TiroLignum

TIROLIGNUM
Forschungs- und Bildungswerkstatt Holz

Traditionelles Handwerk und computergesteuerte Bearbeitungstechnologien. Die heutige Arbeitswelt im Holzbau ist geprägt von traditionellem Handwerk einerseits und computergesteuerten Bearbeitungstechnologien andererseits. Durch die Vernetzung von Land Tirol, der Tiroler Fachberufsschule für Holztechnik, der Universität Innsbruck, der Landesinnung Holzbau und dem Wirtschaftspartner Hundegger Maschinenbau AG entstand an der Tiroler Fachberufsschule für Holztechnik Absam ein Kompetenzzentrum für den Holzbau.

 

Kontakt Tirolignum

Kontakt [Lageplan]

Tirolignum

Ing. Robert Eibl
Tiroler Fachberufsschule für Holztechnik Absam
Salzbergstraße 100
A-6067 Absam

  +43 512 507-63209

  robert.eibl@uibk.ac.at

Nach oben scrollen