Fachpreise für Abschlussarbeiten in geistes-/kulturwissenschaftlichen bzw. musisch-kreativen Fächern

Die Universität Innsbruck, die Universität Mozarteum Salzburg und die Bildungsdirektionen für Tirol und Vorarlberg vergeben gemeinsam die Fachpreise für Abschlussarbeiten in geistes-/kulturwissenschaftlichen bzw. musisch-kreativen Fächern.

Ausgezeichnet werden die jeweils drei besten eingereichten Abschlussarbeiten der Abschlussklassen von allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in den Fächern

  • Deutsch, Fremdsprachen, Philosophie und Ethik
  • Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung
  • Künstlerische Fächer und Musikerziehung

 

Preise

1. Platz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 600 EURO
2. Platz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 400 EURO
3. Platz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200 EURO

Die Schulen der Erstplatzierten erhalten jeweils einen Gutschein im Wert von 250 Euro.

 

Teilnahmebedingungen

Eingereicht werden können Arbeiten, die…

  • als Abschlussarbeiten in einer allgemeinbildenden höheren Schule (AHS) oder berufsbildenden höheren Schule (BMHS) in Tirol und Vorarlberg erarbeitet wurden
  • ausschließlich im aktuellen Schuljahr entstanden sind
  • den Bereichen Deutsch, Fremdsprachen, Philosophie und Ethik | Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung | Künstlerische Fächer und Musik zugeordnet werden
  • mit "Sehr Gut" bewertet wurden.

Die Arbeiten sind abzugeben…

  • in Papierform (einmal)
  • und auf einem Datenträger (CD-ROM, DVD, USB-Stick)
  • zusammen mit dem ausgefüllten Bewerbungsformular („Bewerbung für die Fachpreise in geistes-/kulturwissenschaftlichen bzw. musisch-kreativen Fächern“) und der Stellungnahme der betreuenden Lehrperson.

Das Formular zur Bewerbung finden Sie hier (pdf).
Die Stellungnahme der betreuenden Lehrperson finden Sie hier (docx).

Die Abschlussarbeiten werden von einer Jury bewertet, die sich aus MitarbeiterInnen der Universität Innsbruck und der Universität Mozarteum Salzburg zusammensetzt.

Einreichfrist ist der: 19.5.2019

Die PreisträgerInnen werden bis Anfang Juli 2019 informiert und zur Preisverleihung am 27.9.2019 eingeladen.

 

Kontakt:

Fakultät für LehrerInnenbildung
Mag. Klaus Reich
Innrain 52, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-30162
E-Mail: lehramt@uibk.ac.at

 

  


Nach oben scrollen