IQ Holz Planmein-update

Fakultät Fakultät für Technische Wissenschaften
Dauer / ECTS-AP 1 Semester / entspricht 12 ECTS-AP
Veranstaltungsort Universität Innsbruck – Fakultät für Technische Wissenschaften
TVFA Innsbruck – Technische Versuchs- und Forschungsanstalt
TiroLignum Absam – Forschungs- und Bildungswerkstatt Holz
Zeitraum  16. Jänner 2020 - 03. April 2020
Abschluss Zertifikat der Universität Innsbruck
Kosten* € 1.575,-
Nähere Informationen Folder
Administration

Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung
Innrain 52f (Bruno-Sander-Haus)
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507–39402
  weiterbildung@uibk.ac.at
Anmeldung derzeit geschlossen - hier zur Interessent/innenliste

 

Kursleitung

Dr. Anton Kralerassoz. Prof. DI Dr. Anton Kraler
Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften





 

Termine

Planung und Ausschreibung - TiroLignum (Absam)
16. Jänner 2020 08.30 - 17.00 Uhr 
17. Jänner 2020 08.00 - 17.00 Uhr

Statik und Materialtechnologie - Universität Innsbruck, Campus Technik, Technikerstraße 13, 2. Stock, SR 219
20. Februar 2020 08.30 - 17.00 Uhr
21. Februar 2020 08.00 - 14.30 Uhr

Bauphysik und Haustechnik - TiroLignum (Absam)
19. März 2020 08.30 - 17.00 Uhr
20. März 2020 08.00 - 15.00 Uhr

Exkursion und Abschlusspräsentation - TiroLignum (Absam)
03. April 2020  13.00 - 17.00 Uhr 

  

Inhalt

Im Kurs werden die dem Baustoff Holz entsprechenden Anforderungen und das notwendige Wissen im Holzbau auf dem materialunabhängigen Wissen in den Bereichen der Gebäudeplanung, der Berechnung und der Bemessung bis hin zur Ausführung aufgebaut und erweitert.

Der Kurs besteht aus drei Themenschwerpunkten:

  1. Planung und Ausschreibung
  2. Statik und Materialtechnologie
  3. Bauphysik und Haustechnik

Im Rahmen einer Exkursion besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Holzbaubetrieb bzw. eine Baustelle und erfahren unmittelbar vor Ort die Umsetzung eines Holzbaus.

Den Abschluss des Universitätskurses bilden die Präsentationen der ausgearbeiteten Projekte, die im Anschluss mit den Lehrenden bzw. auch externen Expertinnen und Experten diskutiert und bewertet werden.

 

Zielgruppe

Der Kurs ist facheinschlägig und richtet sich an Architektinnen und Architekten, Bauingenieurinnen und Bauingenieure. Weiters steht der Kurs auch für Ingenieurinnen und Ingenieure (HTL Abschluss) sowie Zimmerinnen und Zimmerer, Holzbaumeisterinnen und -meister mit einer mindestens 3-jährigen einschlägigen Berufserfahrung offen.

 

Kontakt und Informationen

Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften
Arbeitsbereich Holzbau

assoz. Prof. DI Dr. Anton Kraler
Technikerstr. 25
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-63206
  Anton.Kraler@uibk.ac.at

 

*Zahlungs- und Stornobedingungen

Nach oben scrollen