Betriebsrat für das wissenschaftliche Personal   

   

Willkommen beim Betriebsrat für das wissenschaftliche und künstlerische Personal (BR 1) und Dienststellenausschuss für die UniversitätslehrerInnen (DA 1) an der Universität Innsbruck!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen regelmäßiger Beratungen, Sitzungen und Treffen mit dem Rektorat, dem Universitätsrat und dem Senat versuchen wir Ihre Anliegen zu Ihrem und zum Besten unserer Universität als Ganzes voranzutreiben.

Wir bieten Ihnen persönliche Beratung an, ebenso Konfliktmanagement an Instituten und Fakultäten, kümmern uns um die laufende Verbesserung Ihrer Arbeitsbedingungen in Forschung, Lehre, personenbezogener Evaluierung und im ArbeitnehmerInnenschutz, kümmern uns um diverse Services und Vergünstigungen, wirken bei der Vergabe von Universitätsmietwohnungen, Nothilfen und Bezugsvorschüssen mit, stellen einen Notlagenfonds BR 1 für Härtefälle bereit und unterstützen das Kinderbüro.

Des Weiteren sind wir als kooptierte Mitglieder in allen fakultären QV-Beiräten, dem Senat u.a. Gremien tätig. Der BR 1 wird zudem bei Kündigungen einbezogen und ist Verhandlungspartner für das Rektorat für Betriebsvereinbarungen.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen und Anliegen gerne an uns!

Ihr Betriebsratsteam und Sekretariat

   

Weiters finden Sie u.a. hier: 

 

  

Information Coronavirus:

  

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

bitte beachten Sie laufend die Informationen des Rektorates im Intranet bzw. den Rundmails.
Die Universität hat bereits Anfang März eine Corona-Task-Force eingesetzt, die regelmäßig tagt (mittlerweile per Videokonferenz) und in der auch die Vorsitzenden der beiden Betriebsräte vertreten sind.

 

Wenn Sie Fragen haben oder mit Problemen konfrontiert sind, melden Sie sich bitte per E-Mail an betriebsrat-1@uibk.ac.at oder melden Sie sich telefonisch im BR-Sekretariat bei Frau Sommeregger unter 0512 507 34001.

 

Christoph Bedenbecker & das gesamte BR1-Team


    

 

Aktuelle Meldungen zu Universitätspolitik und Themen rund um unser Arbeitsleben finden Sie auf der Homepage des ULV http://ulv-innsbruck.org - Jede/r an unserer ULV-Arbeit Interessierte kann um 30 Euro/Jahr Mitglied werden! Dafür erhalten Sie aktuelle Informationen, Newsletters, Angebote, eine Arbeitsgerichtsrechtsschutzversicherung, etc.

   

Archiv

  

Nach oben scrollen