mehr Informationen zu Gerhard Ortner:

E-Mail: Gerhard.Ortner_(at)_uibk.ac.at 

POSCH, Martina (Studentische Mitarbeiterin) 

Martina Gabriele PoschMehr Informationen zu Martina Posch:

E-Mail: Martina.Posch_(at)_student.uibk.ac.at 

 

 

 

WALLI, Thomas (Studentischer Mitarbeiter)

Thomas WalliWalli, Thomas, BA BA, studiert Politikwissenschaft: Europäische und internationale Politik sowie Philosophie im Master. Vorher hat er Geschichte und Politikwissenschaft studiert.

Seit 2014 ist er studentischer Mitarbeiter in Forschung, Lehre und Verwaltung der Fakultät für Soziale und Politische Wissenschaften (Universität Innsbruck).

2018 war er für das Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation der Universität Innsbruck unter anderem als Webbeauftragter und Assistent in der Forschung tätig.


Mehr Informationen zu Thomas Walli:

E-Mail: Thomas.Walli_(at)_student.uibk.ac.at