AUSLANDSSEMESTER


 

Im Rahmen des Socrates-Programmes der EU können Studenten Stipendien für Auslandsaufenthalte bis zu einem Jahr an Partneruniversitäten der Universität Innsbruck beantragen. Zudem müssen keinen Studiengebühren bezahlt werden. Auswärtige Prüfungen werden in Innsbruck angerechnet.

Momentan hat das mathematische Institut Verträge mit folgenden Partneruniversitäten:

Nähere Informationen beim hiesigen Koordinator Wolfgang Förg-Rob oder im Büro für Internationale Beziehungen. Falls ein Studierender an eine andere Universität gehen will, muss dies bis spätestens Sommer des vorausgehenden Jahres mitgeteilt werden. Damit kann die entsprechende Gastuniversität rechtzeitig eingeladen werden, mit der Universität Innsbruck einen Vertrag abzuschließen.